Untersuchung säurelöslicher Schlacken, Erze und Kesselsteine

  • Otto Niezoldi

Zusammenfassung

Glühverlust: 2,5 g der feingeriebenen und bei 105° 2 Stunden getrockneten Probe wird über dem Gebläse etwa 10 Minuten geglüht. Die eintretende Gewichtsabnahme ist der Glühverlust.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1936

Authors and Affiliations

  • Otto Niezoldi
    • 1
  1. 1.Laboratorium der Firma Rheinmetall-Borsig A.-G., Werk BorsigBerlin-TegelDeutschland

Personalised recommendations