Advertisement

Der asynchrone Generator

  • Julius Heubach

Zusammenfassung

Bisher haben wir das Verhalten der Asynchronmotoren vom Stillstand resp. Anlauf derselben bis zu ihrem synchronen Gang untersucht. Zwischen diese Grenzen fallen alle Betriebsstadien, welche unter normalen Verhältnissen auftreten, und die Schlüpfung eines Motors variiert dabei von 100% bei Stillstand bis zu 0 bei Synchronismus.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1903

Authors and Affiliations

  • Julius Heubach

There are no affiliations available

Personalised recommendations