Advertisement

Gebrauch der Bestimmungstabellen

  • Paul Kummer

Zusammenfassung

Für das Bestimmen einer Flechte nach den vorstehenden Tabellen hat man sich zunächst klar zu machen, ob es eine Strauch-, Blatt-, Krusten- oder Gallertflechte sei, worüber in der Einleitung („Charakter und Bau der Flechten“) das Nöthige mitgetheilt ist. Alsdann gilt es, in den Gattungstabellen (Seite 18–33) auf die richtige Gattung zu kommen; man beginnt dazu in der laufenden Zahlenreihe bei 1. die dabei stehenden zwei Sätze zu vergleichen. Die Zahl, welche man dem auf die Flechte passenden Satze angehängt findet, verweist auf eine fernere laufende Nummer; man vergleicht nun deren Sätze und kommt so endlich auf einen Satz, dem ein lateinischer Gattungsname angefügt ist*).

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1874

Authors and Affiliations

  • Paul Kummer

There are no affiliations available

Personalised recommendations