Advertisement

16-Bit-Mikroprozessoren der Firmen Motorola, Zilog und Intel

  • Thomas Flik
  • Hans Liebig
Chapter

Zusammenfassung

Der Mikroprozessormarkt wird heute im wesentlichen von drei Herstellern bestimmt, deren 16-Bit-Prozessoren wir in diesem Kapitel in einer Kurzform beschreiben: in Abschnitt 7.1 den MC68000 von Motorola, in Abschnitt 7.2 den Z8000 von Zilog und in Abschnitt 7.3 den 8086 von Intel. Die Kurzbeschreibungen umfassen das Programmiermodell, die Datenformate, die Adressierungsarten, den Befehlssatz, das Trap- und Interruptsystem sowie die Mikroprozessorsignale. Zur Vertiefung der Betrachtungen sei auf die Handbücher der Hersteller verwiesen [2–4, 48]. Vergleichende Betrachtungen finden sich in [42–47].

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1982

Authors and Affiliations

  • Thomas Flik
    • 1
  • Hans Liebig
    • 1
  1. 1.Institut für Technische InformatikTechnische Universität BerlinBerlin 10Deutschland

Personalised recommendations