Kleinklimatische Untersuchungen

  • Alfred Mäde
Part of the Wissenschaftliche Abhandlungen book series (Wiss. Abh., volume 9/6)

Zusammenfassung

Die kleinklimatischen und auch die mikroklimatischen Messungen der Dienststelle wurden auf dem Gelände des Kaiser-Wilhelm-Instituts für Züchtungsforschung (Erwin-Baur-Institut) vorgenommen Ein Teil der Beobachtungen wurde auch an den Außenstellen des Instituts in der Schorfheide und in der Zweigstelle Südmark in Klagenfurt angestellt. Einen Überblick über die Lage der verschiedenen Meßstellen auf diesem Gelände vermittelt die Abb. 6. Neben den Meßstellen, die nur mit Minimumthermometern ausgerüstet waren, wurden Thermometerhütten in ½ m Höhe über dem Boden aufgestellt und am Meßpunkt 1 eine Station I. Ordnung aufgebaut. Die verschiedenen Meßstellen mikroklimatischer Art, an denen Bestandsklimate untersucht wurden, sind in diese Übersicht auch mit eingetragen worden. Sie tragen abweichend von den kleinklimatischen Meßstellen Buchstabenbezeichnungen. Eingehendere Messungen der Minima wurden in dem Rebacker am Faulen See und im Frostzucht-garten angestellt. Zunächst mußten die relativen Höhen der verschiedenen Meßpunkte bestimmt werden. In der Abb. 8 ist ein Höhenschnitt durch das Meßgelände angegeben worden. Die Höhenunterschiede sind im Vergleich mit den etwa von Geiger bei seinen kleinklimatischen Beobachtungen am Arber und am Hohenkarpfen benutzten Niveaudifferenzen recht klein.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1942

Authors and Affiliations

  • Alfred Mäde

There are no affiliations available

Personalised recommendations