Advertisement

Ersatzteilhaltung

  • Otto Schöne
Part of the Kraftwerksbetrieb book series (KWB, volume 3)

Zusammenfassung

Für alle Pumpenteile, die erfahrungsgemäß einer größeren Abnutzung unterliegen, sind Ersatzteile im Reserveteilla ger zu halten. Dazu gehören:
  • Laufräder und Leiträder,

  • Entlastungsvorrichtungen,

  • Laufringe, Wellenschutzbüchsen und sonstige Büchsen,

  • Stopfbuchsen und Packungsmaterial,

  • Lagerschalen, Schmierringe,

  • Rückschlagkappen ohne und mit Wasserabströmvorrichtungen. Stopfbuchsenpackungen und sonstiges Packungsmaterial sind in gutschließenden Büchsen aufzubewahren.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1951

Authors and Affiliations

  • Otto Schöne
    • 1
  1. 1.Technischen UniversitätBerlin-CharlottenburgDeutschland

Personalised recommendations