Distanzpunktperspektive

  • Fritz Rehbock
Conference paper
Part of the Die Grundlehren der Mathematischen Wissenschaften book series (GL, volume 92)

Zusammenfassung

In den Abschnitten 6 bis 8 behandeln wir nunmehr die Herstellung des schon in 1.1 kurz besprochenen Zentralbildes. Mit Hilfe der Distanzpunkte oder allgemeiner der Meßpunkte entwerfen wir zunächst das Bild eines Gegenstandes allein aus der inneren Vorstellung desselben. Seine Risse, die gelegentlich zur Vorbereitung des Bildes mitgezeichnet sind, dienen nur dazu, die Maße und die Stellung des Gegenstandes im Raum anzugeben. Dieses Verfahren bezeichnet man deshalb oft als malerische oder freie Perspektive zum Unterschied von der gebundenen Perspektive, bei der man das Bild durch direkte Konstruktion aus gegebenen Rissen gewinnt (Abschnitt 8).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1957

Authors and Affiliations

  • Fritz Rehbock
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule BraunschweigDeutschland

Personalised recommendations