Advertisement

Gewerbestaub, seine Bekämpfung unter besonderer Berücksichtigung der gesetzlichen Maßnahmen, insbesondere auch der des Auslandes

  • W. Schürmann
Chapter
  • 9 Downloads
Part of the Beihefte zum zentralblatt für Gewerbehygiene und Unfallverhütung book series (BZGU, volume 15)

Zusammenfassung

Die ältesten geschichtlichen Daten über die Schädlichkeit des Staubes beim Verarbeiten von Zinnober und Schwefel finden sich bei Plinius. Auch berichtet er über eine Schutzvorrichtung, eine Art Respirator. „Die mit der Reinigung des Miniums beschäftigten Arbeiter binden Blasen vor das Gesicht,“ „ne in respirando pulverem pernicialem trahant et tarnen per illas spectent.“ Ähnliches berichtet Dioskurides über die Schädlichkeiten — er meint damit mehr die gasförmigen Ausdünstungen — in den Bergwerken Spaniens. Hippokrates meldet, daß viele Handwerke und Künste denjenigen, die sie ausüben, manche Plagen und Leiden verursachen. Er rät dem Arzt u. a.: Frage den Kranken, was er für eine Arbeit ausübt, und berichtet von spezifischen Erkrankungen der Bergleute und anderer Berufe. Ähnliche Überlieferungen haben wir von Galen. Das frühe Mittelalter erweitert unsere Kenntnisse auf dem Gebiete der Berufskrankheiten nur spärlich. Erst seit der Renaissance finden wir in monographischen Darstellungen reichen Stoff zur Vertiefung in das Gebiet der Berufskrankheiten, sei es im Bergbau, im Hüttenwesen, in der Goldschmiedekunst, Alchimie, in der Edelglaserzeugung, Keramik, in der Schiffahrt und ähnlichen Berufszweigen. Eingehende Darstellungen über die Krankheiten der Berg- und Hüttenleute usw. sind aus dieser Zeit vorhanden. Es seien hier nur die Namen genannt von Willius, Tobias Kober, William Cockborn, Georgius Agricola, Athanasius Kircher.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Literaturangabe

  1. Ahrens: Staubmengen in Fabriken. Arch. f. Hyg. 1894.Google Scholar
  2. Bauer, St.: Die gesundheitsgefährlichen Industrien. Jena 1903.Google Scholar
  3. Beintker, E.: Zementfabriken und Kalkbrennereien. Handbuch dersozialen Hygiene und Gesundheitsfürsorge von Gottstein, Schlo Bmann und Teleky 2. 1926.Google Scholar
  4. Böhme, A.: Die Staubkrankheiten der Bergarbeiter im Ruhrkohlengebiet. Zbl. Gewerbehyg. 2, Nr. 3 (1925).Google Scholar
  5. Böhme, A.: u. Lucanus: Die Verbreitung von Staubveränderungen bei arbeitenden Gesteinshauern. Zbl. Gewerbehyg. 3, H. 7 (1926).Google Scholar
  6. Calwes, Rich.: Die Berufsgefahren der Steinarbeiter. Neukölln (Rixdorf) 1901.Google Scholar
  7. Clark, Iriving W., a. Edward B. Simmons: The Dust Hazard in the Abrasive Industry. J. ind. Hyg. 1925.Google Scholar
  8. Collis, Edgar L.: The effects of Dust in producing Diseases of the Lungs. 17. Internat. Congr. of Medicine, London 1913.Google Scholar
  9. Collis, Edgar L.: Industrial Pneumonoconioses with special Reference to Dust Phthisis. Milroy Lectures 1915; London, His Maj. Stat. Off. 1919.Google Scholar
  10. Collis, Edgar L.: Discussion on the incidence of industrial Tuberculosis. Proceed. Soc. Med., Sect. Epidemiol. and State Med. 11, Nr. 8 (1918).Google Scholar
  11. Collis, Edgar L.: A study of the Mortality of Coal Miners, England and Wales. J. ind. Hyg. 1922–23, 256.Google Scholar
  12. Collis, Edgar L.:CThe General and Occupational Prevalence of Bronchitis, and its Relation to other Respiratory Diseases. J. ind. Hyg. 1923–24, 264.Google Scholar
  13. Collis, Edgar L.:CThe Coal Miner: His Health, Diseases and general Welfare. J. ind. Hyg. 1925, 457.Google Scholar
  14. Collis, Edgar L.:CThe Statistical Characteristics of Dust Phthisis (Pulmonary Silicosis). J. ind. Hyg. 1926.Google Scholar
  15. Collis, Edgar L.:CIndustrial Fatigue in connection with Tuberculosis. Tubercle 1926, Nov. Domann: Veröff. Med.verw. 19, H. 8 (Berlin 1925 ).Google Scholar
  16. Flügge: Grundriß der Hygiene. Leipzig 1921.Google Scholar
  17. Gerbis, H.: Glaserzeugung und Glasbearbeitung. Handbuch der sozialen Hygiene und Gesundheitsfürsorge von Gottstein, Schloßmann und Teleky 2. 1926.Google Scholar
  18. Hartmann, K.: Reinhaltung der Luft in Arbeitsräumen. Weyls Handbuch der Hygiene 7, 2. Aufl.Google Scholar
  19. Hesse: Vjschr. gerichtl. Med. 36.Google Scholar
  20. Holtzmann u. Harms: Zur Frage der Staubeinwirkung auf die Lungen der Porzellanarbeiter. Tbk.bibl. 1923, Nr. 10.Google Scholar
  21. Ickert, F.: Staublunge und Staublungentuberkulose. Die Tuberkulose und ihre Grenzgebiete 4. Berlin: Julius Springer 1908.Google Scholar
  22. Internationales Arbeitsamt: Studien und Bericht. Reihe N. Die Entschädigung von Berufskrankheiten. 1925.Google Scholar
  23. Jötten u. Arnoldi: Gewerbestaub und Lungentuberkulose. Berlin: Julius Springer 1927.Google Scholar
  24. Koelsch, Fr.: Allgemeine Gewerbepathologie und Gewerbehygiene. Weyls Handbuch der Hygiene 7, 2. Aufl. 1917.Google Scholar
  25. Koelsch, Fr.: Keramische Industrie. Handbuch der sozialen Hygiene und Gesundheitsfürsorge von Gottstein, Schloßmann und Teleky 2. 1926.Google Scholar
  26. Koelsch, Fr.: Jahresberichte der bayrischen Gewerbeaufsichtsbeamten für das Jahr 1911.Google Scholar
  27. Koelsch, Fr.: Die meldepflichtigen Berufskrankheiten. Lehmanns Verlag 1926. Lehmann, Saito, Gfrörer: Arch. f. Hyg. 75.Google Scholar
  28. Leymann: Die Gesundheitsverhältnisse der Arbeiter der keramischenGoogle Scholar
  29. Industrie und besonders der Porzellanarbeiter. Zbl. Gewerbehyg. 1915. Macklin, E. L., a. E. L. Middleton: Report on the Grinding of MetalsGoogle Scholar
  30. and Cleaning of Castings with special Reference to the effects of Dust Inhalation upon the workers. London, His Maj. Stat. Office 1923.Google Scholar
  31. Mangelsdorf: Die gesundheitliche Gefährdung der Arbeiter durch Staub usw. Dtsch. Vjschr. öff. Gesdh.pfl. 44.Google Scholar
  32. Mavrogordato, M. A.: Studies in experimental Silicosis and other Pneumonoconiosis. Publ. S. afric. Inst. med. Res. Johannesburg 1922, Nr. 15.Google Scholar
  33. Mavrogordato, M. A.: The Value of the Konimeter-Being an Investigation into the Methods and Results of Dust-Sampling as at present practised in the Mines of the Witwatersrand. Publ. S. afric. Inst. med. Res. Johannesburg 1923, August, Nr. 17.Google Scholar
  34. Mavrogordato, M. A.: Contributions to the Study of Miners’ Phthisis. Publ. S. afric. Inst. med. Res. Johannesburg 1926, Nr. 19.Google Scholar
  35. Purdy: The cause, effect incidence and prevention of the Pneumonoconiosis of quartz Miners. Practitioner. London 1912.Google Scholar
  36. Roeder, A.: Die Staubfrage in Flachs-und Hanfspinnereien in ihrer wirtschaftlichen Bedeutung. Bielefeld.Google Scholar
  37. Roeder, A.: Bekämpfung des Gewerbestaubes. Halle a. S. 1905.Google Scholar
  38. Rostoski, Saupe u. Schmorl: Die Bergkrankheit der Erzbergleutein Schneeberg in Sachsen (Schneeberger Lungenkrebs) 23. 1926.Google Scholar
  39. Roth, B.: Kompendium der Gewerbekrankheiten und Einführung indie Gewerbehygiene. 1904.Google Scholar
  40. Sommerfeld: Die Schwindsucht der Arbeiter usw. Berlin 1911.Google Scholar
  41. Sommerfeld: Atlas der gewerblichen Gesundheitspflege. Berlin: Preußische Verlagsanstalt 1926.Google Scholar
  42. Sommerfeld: Handbuch der Gewerbekrankheiten. Berlin 1898.Google Scholar
  43. Sutherland, C. L., a. W. C. Rivers: Experiences of the refractoris industries (silicosis) scheme 1919; Tubercle 4, Nr. 6 (1923).Google Scholar
  44. Schablonski: Z. Hyg. 68 (1911).Google Scholar
  45. Schürmann, W.: Kohlenbergarbeiter. Handbuch der sozialen Hygiene und Gesundheitsfürsorge von Gottstein, Schloßmann und Teleky 2. 1926.Google Scholar
  46. Schultze: Ärztl. Sachverst.ztg. 1913, Nr. 22.Google Scholar
  47. Sternberg, M.: Berufskrankheiten der Lunge. Handbuch der sozialen Hygiene und Gesundheitsfürsorge von Gottstein, Schloßmann und Teleky 2. 1926.Google Scholar
  48. Thiele u. Saupe: Die Staublungenerkrankung (Pneumonokoniose) der Sandsteinarbeiter. Schr. aus dem Gesamtgebiet der Gewerbehyg. H. 17. Berlin: Julius Springer 1927.Google Scholar
  49. Thiele: Verarbeitung von Wolle und Baumwolle. Handbuch der sozialen Hygiene und Gesundheitsfürsorge von Gottstein, Schloßmann und Teleky 2. 1926.Google Scholar
  50. Teleky, L.: Bericht über die Ergebnisse der Staubuntersuchungen in England, seinen Dominions und Amerika. Schriftenreihe zum Reichsarbeitsblatt H. 7.Google Scholar
  51. Teleky, Lochtkemper, E. Rosenthal, Deußen u. Derdack: Staubgefährdung und Staubschädigung der Metallschleifer, insbesondere des bergischen Landes. Schriftenreihe zum Reichsarbeitsblatt H. 9. 1928.Google Scholar
  52. Vollrath: Die Tuberkulosesterblichkeit der Porzellanarbeiter Thüringens. Beitr. Klin. Tbk. 47 (1921).Google Scholar
  53. Watkins-Pitchford, W.: Gross Characters of the Silicotic Lung. Med. J. S. Africa 1915, Mai.Google Scholar
  54. Watkins-Pitchford, W.: Sputum and the Goldminer. An Address to the officials of Dust sampling Department etc., Johannesburg 1926, Februar.Google Scholar
  55. Watkins-Pitchford, W.: Fifty-first Dust sampling Survey. Transvaal Chamber of Mines. Johannesburg 1926. Manuskript.Google Scholar
  56. Watkins-Pitchford, W.: The Silicosis of the South African Gold Miner and the Changes produced in it by legislative and administrative effort. J. ind. Hag. 9, Nr. 4 (1927).Google Scholar
  57. Watkins-Pitchford, W.: a. Allan, P.: An Investigation into the Significance of Localized and more or less persistent Rales in the Marginal Areas of the Lungs of apparently Healthy Natives. Publ. S. afric. Inst. med. Res. Johannesburg 1924 Nr. 18.Google Scholar
  58. Watkins-Pitchford, W.: a. James Moir, M. A.: On the Nature of the doubly Refracting particles seen in microscopic Sections of Silicotic Lungs and an Improved Method for Disclosing siliceous particles in such sections. Publ. S. afric. Inst. med. Res. Johannesburg 1916, Nr. 7.Google Scholar
  59. Anmerkung: Vergleiche zu diesem Aufsatz auch die am Ende der Schrift als Anhang beigegebenen Formulare der Ruhrknappschaft betr. Untersuchung der Gesteinsarbeiter.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1929

Authors and Affiliations

  • W. Schürmann
    • 1
  1. 1.Universität MünsterBochum-MünsterDeutschland

Personalised recommendations