Planmäßige Reinigungen und Überholungen

  • Otto Schöne
Part of the Kraftwerksbetrieb book series (KWB, volume 3)

Zusammenfassung

Kreiselpumpen sind nach etwa einjährigem Betrieb auseinanderzunehmen und nachzusehen. Weitere Überholungen sind in Abständen von 8000 bis 12000 Betriebsstunden vorzunehmen, wenn sich nicht bereits vorher im Pumpenbetrieb Unregelmäßigkeiten zeigen. Der Zeitraum von 8000 Betriebsstunden gilt für Pumpen mit Drehzahlen über etwa 4000 U/min, der andere für Pumpen mit niedrigeren Drehzahlen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1951

Authors and Affiliations

  • Otto Schöne
    • 1
  1. 1.Technischen UniversitätBerlin-CharlottenburgDeutschland

Personalised recommendations