Advertisement

Die Getriebe-Elemente

  • Max Süberkrüb

Zusammenfassung

Bei der Umgrenzung des Begriffes „Fahrzeuggetriebe“ wurde festgesetzt, daß alles als Getriebe gelten möge, was zwischen Antriebs.. motorwelle und Treibrad liegt. Dabei wurde der Begriff so weit gefaßt, daß als Getriebeteile nicht nur alle Maschinenelemente, sondern darüber hinaus auch ganze Maschinen, wie Pumpen, Kompressoren und elektrische Maschinen zu betrachten seien. Es liegt jedoch nicht im Sinne dieser Arbeit, die Theorie der Maschinenelemente und der Maschinen zu behandeln, sondern nur die Möglichkeiten des Fahrzeuggetriebes übersichtlich zu erschöpfen. Daher können nur die besonders wichtigen Getriebeelemente beschrieben werden, und zwar nur so weit, als sie praktisch für die Fahrzeuggetriebe von Bedeutung sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Dieselmaschinen II, S 21; und Scholz: Schiffsölmaschinen.Google Scholar
  2. 2.
    Ausführung des Magnetwerks Eisenach.Google Scholar
  3. 1.
    Kammerer: Maschinenbau, Gestaltung 1923, S. 80.Google Scholar
  4. 1.
    Tallquist: Mechanik S. 551.Google Scholar
  5. 2.
    Siemens-Zeitschrift November, Dezember 1924, S. 444.Google Scholar
  6. 3.
    Seefehlner: Elektrische Zugförderung 2. Aufl. S.538.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1929

Authors and Affiliations

  • Max Süberkrüb
    • 1
  1. 1.CöpenickDeutschland

Personalised recommendations