Investitionsentscheidungen bei unsicheren Erwartungen

  • Herbert Hax

Zusammenfassung

In einem Entscheidungsmodell ist die zu maximierende oder zu minimierende Zielgröße abhängig von den Variablen, die die Aktionsmöglichkeiten charakterisieren (z.B.: Produktionsmengen; Variablen, die angeben, ob ein Investitionsprojekt durchgeführt wird oder nicht) und von konstanten, dem Einfluß des Entscheidenden entzogenen Parametern (z.B.: Marktpreise; Höchstabsatzmengen). Bei einem Entscheidungsmodell, das auf der Annahme sicherer Erwartungen beruht, werden diese Parameter als bekannt vorausgesetzt. Es kommt dann darauf an, zulässige Werte für die Aktionsvariablen zu finden, die die Zielgröße maximieren oder minimieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1979

Authors and Affiliations

  • Herbert Hax

There are no affiliations available

Personalised recommendations