Beitrag zur Kenntnis des Wirkungsgrades trockener Luftkompressoren

  • Walter Heilemann
Part of the Wirtschafts-Praxis book series (volume 58)

Zusammenfassung

Die Gefahrlosigkeit und einfache Anwendbarkeit haben denm Druckluft betrieb in der Technik eine stetig steigende Verbreitung gesichert. Allein für die Zwecke des Bergbaues sind zur Erzeugung von Druckluft eine große Anzahl Maschinen von bedeutenden Abmessungen vorhanden, und die Vervollkommung der Druckluftwerkzeuge hat den Luftkompressoren Eingang in die verschiedenartigsten Betriebe verschafft.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Americ. Machinist 1896 S. 669. Glückauf, berg- und, his ppnmünn. Wochenschrift 1901 S. 454. Desgl. 1902 S. 49 ff. Oesterr. Zeitschrift für Berg-..u. Hütnwosen 1901. S. 359. Zeit- schrift des Vereines deutscher Ingenieure 1902 S. 158. v. Thering, die Gebläse, 2. Aufl. S. 207, 212.Google Scholar
  2. 2).
    Oesterr. Zeitschr. für Berg- und Hüttenwesen 1901 S. 379. Zeitschr. für komprim. Gase 1902 S. 44. Zeitschrift des Vereines deutscher Ingenieure 1904 S. 114.Google Scholar
  3. 3).
    Köster, Luftkompressoren, Zeitschrift des Vereines deutscher Ingenieure 1904 S. 109. Lebrecht, Versuche mit raschlaufenden Kompressoren, desgl. 1905 S. 151. Richter, Therm. Untersuchungen an Luftkompressoren, Forschungsarbeiten, herausgegeben vom Verein deutscher Ingenieure Heft 32.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1908

Authors and Affiliations

  • Walter Heilemann
    • 1
  1. 1.Leipzig-KleinzschocherDeutschland

Personalised recommendations