Advertisement

Wetterkunde

  • J. Krauß
  • H. Meldau

Zusammenfassung

Die Wetterkunde hat die Aufgabe, den Zusammenhang der Erscheinungen in der Lufthülle der Erde, der Atmosphäre, zu erklären. Die Höhe der Atmosphäre beträgt, wie wir aus den Erscheinungen der leuchtenden Wolken, der Sternschnuppen und der Polarlichter wissen, mehrere hundert Kilometer. Alle meteorologischen Vorgänge spielen sich jedoch in den untersten 10–12 km der Lufthülle ab. Nur innerhalb dieser verhältnismäßig dünnen Schicht, die als Troposphäre bezeichnet wird, ist die Temperatur der Luft von den Wärmeverhältnissen der Erdoberfläche abhängig, nur in ihr sorgen auf- und absteigende Luftströme für eine vertikale Durchmischung der Luft, die vielfach von Wolkenbildung begleitet ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1931

Authors and Affiliations

  • J. Krauß
    • 1
  • H. Meldau
    • 2
  1. 1.SeefahrtschuleStettin-GrabowDeutschland
  2. 2.SeefahrtschuleBremenDeutschland

Personalised recommendations