Advertisement

Zusammenfassung

Bei Läppmaschinen verwendet man mit Vorteil das Flüssigkeitsgetriebe zum Heben und Senken der schweren Läppscheibe sowie zum Erzeugen eines zusätzlichen Anpreß- oder Entlastungsdruckes, der während des Läppens zusammen mit dem Eigengewicht der Läppscheibe einschließlich ihrer Spindel auf die Werkstücke wirkt. Durch Regeln des Flüssigkeitsdruckes kann hierbei der Anpreßdruck in weiten Grenzen den Arbeitsbedingungen angepaßt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1951

Authors and Affiliations

  • Hans Krug
    • 1
  1. 1.Frankfurt a. M.Deutschland

Personalised recommendations