Advertisement

Zusammenfassung

Größte Wirtschaftlichkeit und hohe Schnittleistungen sind bei Sägemaschinen nur dann erzielbar, wenn folgende Forderungen erfüllt werden:
  • selbsttätiges Anpassen des Vorschubes an Härte des Werkstoffes und wechselnden Werkstücksquerschnitt;

  • größtmögliche Schonung des Sägeblattes

  • Überwachung der Schnittkräfte

  • sicheres und mittelrechtes Spannen des Werkstückes

  • griffgerechte Zusammenfassung der Bedienungselemente (Einhebel-schaltung).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Wagner, K.: Kaltkreissägeversuche. Dissert. T. H. Stuttgart 1933.Google Scholar
  2. 2.
    Kessr.Er, A.: Neue Kaltkreissägen mit hydraulischem Vorschub und hydraulischer Einspannung. Werkzeugmaschine Bd. 36 (1932) S. 61/63.Google Scholar
  3. 1.
    Klein, Fr.: Konstruktion und Arbeitsweise einer neuzeitlichen Kaltkreissägemaschine. Werkzeugmaschine Bd. 38 (1934) S. 11/15.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1951

Authors and Affiliations

  • Hans Krug
    • 1
  1. 1.Frankfurt a. M.Deutschland

Personalised recommendations