Advertisement

Zusammenfassung

Seit den Untersuchungen von Copp et al. (1962) ist bekannt, daß bei den Säugetieren neben dem Parathormon ein zweiter Faktor die Calcium-Homöostase beeinflußt, der von Copp et al. „Calcitonin“ genannt wurde. Experimente von Hirsch et al. (1963) ergaben, daß die Schilddrüse die Quelle dieses humoralen Faktors ist. Er wurde deshalb auch als „Thyrocalcitonin“ bezeichnet.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1972

Authors and Affiliations

  • Ulrich Welsch
    • 1
  1. 1.Anatomisches InstitutUniversität23 KielDeutschland

Personalised recommendations