Advertisement

Zur Systematik und Geschichte der Medizinischen Ethik

  • Dietrich von Engelhardt

Zusammenfassung

Die Notwendigkeit der Ethik in der Medizin läßt sich nicht bezweifeln; über Bedeutung und Richtung kann aber unterschiedlich geurteilt werden. Jede medizinische Disziplin bringt ihre spezifischen Akzente mit sich, jede Krankheit stellt charakteristische Anforderungen, Welt- und Menschenbilder des Arztes, des Patienten und der Umwelt haben ihre besonderen Auswirkungen, aus Kulturen und sozialpolitischen Verhältnissen ergeben sich ebenfalls wesentliche Unterschiede. Zugleich stellt sich immer wieder die Frage nach überzeitlichen und allgemeinen Zügen und Strukturen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Deutsch E (1979) Das Recht der klinischen Forschung am Menschen. Frankfurt a. M.Google Scholar
  2. Eibach U (1976) Medizin und Menschenwürde. Ethische Probleme der Medizin aus christlicher Sicht. WuppertalGoogle Scholar
  3. Engelhardt D v (1986) Mit der Krankheit leben. Grundlagen und Perspektiven der Copingstruktur des Patienten. HeidelbergGoogle Scholar
  4. Engelhardt D v, Schipperges H (1980) Die inneren Verbindungen zwischen Philosophie und Medizin im 20. Jahrhundert. DarmstadtGoogle Scholar
  5. Engelhard HT (1986) The foundations of bioethics. New YorkGoogle Scholar
  6. Eser A (1979) Heilversuch und Humanexperiment. Zur rechtlichen Problematik biomedizinischèr Forschung. In: Der Chirurg 50: 215–221Google Scholar
  7. Fischer-Homberger E (1973) Dem Einzelnen oder der Gesamtheit verpflichtet? Zwei Arten ärztlicher Ethik. In: Schweizerische Ärztezeitung 54:681–685, 723–729Google Scholar
  8. Gross R (1978) (Hg) Ärztliche Ethik, StuttgartGoogle Scholar
  9. Gründel J (1976) Ethos des Arztes und Ethik ärztlichen Handelns aus moraltheologischer Sicht. In: Zander J ( Hg) Arzt und Patient, Düsseldorf, S 105–131Google Scholar
  10. Hartmann F (1981) Überhöhte Leitwerte ärztlichen Selbstverständnisses. In: Therapiewoche 31: 826–836Google Scholar
  11. Heinisch KJ (1960) (Hg) Der utopische Staat. Morus. Utopia, Campanella. Sonnenstaat, Bacon. Neu-Atlantis, Reinbek b. HamburgGoogle Scholar
  12. Jaspers K (1932) Ein Beispiel, ärztliche Therapie. In: Jaspers: Philosophie, Bd 1, Berlin, Heidelberg 41973, S 121–129Google Scholar
  13. Kemp P (1987) Ethique et médecine, adDän (1985), ParisGoogle Scholar
  14. Koelbing HM (1970) Ärztliche Deontologie im Wandel der Zeit. In: Praxis 59: 1147–1153Google Scholar
  15. Laufs A (1980) Recht und Gewissen des Arztes. In: Heidelberger Jahrbücher 24: 1–15CrossRefGoogle Scholar
  16. Luther E (1986) (Hg) Ethik in der Medizin. Berlin, DDRGoogle Scholar
  17. Mitscherlich A, Mielke F (1978) (Hg) Medizin ohne Menschlichkeit. Dokumente des Nürnberger Ärzteprozesses, Stuttgart 1948, Frankfurt a. M.Google Scholar
  18. Reiser SJ, Dyck AJ, Curran WJ (1977) (Hg) Ethics in medicine. Historical perspectives and contemporary concerns. Cambridge, Mass u. LondonGoogle Scholar
  19. Rössler D (1977) Der Arzt zwischen Technik und Humanität. MünchenGoogle Scholar
  20. Schaefer H (1983) Medizinische Ethik. HeidelbergGoogle Scholar
  21. Schipperges H (1988) Die Technik der Medizin und die Ethik des Arztes. Frankfurt a. M.Google Scholar
  22. Seidler E (1980) Historische Schwerpunkte der medizinischen Ethik. In: Medizin, Mensch, Gesellschaft 5: 73–80Google Scholar
  23. Spicker SF, Engelhardt HT (1977) ( Hg) Philosophical medical ethics: Its nature and significance. Dordrecht u. BostonGoogle Scholar
  24. Sporken P (1971) Darf die Medizin, was sie kann? ad Niederl (1971), DüsseldorfGoogle Scholar
  25. Spranger E (1935) Das ethische Moment im Gesundsein und Kranksein In: Brugsch T (Hg) Einheitsbestrebungen in der Medizin, Bd 2, Dresden u. Leipzig, S 90–105Google Scholar
  26. Steussloff H, Gniostko E (1968) ( Hg) Marxistisches Menschenbild und Medizin. LeipzigGoogle Scholar
  27. Thielicke H (1968) Ethische Fragen der modernen Medizin In: Langenbecks Archiv für Klinische Chirurgie 321:1–34Google Scholar
  28. Waddington I (1975) The development of medical ethics–A sociological analysis. In: Medical History 19: 36–51Google Scholar
  29. Wunderli J, Weisshaupt K (1977) (Hg) Medizin im Widerspruch. Für eine humane und an ethischen Werten orientierte Heilkunde. OltenGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • Dietrich von Engelhardt

There are no affiliations available

Personalised recommendations