Advertisement

Therapie des Alkoholismus

  • K. Kryspin-Exner
Conference paper

Zusammenfassung

Wie bei anderen Formen der Abhängigkeit ist auch für die Alkoholabhängigkeit eine einheitliche Ätiologie und Pathogenese nicht bekannt. Aufgrund der anzunehmenden multidimensionalen Entstehungsbedingungen muß auch die Therapie prinzipiell in mehreren Ebenen geführt werden. Alle Konzepte, die sich nur auf einen Faktor stützen, übersehen die Vielschichtigkeit der Entstehung und der Verlaufsgesetzlichkeit der Alkoholabhängigkeit. Alle therapeutischen Konzepte müssen daher von einer Vielzahl von Ansatzpunkten ausgehen und multidisziplinär geführt werden. Das soll aber nicht dazu führen, daß die Polypragmasie in der Therapie des Alkoholismus zum Prinzip erhoben wird. Man muß berücksichtigen, daß verschiedenartigste Persönlichkeitsstrukturen in verschiedenen Lebensaltern unter ganz differenten Milieubedingungen von der Alkoholabhängigkeit erfaßt werden. Ferner muß beurteilt werden, welche Schäden der Alkoholismus bereits gesetzt hat und welche Zeitdauer der Rückbildung unter Abstinenzbedingungen anzunehmen ist. Das Phänomen erscheint also nur einheitlich, ist in Wirklichkeit sehr komplex, und für jeden Fall von Alkoholabhängigkeit muß unter Beibehaltung gewisser einheitlicher Richtlinien ein individueller langzeitiger Behandlungsplan aufgestellt werden. Außerdem müssen im Zeitablauf der Entziehung bzw. Entwöhnung verschiedene therapeutische Instrumente und Therapieformen zur Anwendung gebracht werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Gerard, D.L., Saenger, G.: Out-Patient Treatment of Alcoholism. Toronto: University Press 1966.Google Scholar
  2. 2.
    Glasscote, R.M., Plaut, T.F.A., Hammerslex, D.W., O’Nell, F.J., Chafetz, M.E., Cumming, E.: The Treatment of Alcoholism. American Psychiatric Association. Baltimore: Pridemark 1967.Google Scholar
  3. 3.
    Haase, H. J.: Der Alkoholkranke in Klinik und Praxis. Stuttgart: Thieme 1975.Google Scholar
  4. 4.
    Huhn, A.: Die Behandlung des Alkoholismus und der Arzneimittelabhängigkeit. Deutsche Hauptstelle gegen die Suchtgefahren, Hamm 1975.Google Scholar
  5. 5.
    Kryspin-Exner, K.: Die offene Anstalt für Alkoholkranke in Wien-Kalksburg. Wien: Hollinek 1967.Google Scholar
  6. 6.
    Kryspin-Exner, K.: Theorie und Praxis der Therapie der Alkoholabhängigkeit. Wien: Hollinek 1969.Google Scholar
  7. 7.
    Mendelson, J.H.: Alcoholism. Boston: Little, Brown and Co. 1966.Google Scholar
  8. 8.
    Steinbrecher, W., Solms, H.: Sucht und Mißbrauch, 2. Auflage. Stuttgart: Thieme 1975.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1978

Authors and Affiliations

  • K. Kryspin-Exner

There are no affiliations available

Personalised recommendations