Advertisement

Einleitung

  • Rudolf L. Mayer
Part of the Schriften aus dem Gesamtgebiet der Gewerbehygiene book series (SGG, volume 30)

Zusammenfassung

Durch die Verordnung des Reichsarbeitsministers über die Ausdehnung der Unfallversicherung auf Berufskrankheiten vom 11. Februar 1929 (zweite Verordnung), der Weiterführung derjenigen vom 12. Mai 1925 (erste Verordnung), sind gewisse gewerblich bedingte Erkrankungen den Unfällen in versicherungsrechtlicher Beziehung gleichgesetzt worden. Hieraus ergibt sich auf der einen Seite ein Anspruch der Versicherten auf gesetzliche Leistungen, auf der anderen Seite die Pflicht des Arztes zur Meldung der in die Verordnung einbezogenen Erkrankungen an das Versicherungsamt. Hiermit beginnt die Vorarbeit medizinischer und versicherungstechnischer Art zur Prüfung des einzelnen Falles.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1930

Authors and Affiliations

  • Rudolf L. Mayer
    • 1
  1. 1.Universität BreslauBreslauPolen

Personalised recommendations