Tierexperimentelle Untersuchungen zur Absorption und Durchblutung beim mechanischen Dünndarmileus

  • P. Merkle
  • H. Bindewald
  • M. Betzier
Conference paper
Part of the Forumband book series (DTGESCHIR, volume 75)

Zusammenfassung

Die Auswirkungen eines mechanischen Dünndarmileus auf die Transportkapazität des Darmes und seine Durchblutung sind bisher nurwenig untersucht worden. In vivo-Untersuchungen am tiefen Dünndarmileus des Hundes (2,4) ergaben eine Verminderung der Transportkapazität für Wasser und Elektrolyte; eine Einschränkung des aktiven Transports konnte auch in vitro nachgewiesen werden (3). Diese Funktionsein schränkung wird als Folge der bei erhöhtem intraluminärem Druck gestörten Mikrozirkulation angesehen (1).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Derblom, H., Johansson, H., Nylander, G.: Vascular pattern of intestinal villi in the obstructed small bowel of the rat. Surgery 54, 780 (1963)Google Scholar
  2. 2.
    Grace, R. H.: The handling of water and electrolytes by the small bowel following the relie of intestinal obstruction. Brit. J. Surg. 58, 760 (1971)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Kubrova, J., Robinson, J. W. L., Mirkovitch, V.: La fonction de la muqueuse après une occlusion aiguë de 1 Nintestin grêle du rat. Res. exp. Med. 160, 321 (1973)CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Shields, R.: The absorption and secretion of fluid and electrolytes by the obstructed bowel. Brit. J. Surg. 52, 774 (1965)PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1975

Authors and Affiliations

  • P. Merkle
    • 1
  • H. Bindewald
    • 1
  • M. Betzier
    • 1
  1. 1.Abteilung für Allgemeine Chirurgie des Departments für ChirurgieUniversität UlmUlmDeutschland

Personalised recommendations