Advertisement

Entdecken — Erfinden — Konstruieren!

Zusammenfassung

Um das Entstehen und die weiteren Entwicklungen einer neuen Konstruktion richtig beurteilen zu können, müssen wir uns klar sein
  • über die Tat des Entdeckers und Forschers,

  • über die Idee des Erfinders und

  • über das Werk des Konstrukteurs.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Die erfinderische Idee kann die Grundlage für eine Patenterteilung bilden. Rudolf Diesel sagt: „Unser Patentgesetz kennt im allgemeinen nur einen Ideenschutz, nicht aber einen Erfindungsschutz…“ und bei Max Eyth lesen wir: „Zu einer Erfindung gehört schlechterdings die erfolgreiche Verwirklichung des Gedankens”. Werner von Siemens schreibt: „.. wenn der Schlüssel zu einer lange gesuchten mechanischen Kombination ge Einen fesselnden Einblick in diese Zusammenarbeit innerhalb eines großen Werkes gibt Direktor Dr.-Ing. Fritz Kesselring in dem Bericht „Zehn Jahre Expansionsschalter“ in der elektrotechnischen Zeitschrift (61. Jg. 1940, S. 509/515). Vgl. auch Fritz Kesselring, Konstruieren und Konstrukteur. Z. VDI, Bd. 81 (1937) S. 365.Google Scholar
  2. 2.
    Vgl. „S e h r a u b r i 11“, Die Geschichte einer Erfindung. Eine technische Schöpfung in ihren Beziehungen sachlicher, rechtlicher und menschlicher Art und in ihrem VerhältnisGoogle Scholar
  3. 1.
    Maschinenbau, Bd. 19, 1940, S. 321/324. Vgl. auch H. \Vögerbauer, Die herstellungswirtschaftliche Ausrichtung des konstruktiven Denkens. Werkstattstechnik 33 (1939) S. 369 bis 373 und den Vortrag über Werkstoffwa’ 1, den Dr. techn. H. Wögerbauer in seiner Eigenschaft als Sparstoffkommissar (Wehrkreis III) des Reichsministers für Bewaffnung und Munition bei der Vortragsreihe „Werkstoffumstellung im Maschinen-und Apparatebau“ gehalten hat (Herbst 1940 ).Google Scholar
  4. 2.
    Die Unterlagen wurden mir von Direktor Prof. Küpfmiiller, Siemens and Halske, Werner-werk F, gütigst überlassen (Sachbearbeiter Dr. techn. AVögerbauer).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1941

Authors and Affiliations

  • C. Volk
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations