Zusammenfassung

Die Relativitätstheorie ist ein Zweig der theoretischen Physik und ist im wesentlichen auf Grund rein physikalischer Experimente entstanden. Daß sie trotzdem ein weit über den Kreis der Fachphysiker hinausgehendes Interesse erweckt hat, liegt in dem Umstand begründet, daß aus ihr Folgerungen allgemeiner, philosophischer Natur über Raum und Zeit und über den Charakter des Weltgebäudes hervorgehen. So wie es nicht nur den Geographen und Astronomen angeht, daß der Schauplatz des menschlichen Lebens nicht etwa eine weitausgebreitete Ebene, sondern eine relativ kleine im Weltraum umlaufende Kugel, die Erde ist, so wird es auch nicht bloß den Physiker und Mathematiker interessieren, zu erfahren, daß unsere gewöhnliche Auffassung von Raum und Zeit prinzipiell gar nicht richtig ist, sondern nur eine (allerdings sehr weitgehende) Annäherung an die Wirklichkeit darstellt. Wieso man auf Grund physikalischer Versuche zu so weittragenden Schlußfolgerungen gelangen kann, soll in den folgenden Kapiteln gezeigt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1922

Authors and Affiliations

  • Hans Thirring
    • 1
  1. 1.Universität WienWienÖsterreich

Personalised recommendations