Advertisement

Allgemeiner Teil

  • Ludwig Heilmeyer
  • Herbert Begemann
Part of the Handbuch der Inneren Medizin book series (INNEREN, volume 2 / 0)

Zusammenfassung

Zentrifugiert man das ungerinnbar gemachte Blut eines gesunden Menschen, so scheidet es sich in Plasma und Körperchen. Die genaue Messung beider Bestandteile wird mit Hilfe des Hämatokritverfahrens (s. S. 81) durchgeführt. Durchschnittlich finden wir beim gesunden Mann 46% und bei der Frau 42% Blutkörperchen, also ein Plasmavolumen von 54–58%. Neben diesen Verhältniszahlen ist für viele Fragen der Physiologie und Pathologie des Blutes die Kenntnis der Gesamtblutmenge außerordentlich wichtig. Die ersten Untersuchungen über das Gesamtblutvolumen wurden bereits in der Mitte des vorigen Jahrhunderts durch Welcker durchgeführt, und zwar in der Weise, daß er Tiere ausbluten ließ und aus den einzelnen Organen anschließend das noch vorhandene Blut auswusch. Er kam zu dem Ergebnis, daß bei den Säugetieren die Gesamtblutmenge etwa 7,7% des Körpergewichts ausmache. Ähnliche Untersuchungen wurden mit fast denselben Ergebnissen von Bischoff an Hingerichteten durchgeführt. Klinisch verwertbare Methoden ergaben sich aber erst, als man dazu überging, bestimmte Mengen verschiedener Stoffe in die Blutbahn einzuspritzen und aus ihrem Verdünnungsgrad die Gesamtblutmenge zu berechnen. Alle diese Methoden sind mit verschiedenen Fehlerquellen belastet. unter denen vor allem die ungleichmäßige Verteilung und Vermischung des Blutes in den verschiedenen Organen sowie die Absorption der zur Messung eingeführten Substanzen durch die Körpergewebe und schließlich ihre rasche Ausscheidung zu nennen sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1951

Authors and Affiliations

  • Ludwig Heilmeyer
    • 1
  • Herbert Begemann
    • 2
  1. 1.Medizinischen UniversitätsklinikFreiburg I. Br.Deutschland
  2. 2.Hämatologischen LaboratoriumsMedizinischen UniversitätsklinikFreiburg I. Br.Deutschland

Personalised recommendations