Advertisement

Erkrankungen der apokrinen Schweißdrüsen

  • Egon Keining
  • Otto Braun-Falco

Zusammenfassung

Apokrine Schweißdrüsen sitzen vor allem in den Achselhöhlen, im Brustwarzenbereich, periumbilical, in der Regio pubis und im Genitoanalbereich. Größenzunahme und Funktionsaufnahme setzen mit Beginn der Pubertät durch hormonelle Einflüsse ein. Erst danach sind Störungen oder Erkrankungen dieser Drüsen zu erwarten.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1969

Authors and Affiliations

  • Egon Keining
    • 1
  • Otto Braun-Falco
    • 2
  1. 1.Johannes-Gutenberg-Universität MainzDeutschland
  2. 2.Ludwig-Maximilians-Universität MünchenDeutschland

Personalised recommendations