Zusammenfassung

Die Bestimmung des Ungleichförmigkeitsgrades ist eine Aufgabe, die schon sehr häufig und auf sehr verschiedenen Wegen zu lösen versucht worden ist; sie besteht darin, den Geschwindigkeitsverlauf innerhalb einer Umdrehung einer Maschine festzustellen. Die meisten der bekannt gewordenen Verfahren gehen mittelbar davon aus, den Weg oder einen Wegunterschied der zu untersuchenden Bewegung als Funktion der Zeit aufzuzeichnen1); diesen gegenüber kennen wir nur wenige Vorrichtungen, die unmittelbar ein Geschwindigkeitsdiagramm liefern (Tachographen).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1913

Authors and Affiliations

  • W. Riehm
    • 1
  1. 1.Maschinen-Laboratorium der Kgl. Techn. Hochschule in DresdenDeutschland

Personalised recommendations