Advertisement

Bautechnik pp 417-793 | Cite as

Baustoffe

  • F. Pilny
  • K. Wesche
  • H. Kottas
  • H. Flatten
  • A. Boes
  • F. Holzapfel
  • H. R. Sasse
  • W. Jäniche
  • W. Krämer
  • W. Manns
Part of the Hütte Taschenbücher der Technik book series (HÜTTET, volume 1)

Zusammenfassung

In dem Kapitel 4. Baustoffe werden unter anderem neben der Erläuterung fachlicher Begriffe Informationen über gültige Normen und amtliche Richtlinien, naturgesetzliche Zusammenhänge, Prüfmöglichkeiten und die handelsübliche Formgebung behandelt. Viele dieser Angaben sind einem dauernden Wandel unterworfen. In der Normung ist daher jeweils auf den neuesten Entwicklungsstand Bezug genommen worden, auch wenn dieser erst im Entwurf (z. B. DIN 1084 E) seinen Niederschlag gefunden hat.

Literatur

Vorschriften, Richtlinien

  1. V 1.
    Runderlaß des Ministers für Landesplanung, Wohnungsbau und öffentl. Arbeiten des Landes Nordrhein-Westfalen vom 21.11. 1961-II B 2–2.75 Nr. 1679/61.Google Scholar
  2. V 2.
    Vorläufige Richtlinien für das Einpressen von Zementmörtel in Spannkanäle (Juli 57). Amtl. Veröffentlichungsblätter der Länderministerien (z. B. Runderlaß des Niedersächsischen Finanzministers vom 7. Jan. 1965 ).Google Scholar
  3. V 3.
    Deutscher Ausschuß für Stahlbeton N IV 1112/57 vom 28. 10. 1957.Google Scholar
  4. V 4.
    Vorläufige Richtlinien für die Herstellung und Lieferung von werksgemischtem Betonkiessand (Fassung April 61), in: [39] Jg. 1969.Google Scholar
  5. V 5.
    Runderlaß des Ministers für Landesplanung, Wohnungsbau und öffentliche Arbeiten des Landes Nordrhein-Westfalen vom 12.4.1967-II B 2-2750 Nr. 309/67.Google Scholar
  6. V 6.
    Vorläufige Richtlinien für die Prüfung von Betonzusatzmitteln zur Erteilung von Prüfzeichen (Fassung 1965 ). Abgedruckt in: [219] 1965, H. 6. ( Anträge auf Erteilung des Prüfzeichens sind an den Prüfungsausschuß für Betonzusatzmittel beim Landessachverständigenausschuß für neue Baustoffe und Bauarten, Bonn-Bad Godesberg, Deichmannsau, zu richten ).Google Scholar
  7. V 7.
    Deutsche Bundesbahn, DV 824 (1962), Zusätzliche Technische Vorschriften für Beton (ZTV-Beton). Drucksachenlager der Bundesbahndirektion Hannover, Minden/Westf., Schwarzer Weg B.Google Scholar
  8. V 8.
    Hinweise für die Vorbereitung und Durchführung von Winterarbeiten im Hochbau (Fassung 1957 ). Herausgegeben vom Bundesminister für Wohnungsbau, Bonn.Google Scholar
  9. V 9.
    RILEM-Richtlinien für das Betonieren ins Winter-[206] 1964, H. 10, S. 411 /27.Google Scholar
  10. V 10.
    Vorläufiges Merkblatt für die Verwendung von luftporenbildenden Zusatzstoff en zu Straßenbeton. Ausg. 1953. Forschungsgesellschaft für das Straßenwesen e. V., Köln.Google Scholar
  11. V 11.
    Richtlinien für den Bau von Betonfahrbahnen. 4. Ausg. 1963. Forschungsgesellschaft für das Stra ßenwesen e. V., Köln.Google Scholar
  12. V 12.
    Schälfler, Allgemeine Empfehlungen für die Anwendung der Wärmebehandlung bis 100°C in Betonwerken. Merkblatt, hrsg. vom Bundesverband der Betonsteinindustrie. Bonn 1958.Google Scholar
  13. V 13.
    Wischers, Merkblatt für die Herstellung geschlossener Betonoberflächen bei einer Wärmebehandlung. [206] 1967, H. 3, S. 101/03; H. 4, S. 139 /42.Google Scholar
  14. V 14.
    Richtlinie des Deutschen Atomforums e. V. 1 II 4/2000 (Mai 1961 ): Abschirmbeton gegen ionisierende Strahlung. Düsseldorf: Walter-RauVerlag.Google Scholar
  15. V 15.
    Vorläufige Richtlinien für die Herstellung und Lieferung von Transportbeton (Fassung April 1961), in: [126].Google Scholar
  16. V 16.
    Vorläufiges Merkblatt für Stahlleicbtbeton, Betonprüfung zur Überwachung der Leichtzuschläge (Fassung Juli 1968) [206] 1968, H. 8, S. 309 /11.Google Scholar
  17. V 17.
    Runderlaß des Ministeriums für Finanzen und Wiederaufbau des Landes Rheinland-Pfalz vom 1. März 1962.Google Scholar
  18. V 18.
    Richtlinien für die Herstellung und Verwendung von Trockenbeton [206] 1971, H. 7 S. 302–304.Google Scholar
  19. 1.
    Hummel: Das Beton-ABC, Berlin: Ernst and Sohn 1959.Google Scholar
  20. 2.
    Graf: Die Eigenschaften des Betons, Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer. 1960.Google Scholar
  21. 3.
    Rothfuchs: Betonfibel, Wiesbaden, Berlin: Bauverlag 1962.Google Scholar
  22. 4.
    Basalla: Baupraktische Betontechnologie, Wiesbaden Berlin: Bauverlag 1965.Google Scholar
  23. 5.
    Schulze: Der Baustoff Beton und seine Technologie, Berlin: VEB-Verlag für Bauwesen 1967.Google Scholar
  24. 6.
    Reinsdorf: Leichtbeton, Berlin: VEB-Verlag für Bauwesen 1961.Google Scholar
  25. 7.
    Walz, Wischers: Konstruktions-Leichtbeton hoher Festigkeit, Düsseldorf: Beton-Verlag 1964.Google Scholar
  26. 8.
    Charisius, Drechsel, Hummel: Ziegelsplittbeton, Berlin: Ernst and Sohn 1952 (DAfSt, H. 110).Google Scholar
  27. 9.
    Graf: Über die Herstellung und über die Eigenschaften des Betons aus Zement und Holzspänen, Wiesbaden, Berlin: Bauverlag 1949.Google Scholar
  28. 10.
    Seetzen, Technologie der Abschirmbetone, Düsseldorf: Werner 1960.Google Scholar
  29. 11.
    Hünerberg: Das Asbestzement-Druckrohr, Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1963.Google Scholar
  30. 12.
    Fritsch: Der heutige Stand der Massenbetontechnik, Wien: Springer 1950.Google Scholar
  31. 13.
    Wischers: Transportbeton, Betontechnische Berichte, Düsselforf: Beton-Verlag 1962.Google Scholar
  32. 14.
    Brux: Das Colcrete-Verfahren und seine Anwendungsgebiete, Düsseldorf: Beton-Verlag 1961.Google Scholar
  33. 15.
    Gehler, Teichmann, Die Erzeugung von Expansiv-beton, Berlin: VEB Verlag Technik 1952.Google Scholar
  34. 16.
    Walz: Rüttelbeton, 3. Aufl., Berlin: Ernst and Sohn 1960.Google Scholar
  35. 17.
    Weber: Rohrförderung von Beton, Düsseldorf: Beton-Verlag 1963.Google Scholar
  36. 18.
    Butter: Rüttelbeton, Berlin: VEB Verlag Technik 1958.Google Scholar
  37. 19.
    Leonhardt: Spannbeton für die Praxis, Berlin: Ernst and Sohn 1962.Google Scholar
  38. 20.
    Kani: Spannbeton in Entwurf und Ausführung, Stuttgart: Wittwer 1965.Google Scholar
  39. 21.
    Rotier: Anwendung von Spritzbeton, Wien: Springer 1962.Google Scholar
  40. 22.
    Künzel: Sichtbeton im Hoch-und Ingenieurbau, Düsseldorf: Beton-Verlag 1962.Google Scholar
  41. 23.
    Wilson: Sichtflächen des Betons, Wiesbaden, Berlin: Bauverlag 1967.Google Scholar
  42. 24.
    Piepenburg: Mörtel, Mauerwerk, Putz, Wiesbaden, Berlin: Bauverlag 1961.Google Scholar
  43. 25.
    Albrecht, Schmid: Einpreßmörtel für Spannbeton, Berlin: Ernst and Sohn 1960 (DAfSt, H. 142).Google Scholar
  44. 26.
    Hummel, Wesche: Schüttbeton aus verschiedenen Zuschlagstoffen, Berlin: Ernst and Sohn 1954 (DAfSt, H. 114).Google Scholar
  45. 27.
    Franz: Konstruktionslehre des Stahlbetons, Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1966.Google Scholar
  46. 28.
    Czernin: Zementchemie für Bauingenieure, Wiesbaden, Berlin: Bauverlag 1960.Google Scholar
  47. 29.
    Labahn: Ratgeber für Zementingenieure, Wiesbaden, Berlin: Bauverlag 1958.Google Scholar
  48. 30.
    Kühl: Der Baustoff Zement, Berlin: VEB Verlag für Bauwesen 1967.Google Scholar
  49. 31.
    Zement-Taschenbuch, Wiesbaden, Berlin: Bauverlag 1966/67.Google Scholar
  50. 32.
    Keil: Hochofenschlacke, Düsseldorf: Verlag Stahleisen 1963.Google Scholar
  51. 33.
    Siebel: Handbuch der Werkstoffprüfung, Bd. III. II. Aufl., Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1957.Google Scholar
  52. 34.
    Pauss: Die Wasserabsonderung bei frischen Zementleimen und nassen Steinmehlen. Diss. TH Aachen 1957.Google Scholar
  53. 35.
    Wischers: Betontechnische Berichte 1961. Physikalische Eigenschaften des Zementsteines, Düsseldorf: Beton-Verlag.Google Scholar
  54. 36.
    Walz: Betontechnische Berichte 1961. Die Festigkeit von Zementgemischen, Düsseldorf: Betonverlag.Google Scholar
  55. 37.
    Keil: Eigenschaften des Zementsteines, Wiesbaden: Deutscher Betonverein (Vorträge auf dem Betontag 1961 in Berlin).Google Scholar
  56. 38.
    Schulze: Die Bedeutung der Kornform und der Kornzusammensetzung im Straßenbau, Bonn: Stein 1956.Google Scholar
  57. 39.
    Betonkalender, Berlin, München, Düsseldorf: Ernst and Sohn.Google Scholar
  58. 40.
    Breyer: Zur Siebnormung und zur Beziehung zwischen Maschen-und Rundlochsieben, Bonn: Stein 1957 (Schriftenreihe „Der Naturstein im Straßenbau“ H. 10).Google Scholar
  59. 41.
    Uhl: Das Ybbser Verfahren der Betonmischung, Düsseldorf: Beton-Verlag 1963.Google Scholar
  60. 42.
    Wiedeke: Kiesfibel, Düsseldorf: Braun 1951.Google Scholar
  61. 43.
    Wischers, Hallauer: Einfluß und Bestimmung der Eigenfeuchte von Betonzuschlagstoffen, Düsseldorf: Betonverlag (Betontechnische Berichte 1966 ).Google Scholar
  62. 44.
    Hummel, Charisius: Baustoffprüfungen, Düsseldorf: Werner 1957.Google Scholar
  63. 45.
    Bonzel: Zur Frage eines Traßzusatzes bei Beton. (Betontechnische Berichte 1960 ), Düsseldorf: Beton-Verlag.Google Scholar
  64. 46.
    Walz, Mathieu: Einfluß der Zusatzmenge von Betonverflüssigern auf die Festigkeitsentwicklung (Beton technische Berichte 1961 ), Düsseldorf: Beton-Verlag.Google Scholar
  65. 47.
    Walz: Zusätze für Beton (Betontechnische Berichte) 1964 ), Düsseldorf: Beton-Verlag.Google Scholar
  66. 48.
    Ritter von Meng: Zusatz-und Anstrichmittel für Mörtel und Beton, Wiesbaden: Bauverlag 1960.Google Scholar
  67. 49.
    Scholz: Baustoffkenntnis, Düsseldorf: Werner 1965.Google Scholar
  68. 50.
    Bornemann: Zemente und Zusatzmittel für Spann beton ( Vorträge Betontag 1963 ), Wiesbaden Deutscher Betonverein.Google Scholar
  69. 51.
    Hess: Künstliche Luftporen im Beton, Zürich: Gazetten-Verlag 1960.Google Scholar
  70. 52.
    Schäfer: Die Bestimmung des Luftporengehaltes im Beton (Betontechnische Berichte 1963 ). Düsseldorf: Beton-Verlag.Google Scholar
  71. 54.
    Albrecht, Schäffler: Konsistenzmessung von Beton, Berlin: Ernst and Sohn 1964 (DAfSt, H. 58).Google Scholar
  72. 55.
    Wischers: Einfluß langen Mischens oder Lagerns auf die Betoneigenschaf ten (Betontechnische Berichte 1963 ), Düsseldorf: Beton-Verlag.Google Scholar
  73. 56.
    Siebel: Handbuch der Werkstoffprüfung, Bd. III. 2. Aufl., Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1957.Google Scholar
  74. 57.
    Gaede: Über den Einfluß der Größe der Proben auf die Würfeldruckfestigkeit von Beton, Berlin, München: Ernst and Sohn 1962 (DafSt, H. 144).Google Scholar
  75. 58.
    Walz: Über die Herstellung von Beton höchster Festigkeit (Betontechnische Berichte 1966 ), Düsseldorf: Beton-Verlag.Google Scholar
  76. 59.
    Pohle: Konzentrierte Lasteintragung in Beton, Berlin: Ernst and Sohn 1957 (DAfSt, H. 122).Google Scholar
  77. 60.
    Weigler, Becker: Untersuchung über das Druck-und Verformungsverhalten von Beton bei zweiachsiger Beanspruchung, Berlin, München: Ernst and Sohn 1963 (DAfSt, H. 157).Google Scholar
  78. 61.
    Bremer: Prestressed Concrete Pressure Vessels, London: The Institution of Civil Engeneers 1968.Google Scholar
  79. 62.
    Mehmel, Kern: Elastische und plastische Stauchungen von Beton infolge Druckschwell-und Standbelastung, Berlin, München: Ernst and Sohn 1962 (DAfSt, H. 153).Google Scholar
  80. 63.
    Blaut: Über den Zusammenhang zwischen Qualität und Sicherheit im Betonbau, Berlin, München: Ernst and Sohn 1962 (DAfSt, H. 149).Google Scholar
  81. 64.
    Graf, Henning: Formeln und Tabellen der mathematischen Statistik, Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1953.CrossRefGoogle Scholar
  82. 65.
    Lindner: Statistische Methoden, Basel/Stuttgart: Birkhäuser 1960.Google Scholar
  83. 66.
    Rüsch: Über die zweckmäßigere Art der Güteprüfung und ihren Einfluß auf die Baukosten (Vorträge Betontag 1957 ), Wiesbaden: Deutscher Betonverein.Google Scholar
  84. 67.
    Hilsdorf: Die Bestimmung der zweiachsigen Festigkeit des Betons, Berlin, München: Ernst and Sohn 1965 (DAfSt, H. 173).Google Scholar
  85. 68.
    Scholz: Festigkeit der Biegedruckzone, Berlin Ernst and Sohn 1961 (DAfSt, H. 139).Google Scholar
  86. 69.
    Rüsch, Kordina, Stöckl: Festigkeit der Biegedruckzone-Vergleich von Prismen-und Balkenversuchen, Berlin, München: Ernst and Sohn 1967 (DAfSt, H. 190).Google Scholar
  87. 70.
    Mayer: Die Berechnung der Durchbiegung von Stahlbetonbauteilen, Berlin, München: Ernst and Sohn 1967 (DAfSt, H. 194).Google Scholar
  88. 71.
    Betonkalender 1968, Berlin, München: Ernst and Sohn.Google Scholar
  89. 72.
    Rehm: Über die Grundlagen des Verbundes zwischen Stahl und Beton, Berlin: Ernst and Sohn 1961 (DAfSt, H. 138).Google Scholar
  90. 73.
    Rüsch: Versuche zur Festigkeit der Biegedruck-zone, Berlin: Ernst and Sohn 1955 (DAfSt, H. 120).Google Scholar
  91. 74.
    Sell: Einfluß der Zwischenlage auf Streuung und Größe der Spaltzugfestigkeit, Berlin München: Ernst and Sohn 1963 (DAfSt, H. 155).Google Scholar
  92. 76.
    Gaede: Versuche über die Festigkeit und die Verformung von Beton bei Druck-Schwellbeanspruchung, Berlin, München: Ernst and Sohn 1962 (DAfSt, H. 144).Google Scholar
  93. 78.
    Stöckl: Tastversuche über den Einfluß von vorausgegangenen Dauerlasten auf die Kurzzeitfestigkeit des Betons, Berlin, München: Ernst and Sohn 1967 (DAfSt, H. 196).Google Scholar
  94. 79.
    Weinhold: Betonprüfung mit dem Prellhammer und durch Kugelschlag (Vorträge Betontag 1961 ), Wiesbaden: Deutscher Beton-Verein.Google Scholar
  95. 80.
    Gaede: Kugelschlagprüfung von Beton mit dichtem Gefüge, Einfluß des Prüfalters, Berlin: Ernst and Sohn 1957 (DAfSt, H. 128).Google Scholar
  96. 81.
    Albrecht, Schmid: Einpreßmörtel für Spannbeton, Berlin: Ernst and Sohn 1960 (DAfSt, H. 142).Google Scholar
  97. 82.
    Dettling: Die Wärmedehnung des Zementsteines der Gesteine und der Betone, TH-Stuttgart: Otto Graf-Institut 1962, H. 3.Google Scholar
  98. 83.
    Rasch: Spannungs-Dehnungslinien des Betons und Spannungsverteilung in der Biegedruckzone bei konstanter Dehngeschwindigkeit, Berlin, München: Ernst and Sohn 1962 (DAfSt, H. 154).Google Scholar
  99. 84.
    Gaede: Versuche über die Festigkeit und die Verformung von Beton bei Druck-Schwellbeanspruchung und über den Einfluß der Größe der Probe auf die Würfeldruckfestigkeit von Beton, Berlin, München: Ernst and Sohn 1962 (DAfSt, H. 144).Google Scholar
  100. 85.
    Thomas: Der Elastizitätsmodul von Beton in feuchtem Alter (Betontechnische Berichte 1961 ), Düsseldorf: Forschungsinstitut der Zementindustrie.Google Scholar
  101. 86.
    Schleicher: Taschenbuch für Bauingenieure, 2. Aufl., Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1955.CrossRefGoogle Scholar
  102. 87.
    Leonhardt: Spannbeton für die Praxis, 2. Aufl., Berlin, München: Ernst and Sohn 1962.Google Scholar
  103. 88.
    Walz, Wischers: Konstruktiver Leichtbeton hoher Festigkeit, Düsseldorf: Beton-Verlag 1964.Google Scholar
  104. 89.
    Schulze: Einführung in die Baustoffprüfung, Berlin: VEB Verlag für Bauwesen 1966.Google Scholar
  105. 90.
    Ruetz: Das Kriechen des Zementsteines im Beton und seine Beeinflussung durch gleichzeitiges Schwinden, Berlin, München: Ernst and Sohn 1966 (DAfSt, H. 183).Google Scholar
  106. 91.
    Hummel u. a.: Versuche über das Kriechen unbewehrten Betons, Berlin, München: Ernst and Sohn 1962 (DAfSt, H. 146).Google Scholar
  107. 92.
    Wagner: Das Kriechen unbewehrten Betons, Berlin: Ernst and Sohn 1958 (DAfSt, H. 131).Google Scholar
  108. 93.
    Hilsdorf, Finsterwalder: Untersuchungen über den Einfluß einer Nachverdichtung und eines Anstriches auf Festigkeit, Kriechen und Schwinden von Beton, Berlin, München: Ernst and Sohn 1966 (DAfSt, H. 184).Google Scholar
  109. 94.
    Walz: Undurchlässiger Beton (Bautechnik Archiv H. 13 ), Berlin: Ernst and Sohn 1956.Google Scholar
  110. 95.
    Walz: Zusätze für Beton (Betontechnische Berichte 1964 ), Düsseldorf: Beton-Verlag.Google Scholar
  111. 96.
    Seifert: Wasserdampfdiffusion im Bauwesen, Wiesbaden, Berlin: Bauverlag 1967.Google Scholar
  112. 97.
    Jaeger: Grundzüge der Strahlenschutztechnik 1960, Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer.CrossRefGoogle Scholar
  113. 98.
    Schäfer: Frostwiderstand und Porengefüge des Betons, Beziehungen und Prüfverfahren, Berlin, München: Ernst and Sohn 1964 (DAfSt, H. 167).Google Scholar
  114. 99.
    Kohlrausch: Praktische Physik, Bd. 1, 22. Aufl., Stuttart: Teubner 1968.Google Scholar
  115. 100.
    Liick: Feuchtigkeit, München: Oldenbourg 1964.Google Scholar
  116. 101.
    Cammerer, Schäcke: Feuchtigkeitsregelung, Druckfeuchtung und Wärmeleitfähigkeit bei Baustoffen und Bauteilen, Berlin: Ernst and Sohn 1957 (Forschungsberichte d. Bundesministers für Wohnungsbau, H. 5).Google Scholar
  117. 102.
    Römpp: Chemie-Lexikon, 7. Aufl., Bd. 1 bis 5, Stuttgart: Franckh 1970/71.Google Scholar
  118. 103.
    Mandry: Über das Kühlen von Beton, Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1961.CrossRefGoogle Scholar
  119. 104.
    Walz: Witterungsbeständigkeit von Beton, Berlin: Ernst and Sohn 1957 (DAfSt, H. 127).Google Scholar
  120. 105.
    Walz: Über den Einfluß des Zementes auf den Widerstand des Betons gegen häufiges Durchfrieren (Betontechnische Berichte 1960 ), Düsseldorf: Beton-Verlag.Google Scholar
  121. 106.
    Bonzel: Beton mit hohem Frost-und Tausalz-widerstand (Betontechnische Berichte 1965 ), Düsseldorf: Beton-Verlag.Google Scholar
  122. 107.
    Mathieu: Das Verhalten von Beton zwischen 80 und 300°C (Betontechnische Berichte 1962 ), Düsseldorf: Beton-Verlag.Google Scholar
  123. 108.
    Kordina, Bornemann: Brandverhalten von Stahlbetonplatten, Berlin, München: Ernst and Sohn 1966 (DAfSt, H. 181).Google Scholar
  124. 109.
    Seckamp: Brandversuche mit stark bewehrten Stahlbetonsäulen.-Hannemann, Thorns: Widerstandsfähigkeit von Stahlbetonbauteilen und Stahlsteindecken bei Bränden, Berlin: Ernst and Sohn 1959 (DAfSt, H. 132).Google Scholar
  125. 110.
    Petzold, Rohrs: Beton für hohe Temperaturen, Düsseldorf: Beton-Verlag 1964.Google Scholar
  126. 111.
    Nekrassow: Hitzebeständiger Beton, Wiesbaden, Berlin: Bauverlag 1961.Google Scholar
  127. 112.
    Gille: Über den Einfluß des Kalkgehalts des Zementes und Zuschlages auf das Verhalten des Betons in sauren Wässern (Betontechnische Berichte 1962 ), Düsseldorf: Beton-Verlag.Google Scholar
  128. 113.
    Walz, Helms-Derfert: Schutz von jungem Straßenbeton gegen Tausalzeinwirkung (Betontechnische Berichte 1965 ), Düsseldorf: Beton-Verlag.Google Scholar
  129. 114.
    Hummel, Wesche: Beton im Seewasser, Berlin: Ernst and Sohn 1956 (DAfSt, H. 124).Google Scholar
  130. 115.
    Seidel: Beton in chemisch angreifenden Wässern, Berlin: Ernst and Sohn 1959 (DAfSt, H. 134).Google Scholar
  131. 116.
    Walz: Vorläufiges Merkblatt über das Verhalten von Beton gegenüber Mineral-und Teerölen (Betontechnische Berichte 1966 ), Düsseldorf: Beton-Verlag.Google Scholar
  132. 117.
    Walz, Helms-Derfert: Luftporenkennwerte von Betonfahrbahndecken-Einfluß auf das Abwittern durch Tausalze (Betontechnische Berichte 1966 ), Düsseldorf: Beton-Verlag.Google Scholar
  133. 118.
    Biczók: Betonkorrosion, Betonschutz, Wiesbaden, Berlin: Bauverlag 1968.Google Scholar
  134. 119.
    Meyer, Wiering, Husmann: Karbonatisierung von Schwerbeton, Berlin, München: Ernst and Sohn 1967 (DAfSt, H. 182).Google Scholar
  135. 120.
    Gaede, Schmidt: Rückprallprüfung von Beton mit dichtem Gefüge, Berlin, München; Ernst and Sohn 1964 (DAfSt, H. 158).Google Scholar
  136. 121.
    Gille: Über die Tiefe der karbonatisierten Schicht von alten Betonproben (Betontechnische Berichte 1960 ), Düsseldorf: Beton-Verlag.Google Scholar
  137. 122.
    Walz, Bonzel: Ausblühungen auf Betonflächen (Betontechnische Berichte 1962 ), Düsseldorf: Beton-Verlag.Google Scholar
  138. 123.
    Schlotmann: Grundlagen der Betonherstellung mit vorgemischtem Zementleim, Diss. TH Aachen, Lünen: Selbstverlag 1962.Google Scholar
  139. 124.
    Brux: Das Colcrete-Verfahren und seine Anwendungsgebiete, Düsseldorf: Beton-Verlag 1961.Google Scholar
  140. 125.
    Steege: Transportbeton-Handbuch, 2. Aufl., Wiesbaden, Berlin: Bauverlag 1967.Google Scholar
  141. 126.
    Wedler: Ergänzungen und Erläuterungen zur 7. Aufl., der Bestimmungen des Deutschen Ausschusses für Stahlbeton, Berlin, München: Ernst and Sohn 1963.Google Scholar
  142. 127.
    Reinsdorf: Verarbeiten des Betons, in: Zement-Taschenbuch 1968/69, Wiesbaden, Berlin: Bauverlag.Google Scholar
  143. 128.
    Walz, Schäf flee, Strey: Versuche mit Innenrüttlern und Rütteltischen, Berlin: Ernst and Sohn 1960 (DAfSt, H. 135).Google Scholar
  144. 129.
    Walz: Untersuchungen über das Verdichten des Betons in aufgespannten und lose aufgesetzten Formen (Betontechnische Berichte 1960 ), Düsseldorf: Beton-Verlag.Google Scholar
  145. 130.
    Walz: Über den Einfluß der Verdichtung von Beton-Probewürfeln auf die Druckfestigkeit (Betontechnische Berichte 1962 ), Düsseldorf: Beton-Verlag.Google Scholar
  146. 131.
    Walz: Verdichten von Beton aus leichten Zuschlagstoffen auf Rütteltischen (Betontechnische Berichte 1960 ), Düsseldorf: Beton-Verlag.Google Scholar
  147. 132.
    Hummel: Aufbau und Eigenschaften von Beton und Mörtel, in: Zement-Taschenbuch 1968/69, Wiesbaden, Berlin: Bauverlag.Google Scholar
  148. 133.
    Walz: Der Einfluß einer Wärmebehandlung auf die Festigkeit von Beton aus verschiedenen Zementen (Betontechnische Berichte 1960 ), Düsseldorf: Beton-Verlag.CrossRefGoogle Scholar
  149. 134.
    Walz: Untersuchungen über die Wärmebehandlung von Beton (Betontechnische Berichte 1963 ), Düsseldorf: Beton-Verlag.Google Scholar
  150. 135.
    Walz: Anleitung für die Zusammensetzung und Herstellung von Beton mit bestimmten Eigenschaften, 2. Aufl., Berlin, München: Ernst and Sohn 1963.Google Scholar
  151. 136.
    Hünerberg: Handbuch für Asbestzementrohre, Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1968.CrossRefGoogle Scholar
  152. 138.
    Neufert: Well-Eternit Handbuch, Wiesbaden, Berlin: Bauverlag 1961.Google Scholar
  153. 139.
    Rothjuchs: Leichtbeton, Wiesbaden, Berlin: Bauverlag 1959.Google Scholar
  154. 140.
    Jaeger: Technischer Strahlenschutz, München: Thiemig 1959.Google Scholar
  155. 141.
    Steiniche: Leichtspannbeton und Leichtbeton, Wiesbaden, Berlin: Bauverlag 1965.Google Scholar
  156. 142.
    Fritsch: Der heutige Stand der Wasserbetontechnik (Schriftenreihe des österreichischen Wasserwirtschaftsverbandes, Wien, 1950, H. 19).Google Scholar
  157. 143.
    Fritsch: Talsperrenbeton, Sicherheit und Verantwortung (Schriftenreihe des Österreichischen Wasserwirtschaftsverbandes, Wien, 1949, H. 15).Google Scholar
  158. 145.
    Villwock: Industriegesteinskunde 1966, Offenbach: Stein.Google Scholar
  159. 146.
    Wehner: Anforderungen an die Griffigkeit von Straßen und Flugplatzpisten. Festschrift zum 75. Geburtstag von Prof. Dr. Garbotz, Essen: Vulkan 1966.Google Scholar
  160. 147.
    Gundermann: Bautenschutz, 2. Aufl., Dresden: Steinkopff 1970.Google Scholar
  161. 148.
    Probst: Handbuch der Betonsteinindustrie, 7. Aufl., Halle/Saale: Marhold 1962.Google Scholar
  162. 149.
    Altmann: Das Verhalten von Beton bei Einwirkung von Feuchtigkeit, Diss. TU Berlin: 1968.Google Scholar
  163. 150.
    Rüsch, Sell, Rasch, Grasser, Hummel, Wesche, Flatten: Festigkeit und Verformung von unbewehrtem Beton unter konstanter Dauerlast, Berlin, München: Ernst and Sohn 1968 (DAfSt, H. 198).Google Scholar
  164. 151.
    Planung, Bau und Betrieb des Schnellverkehrs in Ballungsräumen. Vorträge der zweiten wissenschaftlichen Tagung 1966 in Berlin. Veranstalter TU Berlin, Fak. für Bauingenieurwesen, Hrsg.: Inst. für Eisenbahnwesen der TU Berlin, Prof. Dr.-Ing. E. GraBmann.Google Scholar
  165. 200.
    Betonsteinzeitung. Wiesbaden, Berlin, Bauverlag.Google Scholar
  166. 201.
    Schweizerische Bauzeitung. Zürich, Verlags-AG der Akademisch-Technischen Vereinigung.Google Scholar
  167. 202.
    The Indian Concrete Journal. Bombay, Cement House.Google Scholar
  168. 203.
    Hoch-und Tiefbau. München, Artibus Verlag.Google Scholar
  169. 204.
    Beton-und Stahlbetonbau. Berlin, München, Düsseldorf, Ernst and Sohn.Google Scholar
  170. 205.
    Zement-Kalk-Gips. Wiesbaden, Berlin, Bauverlag.Google Scholar
  171. 206.
    Beton. Düsseldorf, Beton-Verlag.Google Scholar
  172. 207.
    Beton und Eisen. Berlin, Ernst and Sohn (in [204] übergegangen).Google Scholar
  173. 208.
    Bau-und Bauindustrie. Düsseldorf, Werner.Google Scholar
  174. 209.
    Betontechnische Berichte. Düsseldorf, Beton-Verlag.Google Scholar
  175. 210.
    Straße und Autobahn. Bad Godesberg. Kirschbaum.Google Scholar
  176. 211.
    Straßen-und Tiefbau. Heidelberg, Straßenbau, Chemie und Technik Verlagsgesellschaft.Google Scholar
  177. 212.
    Erdöl-Erdgas-Zeitschrift. Wien.Google Scholar
  178. 213.
    Aufbereitungstechnik. Wiesbaden, Verlag für Aufbereitung.Google Scholar
  179. 214.
    Zement und Beton. Wien, Bondi and Sohn.Google Scholar
  180. 215.
    Baustoffindustrie. Berlin, VEB-Verlag für Bauwesen.Google Scholar
  181. 216.
    Magazine of Concrete Research. London, Cement and Concrete Association.Google Scholar
  182. 217.
    Die Bautechnik. Berlin, München, Düsseldorf, Ernst and Sohn.Google Scholar
  183. 218.
    Der Tiefbau. Gütersloh, Bertelsmann.Google Scholar
  184. 219.
    Die Bauwirtschaft. Wiesbaden, Berlin, Bauverlag.Google Scholar
  185. 220.
    Chemie-Ingenieur-Technik. Weinheim, Chemie-Verlag.Google Scholar
  186. 221.
    Journal ACI. Detroit/Michigan, American Concrete Institut.Google Scholar
  187. 222.
    Tonindustrie-Zeitung u. Keramische Rundschau. Goslar, Hübner.Google Scholar
  188. 223.
    Der Bauingenieur. Berlin, Springer.Google Scholar
  189. 224.
    Glastechnische Berichte. Frankfurt/Main, Verlag der Deutschen Glastechnischen Gesellschaft.Google Scholar
  190. 225.
    Materialprüfung. Düsseldorf, VDI.Google Scholar
  191. 226.
    Dyckerhoff-Zement. Wiesbaden-Amöneburg, Technisch-wissenschaftliche Mitteilungen, Dyckerhoff-Zementwerke AG.Google Scholar
  192. 227.
    Die Bauverwaltung. Düsseldorf, Werner.Google Scholar
  193. 229.
    Österreichische Ingenieurzeitschrift, Wien, New York, Springer.Google Scholar
  194. 230.
    Baumaschine und Bautechnik. Wiesbaden, Berlin, Bauverlag.Google Scholar
  195. 231.
    Die Sparwirtschaft. Wien.Google Scholar
  196. 232.
    Wasserwirtschaft, Zeitschrift des Deutschen Verbandes für Wasserwirtschaft, Stuttgart, Franckh.Google Scholar
  197. 300.
    Weigler, Reissmann: Untersuchungen an Eonstruktionsleichtbetonen. [200] H. 11 (1965) 615 bis 629.Google Scholar
  198. 301.
    Weigler, Reissmann: Konstruktionen in PrepaktBeton. [201] H. 23 (1948) 317–324.Google Scholar
  199. 302.
    Manohar: The production, properties an appli- cations of Colcrete. [202] H. 7 (1967) 262–275.Google Scholar
  200. 303.
    Grün: Wasserdichte Sperrbetone. [203] H. 8 (1966) 9–14.Google Scholar
  201. 304.
    Kuhn: Prepakt-Beton für die Generatorschächte des Rohrturbinenkraftwerks Buckenhofen. [204] H. 2 (1967) 25–29.Google Scholar
  202. 305.
    Bares: Über die Technologie der Kunststoff-Betone. [205] H. 2 (1967) 47–60.Google Scholar
  203. 306.
    Eick: Styropor-Beton. [205] H. 6 (1959) 253–257.Google Scholar
  204. 308.
    Melcher: Transportbeton in Berlin. [206] H. 1 (1966) 15–18.Google Scholar
  205. 309.
    Tröltzsch: Normengerechter Transportbeton. [206] H. 8 (1966) 344–346.Google Scholar
  206. 310.
    Kleinlogel: Der Stahlsaitenbeton, System Hoyer.Google Scholar
  207. [207]
    H.8 (1939) 141–147.Google Scholar
  208. 311.
    Schütz: Neuere Erfahrungen mit Schüttbeton in Österreich. [206] H. 7 (1963) 316–319.Google Scholar
  209. 312.
    Kremer: Vibrationstechnik bei der maschinellen Verdichten von Frischbeton. [200] H. 4 (1963), S. 186–191.Google Scholar
  210. 313.
    Lenz: Schleuderbeton als Korrosionsschutz der Rohrinnenseite von Stahl-und guBeisernen Rohren. [208] H. 16 (1959) 411–414.Google Scholar
  211. 314.
    Bub: Herstellung von Stahlbetonfertigteilen. [200] H. 5 (1968) 266–273.Google Scholar
  212. 316.
    Linder: Technologie des Spritzbetons. [204] H. 2 (1963) 40–45, H. 3, 63–67.Google Scholar
  213. 317.
    Dahms: Richtlinien für Spritzbeton. [206] H. 12 (1966) 497–500.Google Scholar
  214. 318.
    Walz: Die Beständigkeit von Beton unter Gebrauchsbeanspruchung. [209] (1963) 85–125.Google Scholar
  215. 319.
    Schockbeton, Technische Dokumentation, Firmen- schrif t N. V. Schockbeton Zeist Holland 1961.Google Scholar
  216. 321.
    Brux: Das Vacuum-Concrete-Verfahren und seine Anwendung beim Herstellen vorgespannter Betonrohre mit großen Abmessungen in Italien. [200] H. 6 (1961) 295–300.Google Scholar
  217. 322.
    Dahms: Amerikanische Erfahrungen über das Einbringen von Unterwasserbeton. [206] H. 12 (1966) 500–502.Google Scholar
  218. 323.
    Albrecht: Neuere Erkenntnisse über die Eigenschaften der Zemente [205] (1965) 1–12, 67–77, 145–148.Google Scholar
  219. 324.
    Lieferbedingungen für Normenzemente zu Betonfahrbahnen auf Bundesstraßen (Fassung vom 20.2. 56). [210] (1956) 175–176.Google Scholar
  220. 326.
    Walz, Mathieu: Der Einfluß des Zementes auf die Eigenschaften von Zementsuspensionen zum Auspressen von Hohlräumen. [206] H. 6 (1961) 411–420.Google Scholar
  221. 327.
    Walther: Hydrophobe Zemente und Betone. [211] H. 7 (1956) 439–440.Google Scholar
  222. 328.
    Wittkindt,, Striebel: Qualitätsbedingungen für Tiefbohrzenrente. [212] H. 3 (1956) 302–309.Google Scholar
  223. 329.
    Braniski: Ähnlichkeiten und Verschiedenheiten der Calcium-, Strontium-und Bariutuzemente. [205] (1961) 17–26.Google Scholar
  224. 330.
    Bosschart: Alkali-Reaktionen des Zuschlags im Beton. [205] H. 3 (1958) 100–108.Google Scholar
  225. 331.
    Pilny, Püchel: Berechnung von Silos, Messungen an einem Zementsilo aus Stahlbeton. [213] H. 1 (1962) 11–23.Google Scholar
  226. 332.
    Arnds: Der Porenraum im Zementstein-seine Entstehung und Erfassung und sein Einfluß auf die Druckfestigkeit. [200] (1962) 112–121.Google Scholar
  227. 333.
    Wierig: Betontechnische Gesichtspunkte bei der Herstellung von Betonwaren. [200] (1962) 10–18.Google Scholar
  228. 334.
    Pilny: Die Bedeutung des Porenraumes im Beton. [206] (1966) 147–150.Google Scholar
  229. 335.
    Pilny: Betondehnungen durch Feuchtigkeit. [214] H. 30 (1963) 444–452.Google Scholar
  230. 336.
    Kroone: Einfluß von wiederholtem Durchfeuchten und Trocknen auf die Carbonatisierung und Schwindung von Zementmörteln. [205] H. 1 (1966) 1–8.Google Scholar
  231. 337.
    Odler, Gebauer: Zementhydratation bei der Warmbehandlung. [205] H. 6 (1966) 276–281; H. 7, 303–308.Google Scholar
  232. 338.
    Meyer: Prüfverfahren zur Vorausbestimmung der 28-Tage-Zement-Normendruckfestigkeit in 5 Stunden. [205] H. 11 (1965) 574–579.Google Scholar
  233. 339.
    Malhotra, Wallace: Eine neue Methode zur Bestimmung der Feinheit von Zement. [205] H. 12 (1965) 622–624.Google Scholar
  234. 340.
    Keil, Mathieu: Schnellprüfung von Zement nach dem Kleinzylinder-Verfahren. [205] H. 7 (1964) 279–298.Google Scholar
  235. 341.
    Matouschek: Lagerung von Zement unter verschiedenen Bedingungen. [205] H. 11 (1963) 483–488.Google Scholar
  236. 342.
    Wittkindt: Sulfatbeständige Zemente und ihre Prüfung. [205] H. 12 (1960) 565–572.Google Scholar
  237. 343.
    Walz: Spannbetonstraßen aus Quellzement. [206] H. 1 (1965) 31–33.Google Scholar
  238. 344.
    Sajo, Sipos: Die Schnellanalyse von Zement und Klinker mittels der thermometrischen Methode mit direkter Prozentanzeige. [205] H. 1 (1968) 32–37.Google Scholar
  239. 345.
    Wischers: Kritische Betrachtungen zur Anwendung des Quellzements. [205] H. 1 (1967) 36.Google Scholar
  240. 346.
    Weigler, Nicolay: Vergleichende Untersuchungen an hydrophoben Zementen und zugehörigen Portlandzementen. [200] H. 1 (1968) 16–25.Google Scholar
  241. 347.
    Biczók: Tonerdeschmelzzetuent in der Baupraxis. [215] H. 9 (1967) 284.Google Scholar
  242. 348.
    Schulze, Reichel, Günzler: Bestimmung der Rein-dichte von Zementstein. [206] H. 11 (1966) 452 bis 457.Google Scholar
  243. 349.
    Bühs: Zuschlagstoffe-Arten, Eigenschaften, Einflüsse. [206] H. 8 (1964) 323–326.Google Scholar
  244. 350.
    Seidel: Uber die Größe des Einflusses der Kornzusammensetzung des Zuschlagstoffes auf die Betondruckfestigkeit und über die Beurteilung von Sieblinien. [205] H. 9 (1952) 295–298.Google Scholar
  245. 351.
    Popovics: The use of the fineness modulus for the grading evaluation of aggregates for concrete. [216] Vol. 18, Nr. 56, Sept. 66, 131–140.Google Scholar
  246. 352.
    Fritsch: Beitrag zur Technologie des Feinkorns in Betonmischungen. [206] H. 8 (1959) 290–296.Google Scholar
  247. 353.
    Schwanda: Hohlraumgehalt von Korngemischen. [206] H. 12 (1959) 427–434 und (1960) H. 1 12–17.Google Scholar
  248. 354.
    Schäf1er: Beurteilung der Kornzusammensetzung nach einer Kennziffer. [200] H. 1 (1956) 27–30.Google Scholar
  249. 355.
    Schwanda: Auswirkung der Feinkornaufbereitung auf die Festigkeit von Beton. [205] H. 9 (1960) 424–427.Google Scholar
  250. 356.
    Pawlowitsch: Zusammensetzung von Beton mit bestimmten Eigenschaften mit Hilfe der Körnungsfläche. [217] H. 7 (1956) 234–239.Google Scholar
  251. 357.
    Pilny, Korth: Sintersplitt. [217] H. 3 (1961) 84–90.Google Scholar
  252. 358.
    Melcher: Berlin erzeugt eigene Leichtbeton-Zuschlagstoffe. [206] H. 8 (1963) 375–376.Google Scholar
  253. 359.
    Pilny, Korth: Sinterkies. [217] H. 4 (1963) 127–132.Google Scholar
  254. 360.
    Matouschek: Treiberscheinungen durch Glas im Betonzuschlagstoff. [205] H. 12 (1963) 505–518.Google Scholar
  255. 361.
    Pilny: Zur Frage der Schädlichkeit von Glasanteilen in Betonzuschlagstoffen aus Mtillschlackensinter. [224] H. 3 (1968) 97.Google Scholar
  256. 362.
    Pilny, Hiese: Schwer-und Leichtbeton aus MüllSch1ankensinter. [217] H. 7 (1967) 230–238.Google Scholar
  257. 363.
    Serkin: Feldmethode zur rohen Bestimmung des Wassergehaltes von Sanden. [206] H. 8 (1962) 542Google Scholar
  258. 364.
    Pilny: Geblähte Leichtzuschläge, Herstellungsmöglichkeiten und Eignungsprüfungen in West-Berlin. [200] H. 11 (1965) 644–649.Google Scholar
  259. 365.
    Portmann: Lavakies für Konstruktiven Leichtbeton. [200] H. II (1965) 650–654.Google Scholar
  260. 366.
    Krage, Schneider-Arnoldi: Aufbereitetes Schlackengranulat Cewilith als Zuschlagstoff. [200] H. 9 (1965) 546–548.Google Scholar
  261. 367.
    Schulz: Herstellung, Klassierung und Verwendung von Blähton. [206] H. 8, 376–378.Google Scholar
  262. 368.
    Dahl, Hentrich: Ober die Bestimmung des Feuchtigkeitsgehaltes der Zuschlagstoffe durch Wägen. [206] H. 3 (1966) 102–105.Google Scholar
  263. 369.
    Schneider-Arnoldi: Möglichkeiten des Einsatzes von veredeltem Schlackengranulat für Beton. [206] H. 11 (1966) 458–460.Google Scholar
  264. 370.
    Verbeck, Landgren: Verhalten der Zuschlagstoffe im Beton unter Frosteinwirkung. [205] H. 1 (1964) 28–32.Google Scholar
  265. 371.
    Grimm: Technologie der Betonzuschlagstoffe (Normalbeton). [200] H. 12 (1965) 685–694.Google Scholar
  266. 372.
    Wischers, Krumm: Verwendung von heißem Anmachwasser für Beton im Winterbau. [206] H. 10 (1963) 463–466.Google Scholar
  267. 373.
    Bonzel: Ober den Einfluß erhöhter Zement-und Betontemperaturen. [206] H. 3 (1961) 192–194.Google Scholar
  268. 374.
    Müller: Wasserdosierung mit Geräten. [200] H. (1963) 419–430.Google Scholar
  269. 375.
    Broschart: Pumpspeicherwerk Rönkhausen, Betonarbeiten beim Bau des Druckstollens. [218] H. 4 (1967) 247–252.Google Scholar
  270. 376.
    Ludwig, Schwiele: Kalkbindung und Neubildungen bei den Traß-Kalk-Reaktionen. [205] H. 10 (1963) 421–331.Google Scholar
  271. 377.
    Mall: Untersuchungen über das Verhalten von Thurament gegenüber aggressiven Lösungen. [205] H. 12 (1952) 401–408.Google Scholar
  272. 378.
    Herrmann: Leuchtende Farbtöne in Beton und Zement. [200] H. 8 (1962) 399–402.Google Scholar
  273. 379.
    Herrmann: Zementfarben. [200] H. 3 (1960) 110 bis 113.Google Scholar
  274. 380.
    Albrecht: Richtlinien für die Prüfung von Betonzusatzmitteln zur Erteilung von Prüfzeichen, ergänzt durch Erläuterungen. [219] H. 6 (1965) 149–156.Google Scholar
  275. 381.
    Schaffler: Einflüsse von Zusatzmitteln mit grenzflächenaktiver Wirkung auf die Eigenschaften von Beton und Mörtel. [200] H. 2 (1961) 69–72.Google Scholar
  276. 382.
    Martin: Luftporenmörtel. [206] H. 3 (1963) 120 bis 124; H.4, 166–170.Google Scholar
  277. 383.
    Pilny: Die Bedeutung des Porenraumes im Beton. [206] H. 4 (1966) 147–150.Google Scholar
  278. 384.
    Albrecht: Über die Wirkung von Betondichtungsmittel. [206] H. 10 (1966) 568–573.Google Scholar
  279. 385.
    Kaesche: Die Prüfung der Korrosionsgefährdung von Stahlarmierungen durch Betonzusatzmittel. [205] H. 7 (1959) 289–294.Google Scholar
  280. 386.
    Bäumel: Die Auswirkung von Betonzusatzmitteln auf das Korrosionsverhalten von Stahl in Beton. [205] H. 7 (1959) 294–305.Google Scholar
  281. 387.
    Albrecht, Mannherz: Eigenschaften von Betonzusatzmitteln. [200] H. 6 (1963) 281–296.Google Scholar
  282. 388.
    Buchei: Feinstkomaufbereitung. [220] H. 2 (1957) 112–115.Google Scholar
  283. 389.
    Hansen: 20-Jahresbericht der Langzeit-Untersuchung. [205] H. 3 (1966) S. 137–141.Google Scholar
  284. 391.
    Grün, Grün: Zur Frage der Physikchemischen Verhaltensweise von Wasser des hydratisierenden Zementes im Beton. [205] H. 11 (1961) 514–520.Google Scholar
  285. 392.
    H. J. Wierig: Betontechnische Gesichtspunkte bei der Herstellung von Betonwaren. [200] H. 1 (1962) 10–18.Google Scholar
  286. 393.
    W. Schulze, Reichel, Günzler: Bestimmung der Reindichte von Zementstein. [206] H. 11 (1966) 452–457.Google Scholar
  287. 394.
    Wesche, Stepath: Die Bestimmung der Reinwichte von Baustoffen. [205] H. 10 (1957) 418–421.Google Scholar
  288. 395.
    Walz: Kennzeichnung der Betonkonsistenz durch das Verdichtungsmaß. [206] H. 11 (1964) 505–509.Google Scholar
  289. 396.
    Popovics: Ober den Einfluß des Wassergehaltes auf die Konsistenz. [200] H. 12 (1966) 684–692.Google Scholar
  290. 397.
    Pilny: Steifenprüfung von Müllschlackensinterbeton. [219] H. 12 (1967) 271–273.Google Scholar
  291. 398.
    Beijer: Das Vee-Bee-Gerät. [221] 26, 1 (1954) 7/9, 31 (Sept.).Google Scholar
  292. 399.
    Rychener: Die Betonsonde. [201] 67, 33 (1949) 445–449.Google Scholar
  293. 400.
    Rychener: Trichtersteife-Meßgerät nach Pilny. [222] H. 19 (1963) 446.Google Scholar
  294. 401.
    Pilny: Ein neues Steifeprüfverfahren für Massenbeton. [206] H. 3 (1966) 99-101.Google Scholar
  295. 402.
    Steinegger: Steifemeßgerät zur Prüfung der Verarbeitbarkeit von Mörteln. [205] H. 5 (1967) 234 bis 236.Google Scholar
  296. 403.
    Otterbein: Ein verbessertes Wuerpel-Gerät und die Beurteilung der Verarbeitbarkeit von Mörteln. [205] H. 5 (1964) 202–205.Google Scholar
  297. 404.
    Kremer: Der gegenwärtige Stand und die Erkenntnisse über die Rütteltechnik bei der Betonverdichtung, insbesondere bei der Verwendung von Tischrüttlern. [200] H. 4 (1960) 149–158.Google Scholar
  298. 405.
    Pilny: Die Messung von Steife und Rüttelwilligkeit bei Frischbeton. [223] H. 5 (1958) 169-174.Google Scholar
  299. 406.
    Pilny: Die Rüttelwilligkeitsprüfung. [200] H. 4 (1959) 138–140.Google Scholar
  300. 407.
    Gotsch, Schramli: Zur Verarbeitbarkeit von Zement und Beton-Ihre Problematik und die Methoden ihrer Bestimmung. [205] H. 10 (1967) 468–472.Google Scholar
  301. 408.
    Pilny: Die Kraftwirkungslinie beim Druckversuch. [217] H. 1 (1959) 7–11.Google Scholar
  302. 409.
    Wischers: Physikalische Eigenschaften des Zement steins. [206] H. 7 (1961) 481–486.Google Scholar
  303. 410.
    Schlotmann: Über den Einfluß der Zementleim-menge auf die Betondruckfestigkeit. [206] H. 10 (1964) 436–438.Google Scholar
  304. 411.
    Bonzel, Dahms: Der Einfluß des Zementes, des Wasserzementwertes und der Lagerung auf die Festigkeitsentwicklung des Betons. [206] H. 8 (1966) 299–305 und 341–342.Google Scholar
  305. 412.
    Henzel, Spitzner, Freitag: Einflüsse auf die Ergebnisse bei Druckfestigkeitsprüfungen an Beton. [206] H. 4 (1967) 135–138.Google Scholar
  306. 413.
    Walz: Beton-und Zementdruckfestigkeiten in den USA und ihre Umrechnung auf deutsche Prüfwerte. [206] (1962) 420–423 und 463–466.Google Scholar
  307. 414.
    Williamson: Untersuchungen an Betonzylindern. [205] H. 4 (1965) 187–188.Google Scholar
  308. 415.
    Walz, Dahms: Kurzfristige Festigkeitsprüfung zur Güteüberwachung des Betons. [206] H. 11 und 12 (1961) 752–756 und 813–818.Google Scholar
  309. 416.
    Vuorinen: Über Prüfungen der Betonfestigkeit im frühen Alter. [205] H. 1 (1967) 33.Google Scholar
  310. 417.
    Völter: Hohe Tragfähigkeit des frischen Fugenmörtels. [206] H. 9 (1966) 378.Google Scholar
  311. 418.
    Wierig: Eigenschaften von „grünen, jungem“ Beton. [206] H. 3 (1968) 94–101.Google Scholar
  312. 419.
    Franz: Ermüdungsfestigkeit von vorgespannten, auf Biegung beanspruchten Betonquerschnitten. [223] H. 5 (1959) 205–207.Google Scholar
  313. 420.
    Bonzel, Dahms: Über die Bedeutung der statistischen Qualitätskontrolle bei Beton. [206] H. 10 (1964) 429–436.Google Scholar
  314. 421.
    Struck: Zur Berechnung von einseitigen, unteren Grenzwerten (Fraktilen) bei der statistischen Auswertung von Meßergebnissen. [225] H. 6 ( 1967 ] 218–222.Google Scholar
  315. 422.
    Mängel: Beitrag zur Prüfung von Betonwürfeln. [200] H. 4 (1968) 197–200.Google Scholar
  316. 423.
    Bonzel: Zur Gestaltsabhängigkeit der Betondruckfestigkeit. [204] H. 9 und 10 (1959) 223–228 und 247–248.Google Scholar
  317. 424.
    Aurich: Beitrag zum Verhältnis der Zylinderdruckfestigkeit zur Würfeldruckfestigkeit von Beton. [226] H. 2 (1965) 1–11.Google Scholar
  318. 425.
    Krug: Versuche mit Klebern und Mörteln unter Verwendung von Kunstharzen. [223] H. 8 (1961) 287–292.Google Scholar
  319. 426.
    Jpetla, Kadlefek: Einfluß der Schlankheit von Betonzylindern und Prismen auf die Zugfestigkeit. [200] H. 4 (1967) 200–201.Google Scholar
  320. 427.
    Jpetla, Kadlaek: Über die Ausführung der Zug- prüfung an Beton. [206] H. 11 (1965) 459–464.Google Scholar
  321. 428.
    Meyer: Die Größe der Streuung der Betonfestig-keitsprüfungen hach DIN 1048. [206] H. 7 (1963) 22.Google Scholar
  322. 429.
    Bonzel: Über die Biegezugfestigkeit des Betons. [206] H. 4 und 5 (1963) 179–182 und 227–231.Google Scholar
  323. 430.
    Schleeh: Die Spannungszustände im Biegezugbalken nach der strengen Biegetheorie. [206] H. 3 (1964) 64–97.Google Scholar
  324. 431.
    Bonzel: Über die Spaltzugfestigkeit des Beton [206] H. 3 und 4 (1964) 108–114 und 150–157.Google Scholar
  325. 432.
    Kirtschik, Dulgeroglu: Zur Priifung der Spaltzugfestigkeit von Beton an bewehrten Proben. [200] H. 8 (1966) 471–479.Google Scholar
  326. 433.
    Base: Eine Untersuchung der Übertragungslänge bei Spannbeton mit sofortigem Verbund. [200] H. 3 (1963) 133–142.Google Scholar
  327. 434.
    Walther, Soretz: Versuche über den Einfluß der Kornzusammensetzung des Betons auf den Verbund [204] H. 5 (1967) 121–127.Google Scholar
  328. 435.
    Albrecht: Über den Einfluß von Schalölen und Schalpasten auf die Putzhaftung an Betondecken. [200] H.9 (1966) 527–535.Google Scholar
  329. 436.
    Walz: Die Beständigkeit von Beton unter Gebrauchsbeanspruchung. [206] H. 6 und 7 (1963) 279-286; 331–338.Google Scholar
  330. 437.
    Dahms: Über die Schlagfestigkeit des Betons für Rammpfähle. [206] H. 4 und 5, (1968) 131–136; 177–182.Google Scholar
  331. 438.
    Wesche: Die Prüfung der Betonfestigkeit im Bauwerk. [200] H. 6 (1967) 267–277.Google Scholar
  332. 439.
    Abt: Einflüsse auf den Aussagewert der zerstörungsfreien Betonprüfung nach DIN 4240. [206] H. 7 (1967) 260–267.Google Scholar
  333. 440.
    Manns, Sasse: Uber die Auswertung der Kugelschlagprüfung bei Beton aus Sonderzementen. [206] H. 2 (1966) 63–67.Google Scholar
  334. 441.
    Weigler, Siemens, Spitzner: Zur nachträglichen Bestimmung der Betondruckfestigkeit. [200] H. 3 (1966) 150–158.Google Scholar
  335. 443.
    Powers: Grundlagen des Betonschwindens. [200] H. 2 (1961) 45–51.Google Scholar
  336. 444.
    Pilny: Betondehnungen durch Feuchtigkeit. [214] H. 30 (1964) 1–9.Google Scholar
  337. 445.
    Wissmann: Dissertation TH Darmstadt 1954.Google Scholar
  338. 446.
    Wischers: Die mathematische Erfassung der Spannungen infolge Schwindens. [200] H. 11 (1960) 470–472.Google Scholar
  339. 447.
    Pilny: Vorgespannte Bauweise für befestigte Flächen auf Flugplätzen. [227] H. 3 (1965) 148–153.Google Scholar
  340. 448.
    Wischers: Betontechnische und konstruktive Maßnahmen gegen Temperaturrisse in massigen Bauteilen. [206] H. 1 (1964) 22–26.Google Scholar
  341. 449.
    Heufers, Aurich: Beitrag zur Entwicklung des konstruktiven Leichtbetons in Deutschland. [200] H. 5 (1966) 265–283.Google Scholar
  342. 450.
    Dahms: Einfluß der Eigenfeuchtigkeit auf die Druckfestigkeit des Betons. [206] H. 9 (1968) 361–365.Google Scholar
  343. 451.
    Ghosh: Querdehnung von Beton. [206] H. 10 (1965) 422–426.Google Scholar
  344. 452.
    Trost: Spannungs-Dehnungsgesetz eines viskoelastischen Festkörpers wie Beton und Folgerungen für Stabtragwerke aus Stahlbeton und Spannbeton. [206] H. 6 (1966) 233–248.Google Scholar
  345. 453.
    Mamillan: Untersuchungen über das Schwinden des Betons. [200] H. 11 (1960) 465–469.Google Scholar
  346. 454.
    Catharin: Die zerstörungsfreie Prüfung der Druckfestigkeit an Normenprismen. [205] H. 9 (1961) 370–384.Google Scholar
  347. 455.
    Powers: Der Aufbau des Betons. [205] H. 6 (1967) 276–278.Google Scholar
  348. 456.
    Wittmann: Einfluß der Schwindspannung auf das Kriechen des Zementsteins. [205] H. 11 (1966) 528–530.Google Scholar
  349. 457.
    Illston: Das Kriechen von Beton infolge einachsiger Zugbeanspruchung. [223] H. 11 (1967) 423–424.Google Scholar
  350. 458.
    Wierig: Die Wasserdampf durchlässigkeit von Zementmörtel und Beton. [205] H. 9 (1965) 471 bis 482.Google Scholar
  351. 459.
    Bonzel: Der Einfluß des Zementes, des w/2-Wertes, des Alters und der Lagerung auf die Wasserundurchlässigkeit des Betons. [206] H. 9 und 10 (1966) 379–383 und 417–421.Google Scholar
  352. 460.
    Bonzel: Über die neuere Zement-und betontechnische Entwicklung. [206] H. 6 und 7 (1967) 221 bis 224, 263–267.Google Scholar
  353. 461.
    Weigler, Reißmann: Zur Prüfung der Wasserundurchlässigkeit von Beton. [200] H. 5 (1963) 260–262.Google Scholar
  354. 462.
    Lentz, Monfore: Wärmeleitung von Beton bei sehr tiefen Temperaturen. [205] H. 3 (1966) 130 bis 136.Google Scholar
  355. 463.
    Weigler, Kern: Über die Anwendungsmöglichkeiten des Ultraschallverfahrens zur Beurteilung der Betongüte. [200] H. 5 (1965) 279-286.Google Scholar
  356. 464.
    Mittelmann, Montada: Über den Beton für eine Spannbetonstartbahn. [206] H. 2 (1967) 50–56.Google Scholar
  357. 465.
    Wesche: Die Prüfung der Betonfestigkeit im Bauwerk. [200] H. 6 (1967) 267–277.Google Scholar
  358. 466.
    Selz: Die Frage der Isolierung von Untergrundbahntunneln gegen den Baugrund aus Elektrotechnischer Sicht. [228] (1966) 259–276.Google Scholar
  359. 467.
    Cammerer: Das Verhalten der wichtigsten Baustoffe gegenüber flüssigem und dampfförmigem Wasser. [222] H. 13 /14 (1954) 199–204.Google Scholar
  360. 468.
    Wischers: Betontechnische und konstruktive Maßnahmen gegen Temperaturrisse in massigen Bauteilen. [206] H. 1 und 2 (1964) 22–26; 65–73.Google Scholar
  361. 469.
    Basalla: Ein adiabatisches Kalorimeter zur Bestimmung der Wärmeentwicklung im Beton. [205] H. 3 (1962) 136–140.Google Scholar
  362. 470.
    Karsch, Schwiete: Adiabatisches Kalorimeter zur Bestimmung der Hydratationswärme eines Zementes. [205] H. 5 (1963) 165–169.Google Scholar
  363. 471.
    Basalla: Über die Widerstandsfähigkeit des jungen Betons gegen Frosteinwirkung. [223] H. 4 (1964) 153–156…Google Scholar
  364. 472.
    v. Meng: Uber den Einfluß von Frost auf frischen Beton. [206] H. 2 (1961) 79–84.Google Scholar
  365. 473.
    Jung: Über die Frostbeständigkeit des jungen Betons. [205] H. 3 (1967) 107–110.Google Scholar
  366. 474.
    Hartmann: Frostprüfverfahren von Beton. [206] H. 12 (1964) 543–549.Google Scholar
  367. 475.
    Kordina: Das Verhalten von Stahlbeton-und Spannbetonbauteilen unter Feuerangriff. [206] H. 1 und2 (1963) 11–18; 81–84.Google Scholar
  368. 476.
    Weigler, Fischer: Über den Einfluß von Temperaturen über 100°C auf die Druckfestigkeit von Zementmörtel. [200] H. 10 (1963) 493–502.Google Scholar
  369. 477.
    Kordina: Feuerwiderstandsfähigkeit von Spannbeton. [200] H. 5 (1966) 314–317.Google Scholar
  370. 478.
    Locher: Chemischer Angriff auf Beton. [206] H. 1 und 2 (1967) 17–19; 47–50.Google Scholar
  371. 479.
    Weigler, Segmüller: Schutz von Beton gegen chemische Angriffe. [206] H. 8 und 9 (1967) 293-299; 331–337.Google Scholar
  372. 480.
    Bonzel: Beton mit hohem Frost-und Tausalz-widerstand. [206] H. 11 und 12 (1965) 469–474 und 509–515.Google Scholar
  373. 481.
    Keil: Zwanzig-Jahres-Bericht der Langzeit-Versuche über das Verhalten von Zement im Beton. [206] H. 1 und 2 (1966) 27–35 und 77–83.Google Scholar
  374. 482.
    Smolczyk: Internationales Symposium über das Verhalten von Beton in Meerwasser. [200] H. 8 (1965) 465–470.Google Scholar
  375. 483.
    Hecker: Verhalten von Beton bei Sulfat-, Chlorid-und Säureangriffen. [2051 H. 12 (1962) 513–521.Google Scholar
  376. 484.
    Steinegger: Untersuchung des Sulfatangriffs auf Beton durch Langzeitversuche. [206] H. 5 (1964) 200–204.Google Scholar
  377. 485.
    Hartmann: Über die Wirkung von Frost-und Tausalzen auf Beton ohne und mit luftporenbildenden Zusatzmitteln. [205] H. 7 und 8 (1957) 265 bis 268; 314–323.Google Scholar
  378. 486.
    Bonzel: Beurteilungsgrundsätze und technologische Maßnahmen für Beton in angreifenden Wässern. [200] H. 11 (1963) 633–636.Google Scholar
  379. 488.
    Wels: Einfluß der Zusammensetzung und der Oberflächentextur von Straßenbeton auf die Griffigkeit. [206] H. 11 und 11 (1967) 369–373; 403–406.Google Scholar
  380. 489.
    Wehner: Veränderungen von Straßenoberflächen durch Verkehr und Wetter insbesondere bezüglich der Straßengriffigkeit. [223] H. 1 (1965) 15–20.Google Scholar
  381. 490.
    Arbeitskreis Oleinwirkungen, Vorläufiges Merkblatt über das Verhalten von Beton gegenüber Mineral-und Teerölen. [206] H. 11 (1966) 461–463.Google Scholar
  382. 491.
    Soretz: Korrosionsschutz im Stahlbeton und Spannbeton. [200] H. 2 (1967) 52–63.Google Scholar
  383. 492.
    Schulze, Günzler: Korrosionsschutz der Bewehrung im Leichtbeton. [200] H. 5 (1968) 252–257.Google Scholar
  384. 493.
    Springenschmid: Über das Vermeiden von Rissen in Beton-und Stahlbetonbauwerken. [229] H. 12 (1966) 411–420.Google Scholar
  385. 494.
    Blümel, Jung: Untersuchungen über Zementausblühungen. [200] H. 6 und 7 (1962) 286–291; 363–370.Google Scholar
  386. 495.
    Marbestad, Rudjord: Untersuchung von Zementprüfmethoden und der Korrelation zwischen Zementfestigkeit und Betonfestigkeit. [205] H. 1 (1965) 13–23.Google Scholar
  387. 496.
    Ullrich: Vorteile von Ausfallkörnungen. [219] H. 28 und 29 (1965) 886–890; 915–919.Google Scholar
  388. 497.
    Kluge: Vorausbestimmung der Wassermenge bei Betonmischungen für bestimmte Betongüten und Frischbetonkonsistenzen. [223] H. 6 (1949) 172 bis 175.Google Scholar
  389. 498.
    Kimura: Druckfestigkeiten und Elastizitätsmoduli von Beton mit sehr niedrigem Wasserzementfaktor. [205] H. 5 (1967) 229–233.Google Scholar
  390. 499.
    Wischers, Hallauer: Einfluß und Bestimmung der Eigenfeuchte von Betonzuschlagstoffen. [206] H. 5, 6 (1966) 207–21 und 249–253.Google Scholar
  391. 500.
    Bongert: Die verschiedenen Mischsysteme und Untersuchungen an Betonmischern. [200] H. 8 (1964) 377–387.Google Scholar
  392. 501.
    Ries: Die Intensiv-Aufbereitung von Beton-Grundlagen und Ergebnisse aus der Praxis. [200] H. 4 (1967) 186–191.Google Scholar
  393. 502.
    Wischers: Einfluß langen Mischens oder Lagerns auf die Betoneigenschaften. [206] H. 1 und 2 (1963) 23–30; 86–90.Google Scholar
  394. 503.
    v. Meng: Über den Einfluß von Frost auf frischen Beton. [206] H. 2 (1961) 79–84.Google Scholar
  395. 504.
    Walz, Bonzel: Festigkeitsentwicklung verschiedener Zemente bei niederer Temperatur. [206] H. 1 (1961) 35–48.Google Scholar
  396. 506.
    Aurich: Zum Einfluß der Vorlagerungszeit bei der Wärmebehandlung von Beton. [200] H. 3 (1963) 143–149.Google Scholar
  397. 507.
    Meyer: Beton mit hoher Frühfestigkeit. [200] H. 5 (1967) 212–219.Google Scholar
  398. 508.
    Hummelshoej: Neue Methode zur Herstellung von warmem Frischbeton. [200] H. 9 (1967) 442–443.Google Scholar
  399. 509.
    Kirtschig: Zur Vorausberechnung der Zusammensetzung von Beton. [200] H. 8 und 9 (1967) 365 bis 369; 432–435.Google Scholar
  400. 510.
    Krauss: Vorausbestimmung der Druckfestigkeit und der Mischungsverhältnisse des Betons. [206] H. 10 und 11 (1963) 457–459, 497–499.Google Scholar
  401. 511.
    Foley: Berechnung der Mindeszementmenge für Beton mit dichtem Gefüge. [200] H. 9 (1965) 552–553.Google Scholar
  402. 512.
    Zipeltius: Zementleimermittlung für beliebige Zuschlagstoffgemische. [200] H. 5 (1967) 223–227.Google Scholar
  403. 513.
    Weinhold, Kirtschig: Zur Frage der Genauigkeit bei der nachträglichen Ermittlung des Zementgehaltes von erhärtetem Beton. [222] H. 1, 2 (1965) 2–11.Google Scholar
  404. 514.
    Charisius, Matthias: Mischungsverhältnis und Bindemittelgehalt und Mörtel. [205] H. 9 (1957) 359–365.Google Scholar
  405. 515.
    Alberti: Vergleichsuntersuchungen zur Bestimmung des Mischungsverhältnisses von Mörteln. [205] H. 10 (1962) 433–436.Google Scholar
  406. 516.
    Verma, Trehen, Dabas: Über die Analyse von Asbestzementerzeugnissen. [205] H. 7 (1967) 302 bis 303.Google Scholar
  407. 517.
    Babatschew, Markowa, Todorowa: Zur Ermittlung des Zementgehaltes von Beton und Mörtel. [205] H. 5 (1966) 231–237 und [205] H. 6 (1967) 275 bis 276.Google Scholar
  408. 518.
    Franz, Bossier: Prüfung der wichtigsten Stoffeigenschaf ten von Gießharzbeton. [200] H. 2 (1962) 49–59.Google Scholar
  409. 519.
    Springenschmid: Kunstharze im Betonbau. [229] H. 5 (1965) 167–178.Google Scholar
  410. 520.
    Kreukler: Gütesteigerung des Betons durch Überzüge. [211] H. 7 und 8 (1960) 507–514–583–590.Google Scholar
  411. 521.
    Pilny: Kunststoffe für Mörtel und Beton. [223] H. 8 (1962) 314–316.Google Scholar
  412. 523.
    Trittler: Erfahrungen mit Kunststoffen im Stahlbetonbau. [230] H. 10 (1965) 495–500.Google Scholar
  413. 524.
    Albrecht: Einpreßversuche an langen Spannkanälen. [204] H. 12 (1964) 265–269.Google Scholar
  414. 525.
    Neumann-Venevere: Leichtbeton als Transportbeton. [206] H. 8 (1968) 306–307.Google Scholar
  415. 526.
    Köhling: Die Herstellung von Leichtbeton unter Verwendung von vorexpandierten Styropor-Partikeln als Zuschlagstoff. [200] H. 5 (1960) 208–212.Google Scholar
  416. 527.
    Walz: Technologische und mechanische Besonderheiten des konstruktiven Leichtbetons. [206] H. 6 (1965) 263–267.Google Scholar
  417. 528.
    Walz, Bonzel, Baum: Versuche mit Leichtbeton hoher Festigkeit. [206] H. 2 und 3 (1965) 59–65; 107–114.Google Scholar
  418. 529.
    Weigler, Reissmann: Untersuchungen an Konstruktionsleichtbeton. [200] H. 11 (1965) 615–629.Google Scholar
  419. 530.
    Schulz: Beitrag zur Technologie des Leichtbetons. [206] H. 4 (1964) 137–142.Google Scholar
  420. 531.
    Weigler: Konstruktionsleichtbeton in Deutschland, Stand der Entwicklung und der Erkenntnisse. [200] H. 12 (1967) 557–563.Google Scholar
  421. 532.
    Kühn: Der Einfluß der Feinstsandaufbereitung auf den Beton des Lechkraftwerkes Rain. [204] H. 7 (1955) 179–186.Google Scholar
  422. 533.
    Böhmer: Neue Methoden bei der Herstellung von Massenbeton. [214] H. 20 (1960) 1–7.Google Scholar
  423. 534.
    Eder: Die Feinkorntechnik als Mittel zur Herstellung von billigerem und besserem Beton. [200] H. 11 (1960) 525–528.Google Scholar
  424. 535.
    Contag: Konstruktiver Leichtbeton als Transportbeton. [206] H. 8 (1966) 343.Google Scholar
  425. 536.
    Schulz: Konstruktionsleichtbeton aus Leca-Blähton, [206] H. 3 (1965) 93–99.Google Scholar
  426. 537.
    Heulers: Konstruktionsleichtbeton B 300 aus deutschen geblähten Leichtzuschlagstoffen. [206] H. 3 (1966) 119–124.Google Scholar
  427. 538.
    Uhl: Ein Beitrag zur Technologie des Sichtbetons. [206] H. 11 (1963) 490–492.Google Scholar
  428. 539.
    Mall: Betrachtungen über den Sichtbeton. [200] H. 1 (1962) 61–70.Google Scholar
  429. 540.
    Stern: Die Kornpotenz. [231] H. 4 (1932)Google Scholar
  430. 541.
    Pilny: Zur Beanspruchung keramischer Wand- bekleidungen. [222] H. 17, 18 (1965) 389–394.Google Scholar
  431. 542.
    Hahn, Hornung: Untersuchungen von Mörtelfugen unter vorgefertigten Stahlbetonstützen. [200] H. 11 (1968) 553–562.Google Scholar
  432. 543.
    Koenig: Neuzeitliche Einpreßtechnik. [232] H. 4 (1951) 120.Google Scholar
  433. 1.
    Singer: Industrial Ceramics, London: Chapman and Hall 1963.Google Scholar
  434. 2.
    Singer: Industrielle Keramik, Bd. 1: Die Rohstoffe, 1964; Bd. 2: Massen, Glasuren, Farbkörper, Herstellungsverfahren, 1969; Bd. 3: Die keramischen Erzeugnisse, 1966, Berlin, Heidelberg, New York: Springer.Google Scholar
  435. 3.
    Salmang, Scholze: Die physikalischen u. chemischen Grundlagen der Keramik, 5. Aufl., Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1968.CrossRefGoogle Scholar
  436. 4.
    Keramik, Bergakademie Freiberg, Berlin: VEB Deutscher Verlag der Wissenschaften 1961.Google Scholar
  437. 5.
    Plaul: Technologie der Grobkeramik, Bd. 1: Rohstoffe, Aufbereitung, Formgebung, 1964; Bd. 6: Herstellungs-und Prüfverfahren, 1966; Berlin: VEB Verlag für das Bauwesen.Google Scholar
  438. 6.
    Handbuch für die gesamte Ziegelindustrie, Ziegelei- lexikon, 2. Aufl., Wiesbaden: Dr. Sandig KG 1966.Google Scholar
  439. 7.
    Ziegelbautaschenbuch, Jahrbuch des Bundesverbandes der Deutschen Ziegelindustrie e. V., Bonn, Wiesbaden: Verlag für Wirtschaftsschrifttum.Google Scholar
  440. 8.
    Schneider: Über den Frostwiderstand von Dachziegeln und seine Prüfung, Diss. TH Stuttgart, Otto Graf Institut, Schriftenreihe (1962) Heft 5.Google Scholar
  441. 9.
    Ziegel-Bauberatung, Merkblätter, Hrsg.: Bauberatung des Fachverbandes Ziegelindustrie Nordrhein-Westfalen, Essen-Kray.Google Scholar
  442. 21.
    Deutsche Bauzeitschrift. Gütersloh, Bertelsmann.Google Scholar
  443. 22.
    Die Ziegelindustrie. Wiesbaden, Berlin, Bauverlag.Google Scholar
  444. 23.
    Silikattechnik. Berlin, VEB Verlag für Bauwesen.Google Scholar
  445. 24.
    Tonindustrie-Zeitung und Keramische Rundschau. Goslar, Hübener.Google Scholar
  446. 25.
    Forschungsberichte des Wirtschafts-und Verkehrs ministeriums Nordrhein-Westfalen, Köln und Opla den, Westdeutscher Verlag.Google Scholar
  447. 31.
    Mittag, Linke: Keramik im Bauwesen. [21] H. 11 (1962).Google Scholar
  448. 32.
    Schoß: Über die Herstellung poröser Ziegel. [22] H. 18 (1960).Google Scholar
  449. 33.
    Schellbach: Hinweis zur Erfassung der Eigenschaften von Hochbauklinkern. [22] H. 2 (1964).Google Scholar
  450. 34.
    Röbert: Festigkeit, Härte und Rohwichte der Mauerziegel. [23] H. 7 (1959).Google Scholar
  451. 35.
    Brocker: Die Eigenschaften des Mauerziegels. [22] H. 16 (1958).Google Scholar
  452. 36.
    Sturhahn: Die Temperaturwechselbeständigkeit von Spaltplatten. [24] H.8 (1966).Google Scholar
  453. 37.
    Cammerer: Wärmeschutz und praktischer Feuchtigkeitsgehalt. [7] (1958).Google Scholar
  454. 38.
    Künzel: Feuchtigkeitstechnische Eigenschaften von Ziegelbaustoffen. [22] H. 7 (1964).Google Scholar
  455. 39.
    Schule: Wärmeschutz und Feuchtigkeitsverhältnisse. [7] (1961).Google Scholar
  456. 40.
    Schule: Wärmeschutz und Feuchtigkeitsverhältnisse. [7] (1962).Google Scholar
  457. 41.
    Schule: Austrocknungsverhältnisse und Gleichgewichtsfeuchtigkeit bei Ziegelbaustoffen. [7] (1963).Google Scholar
  458. 42.
    Homayer: Über die Wärmewegverlängerung an Hohlziegelformen. [22] H. 20 (1955).Google Scholar
  459. 43.
    Pels-Leusden: Untersuchungen über die Porosität und das Sättigungsverhalten von Dach-und Mauerziegeln. [22] H.8 (1960).Google Scholar
  460. 44.
    Albrecht, Schneider: Einfluß der Saugfähigkeit der Mauerziegel auf die Tragfähigkeit von Mauerwerk. [22] H. 24 (1963).Google Scholar
  461. 45.
    Schmidt: Neue Erkenntnisse auf dem Gebiet der Mauerwerkausblühungen. [22] H. 18 u. 19 (1965).Google Scholar
  462. 46.
    Schmidt: Verhinderung von Ausblühungen und Gefügezerstörungen, hervorgerufen durch lösliche Salze, besonders Magnesiumsulfat. [22] H. 24 (1960).Google Scholar
  463. 47.
    Riisch, Henkel: Ausblühungen an Ziegel-und Verblendmauerwerk. [22] H. 3 (1958).Google Scholar
  464. 48.
    Young: Entstehung und Entfernung von Vanadium- ausblühungen (Literaturauszug). [22] H. 5 (1960).Google Scholar
  465. 49.
    Pels-Leusden, Bergmann: Die Frostbeständigkeit von Ziegeln, Einflüsse der Materialzusammensetzung und des Brandes. [25] Nr. 482.Google Scholar
  466. 50.
    Über die Frostbeständigkeit von Ziegeleierzeugnissen. [22] H. 12 (1955).Google Scholar
  467. 51.
    Bergmann: Vergleichende Untersuchungen zur Frostprüfung von Ziegeln. [22] H. 11 (1957).Google Scholar
  468. 52.
    Cammerer: Wärmeschutz und Feuchtigkeitsgehalt. [7] (1955).Google Scholar
  469. Stoffhütte, 4. Aufl., Berlin, München: Ernst and Sohn 1967.Google Scholar
  470. Physikhütte II. 29. Aufl., Berlin, München, Düsseldorf: Ernst and Sohn 1971.Google Scholar
  471. 1.
    Morey: The Properties of Glass, New York: Reinhold 1954.Google Scholar
  472. 2.
    Salmang: Die physikalischen und chemischen Grundlagen der Glasfabrikation, Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1957.Google Scholar
  473. 3.
    Spiekermann: Erweitertes Gußglas-Tabellarium, 2. Aufl., Schorndorf: Hoffmann 1958.Google Scholar
  474. 4.
    Kitaigorodski: Technologie des Glases, 2. Aufl., Berlin: VEB Verlag Technik 1959.Google Scholar
  475. 5.
    Beyer, Schwab: Glasfaserverstärkte Kunststoffe, 4. Aufl., München: Hanser 1969.Google Scholar
  476. 6.
    Schnauck: Glaslexikon, München: Callwey 1959.Google Scholar
  477. 7.
    Beiträge zur angewandten Glasforschung, Hrsg. E. Schott. Stuttgart: Wissenschaftl. Verlags-Ges. 1959.Google Scholar
  478. 8.
    Jebsen, Marwendel: Glastechnische Fabrikationsfehler, 2. Aufl., Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1959.CrossRefGoogle Scholar
  479. 9.
    Jebsen, Marwendel: Tafelglas in Stichworten, 2. Aufl., Essen: Girardet 1960.Google Scholar
  480. 10.
    Knapp: Aktuelle Glasfragen, Coburg: Verlag Der Sprechsaal 1964.Google Scholar
  481. 11.
    Thermopane-Fibel, Gelsenkirchen: Verkaufsgesellschaf t Thermopane 1960.Google Scholar
  482. 12.
    Zincke: Technologie der Glasverschmelzungen, Leipzig: Akad. Verlagsgesellsch. 1961.Google Scholar
  483. 13.
    Glasfaserverstärkte Kunststoffe, Hrsg. P. H. Seiden, Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1961.Google Scholar
  484. 14.
    Hähnle: Baustoff-Lexikon, Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt 1961.Google Scholar
  485. 15.
    Völkers: Tafelglas-Daten, 3. Ausg., Frankfurt a. M.: Fachverband der Fensterglasindustrie 1962.Google Scholar
  486. 16.
    Knapp: Architektur und Bauglas, 2. Aufl., Berlin: VEB Verlag f. Bauwesen 1962.Google Scholar
  487. 17.
    Herbst: Glastechnische Praxis, Leipzig: VEB Deutscher Verlag. f. Grundstoffindustrie 1962.Google Scholar
  488. 18.
    Springer: Lehrbuch der Glastechnik, 5. Aufl., Düsseldorf: Knapp 1964.Google Scholar
  489. 19.
    Knapp: Aus der Welt des Glases, Leipzig: VEB Fachbuchverlag 1963.Google Scholar
  490. 20.
    Hinz: Silikate, Einführung in Theorie und Praxis, Berlin: VEB Verlag f. Bauwesen 1963.Google Scholar
  491. 21.
    Europäisches Keramadreßbuch, 26. Aufl., Coburg: Verlag Der Sprechsaal 1969.Google Scholar
  492. 22.
    Beyersdorfer: Glashüttenkunde, 2. Aufl., Leipzig: VEB Deutscher Verlag f. Grundstoffindustrie 1964.Google Scholar
  493. 23.
    Giegerich, Trier: Glasmaschinen, Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1964.Google Scholar
  494. 24.
    Scholze: Glas-Natur, Struktur, Eigenschaften, Braunschweig: Vieweg 1965.Google Scholar
  495. 25.
    Savage: Glas. Übers. aus d. Engl., Frankfurt a. M.: Ariel-Verl. 1966.Google Scholar
  496. 26.
    Flachglasindustrie: Glas im Bau, 4. Aufl., Dortmund: Druck Busche 1967.Google Scholar
  497. 27.
    Kühne: Glas. Herstellung und Anwendung, Dresden: Steinkopff 1968.Google Scholar
  498. 28.
    Sprechsall, DATA BOOK f. Keramik, Glas, Silikate (Sprechsaal-Silikat-Jahrbuch), Coburg: Verlag Der Sprechsaal. Vgl. auch Firmenschrif ten von Glasherstellern. Anschriften z. B. in Katalogen der Hannovermesse (Deutsche Messe-und Ausstellungs-AG, Hannover).Google Scholar
  499. 41.
    Glas-Email-Keramo-Technik. Hamburg, Brunke Garrels.Google Scholar
  500. 42.
    Glastechnische Berichte. Frankfurt a. M., Deutsche Glastechn. Gesellschaft.Google Scholar
  501. 43.
    Silikattechnik. Berlin. VEB Verl. f. Bauwesen.Google Scholar
  502. 44.
    Sprechsaal f. Keramik, Glas, Email, Silikate. Coburg, Verlag Der Sprechsaal.Google Scholar
  503. 45.
    Journal of the American Ceramic Society and Bulletin. Columbus/Ohio.Google Scholar
  504. 1.
    Holzschutz, Leverkusen: Farbenfabriken Bayer AG 1964.Google Scholar
  505. 2.
    Holzbau-Taschenbuch, Hrsg. R. V. Halksz. 6. Aufl., Berlin, München: Ernst and Sohn 1963.Google Scholar
  506. 3.
    Geiger: Holzschutz, 2. Aufl. Düsseldorf: Werner 1962.Google Scholar
  507. 4.
    Göhre: Werkstoff Holz, 2. Aufl., Leipzig: VEB Fachbuchverlag 1961.Google Scholar
  508. 5.
    Kollmann: Technologie des Holzes und der Holzwerkstoffe, 2. Aufl., Bd. I, 1951; Bd. II, 1955, Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer.Google Scholar
  509. 6.
    Lexikon der Holztechnik, Leipzig: VEB Fachbuchverlag 1964.Google Scholar
  510. 7.
    Lueger: Lexikon der Technik, 4. Aufl., Bd. 3: Werkstoffe und Werkstoffprüfung; Bd. 10 u. 11: Bautechnik, Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt 1966.Google Scholar
  511. 8.
    Mahlke, Troschel, Liese: Handbuch der Holzkonservierung, 3. Aufl., Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1950.Google Scholar
  512. 9.
    Taschenbuch der Holztechnologie, Leipzig: VEB Fachbuchverlag 1966.Google Scholar
  513. 10.
    Trendelenburg, Mayer-Wegelin: Das Holz als Rohstoff, 2. Aufl., München: Hanser 1955.Google Scholar
  514. 11.
    Wendehorst, Spruck: Baustoffkunde, 18. Aufl., Hannover: Vincentz 1966.Google Scholar
  515. 15.
    Holz. Hering, Holz-Verlag.Google Scholar
  516. 16.
    Holz als Roh-und Werkstoff. Berlin, Springer.Google Scholar
  517. 17.
    Holzforschung. Berlin, Cram.Google Scholar
  518. 18.
    Holztechnologie. Leipzig, VEB Fachbuchverlag.Google Scholar
  519. 19.
    Holz-Zentralblatt. Stuttgart. Holz-Zentralblatt-Verl. 20 Bundesbaublatt. Herausgegeben vom Bundesminister für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau. Wies- baden, Bauverlag.Google Scholar
  520. FG Forschungsgesellschaf t für das Straßenwesen e. V., Köln, Maastricher Str. 45. — DB Deutsche Bundesbahn; alle Druckschrif ten der DB sind erhältlich beim Drucksachenlager der Bundesbahndirektion Hannover, Minden/Westf., Schwarzer Weg 8)Google Scholar
  521. V 1.
    Anweisung für Abdichtung von Ingenieurbauwerken (AIB). Hrsg. DB, 2. Ausg. 1953.Google Scholar
  522. V 2.
    Technische Vorschriften für den Rostschutz von Stahlbauwerken (RoST). Hrsg. DB.Google Scholar
  523. V 3.
    Verdingungsordnung für Bauleistungen (VOB). Ausg. 1965. Berlin, Köln, Beuth; Berlin, Ullstein; Köln, Rud. Müller; Düsseldorf, Werner.Google Scholar
  524. V 4.
    Richtlinien der Forschungsgesellschaf t für das Straßenwesen e. V. (zusammengestellt in [4]).Google Scholar
  525. V 5.
    Technische Vorschriften und Richtlinien für den Bau bituminöser Fahrbahndecken (TV bit). Hrsg. FG, Teil 1 bis 7 1956/72.Google Scholar
  526. V 6.
    Vorläufiges Merkblatt für die Beschaffenheit und Prüfung von kraftstoffbeständigen Fugenvergußmassen. Hrsg. FG. Teil A: Heißverarbeitbare bituminöse Fugenvergußmassen Ausgabe 1966.Google Scholar
  527. V 7.
    Technische Lieferbedingungen für bituminöse Sonderbindemittel. Hrsg. FG, 1962/71.Google Scholar
  528. V 8.
    Vorläufige Lieferbedingungen für bituminöse Fugenvergußmassen. Hrsg. FG. Ausgabe 1968.Google Scholar
  529. V 9.
    Merkblatt für die Behandlung und Verarbeitung von Bitumen-und Teeremulsionen in den Wintermonaten. Hrsg. FG. Ausgabe 1961.Google Scholar
  530. V 10.
    Merkblatt über die Verwendung von Bitumenemulsionen und Kaltbitumen bei Ausbesserungsarbeiten auf Straßendecken. Hrsg. FG. Ausgabe 1961.Google Scholar
  531. V 11.
    Richtlinien für die Ausführung von Straßenbauarbeiten mit Bitumenemulsionen und Kaltbitumen in der kalten Jahreszeit. Hrsg. FG. Ausgabe 1965.Google Scholar
  532. V 12.
    Technische Vorschriften und Richtlinien für die Ausführung von Tragschichten im Straßenbau. (TVT), Hrsg. FG. Ausgabe 1972.Google Scholar
  533. V 13.
    Empfehlungen für die Ausführung von Asphaltarbeiten im Wasserbau. Hrsg. Deutsche Gesellschaft für Erd-und Grundbau. Essen 1964.Google Scholar
  534. H 03 Stoffhütte, 4. Aufl. Berlin, München: Ernst and Sohn 1967.Google Scholar
  535. H 32 Bauhütte II, Grundbau, Verkehrsbau, Wasserbau, 29. Aufl., Berlin, München, Düsseldorf: Ernst and Sohn 1970.Google Scholar
  536. 1.
    Asphalt, Gußasphalt, Asphaltplatten, Hrsg. Beratungsstelle für Asphaltverwendung e. V., Braunschweig, 2. Aufl., Hamburg: Stöckmann and Büschel Stromfeld-Verlag (jetzt München, Quadrant International) 1962.Google Scholar
  537. 2.
    Abdichtung von Ingenieurbauwerken. Schriftenreihe d. Bundesfachabteilung Abdichtung gegen Feuchtigkeit, Bd. 1: 1958, Bd. 2: 1960, Bd. 3: 1964, Bd. 4: 1967. Wiesbaden, Berlin: Bauverlag.Google Scholar
  538. 3.
    Georgy: Die Baustoffe Bitumen u. Teer, Aufbau, Eigenschaften u. Anwendung im Bauwesen, Köln: Rud. Müller 1963.Google Scholar
  539. 4.
    Görner: Straßenbau von A bis Z, Hrsg. FG, Berlin, Bielefeld, München: E. Schmidt (Sammelwerk).Google Scholar
  540. 5.
    Lufsky: Bituminöse Bauwerksabdichtung, Teil I, 4. Aufl., Leipzig: Teubner 1958.Google Scholar
  541. 6.
    Lutsky: Bituminöse Bauwerksabdichtung, Teil II, 3. Aufl., Leipzig: Teubner 1958.Google Scholar
  542. 7.
    Lufsky: Bauwerksabdichtung, 2. Aufl., Stuttgart: Teubner 1970.Google Scholar
  543. 8.
    Mallison: 40 Jahre Teerforschung, Heidelberg: Straßenbau, Chemie und Technik Verlagsges. 1956.Google Scholar
  544. 9.
    Rick: Ursachen, Vermeidung und Beseitigung von Wellen, Falten, Blasen und anderen Mängeln bei der Eindeckung mit Dachpappe, Heidelberg: Straßenbau, Chemie und Technik Verlagsges. 1954.Google Scholar
  545. 10.
    Rick: Dachpappen, Heidelberg: Straßenbau, Chemie und Technik Verlagsges. 1956.Google Scholar
  546. 11.
    Verband der Dachpappenindustrie e. V., ABC der Dachpappe, Wiesbaden: Selbstverlag.Google Scholar
  547. 12.
    Walther: Dachpappe, Pappdach und Flachdach, Berlin: VEB Verlag Technik 1953.Google Scholar
  548. 13.
    Walther: Bituminöse Stoffe im Bauwesen, Heidelberg: Straßenbau, Chemie und Technik Verlagsges. 1962.Google Scholar
  549. 14.
    Bitumen-und Asphalt-Taschenbuch, 4. Aufl., Hrsg. im Auf tr. der Arbeitsgemeinschaft der Bitumen-Industrie e. V., Hamburg, von W. Fuhrmann, Wiesbaden, Berlin: Bauverlag 1970.Google Scholar
  550. 15.
    Van Asbeck: Bitumen im Wasserbau, Bd. 2., Mainz, Heidelberg: Hüthig and Dreyer 1968.Google Scholar
  551. 16.
    Empfehlungen für die Ausführung von Asphaltarbeiten im Wasserbau, Essen: Deutsche Gesellschaft für Erd-und Grundbau 1964.Google Scholar
  552. 17.
    Zitscher: Möglichkeiten und Grenzen in der konstruktiven Anwendung von Asphaltbauweisen bei Küstenschutzwerken, Hannover: Franzius-Institut der TH Hannover 1957.Google Scholar
  553. 21.
    Arbit-Schriftenreihe. Hamburg, Arbeitsgemeinschaft der Bitumen-Industrie e. V.Google Scholar
  554. 22.
    Bitumen. Hamburg, Arbeitsgemeinschaft der Bitumen-Industrie e. V.Google Scholar
  555. 23.
    Bitumen, Teere, Asphalte, Peche und verwandte Stoffe. Heidelberg, Straßenbau, Chemie und Technik V erl agsgesellschaf t.Google Scholar
  556. 24.
    Straßenbau-Technik. Köln, Rud. Müller.Google Scholar
  557. 25.
    Straße und Autobahn. Bad Godesberg, Kirschbaum.Google Scholar
  558. 1.
    DIN-Taschenbuch 21: Kunststoffnormen, 4. Aufl., Berlin, Köln, Frankfurt a. M.: Beuth 1965.Google Scholar
  559. 2.
    Carlowitz: Tabellarische Übersicht über die Prüfung von Kunststoffen, 3. Aufl., Frankfurt: Umschau Verlag 1966.Google Scholar
  560. 3.
    Nitsche, Wolf, Nowak: Kunststoffe, Bd. 2: Praktische Kunststoffprüfung, Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1961.Google Scholar
  561. 4.
    Wallhäußer: Kunststoffprüfung, München: Hanser 1966.Google Scholar
  562. 5.
    Römpp, Mein: Chemie-Lexikon, 6. Aufl., Stuttgart: Franckh. 1966.Google Scholar
  563. 6.
    Saechtling, Zebrowski: Kunststoff-Taschenbuch, 17. Aufl., München: Hanser 1967.Google Scholar
  564. 7.
    D’Ans, Lax: Taschenbuch für Chemiker u. Physiker, Bd. 1, 1967; Bd. 2, 1964, Berlin, Heidelberg, New York: Springer.Google Scholar
  565. 8.
    Kartei für Bau, Raum und Gerät, Düsseldorf: Informationen für Bau, Raum und Geräte.Google Scholar
  566. 9.
    Merkblatt der Berufsgenossenschaft Chemische Industrie: Verarbeitung von Polyesterharzen und Epoxidharzen, Weinheim: Verlag Chemie 1966.Google Scholar
  567. 10.
    Glasfaserverstärkte Kunststoffe. Hrsg. P. H. Selden Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1967.Google Scholar
  568. 11.
    VDI-Richtlinien (VDI 2010 und VDI 2011 ): Herstellen von Werkstücken aus GFK, Düsseldorf: VDI 1966.Google Scholar
  569. 12.
    Bauen mit Kunststoffen, Hannover: Vincentz 1967.Google Scholar
  570. 13.
    Sponsel, Wallenlang: Lexikon der Anstrichtechnik, 2. Aufl., München: Callwey 1968.Google Scholar
  571. 14.
    Van Oeteren: Korrosionsschutz durch Anstrichstoffe, Stuttgart: Wissenschaftl. Verlagsges. 1961.Google Scholar
  572. 15.
    Wallenfang: Übersicht über die heute möglichen Anstrichausführungen, München: Detail, Zeitschrift für Architektur und Baudetail, H. 4/64.Google Scholar
  573. 16.
    Plath, E., u. L. Plath: Taschenbuch der Kitte und Klebstoffe, 4. Aufl., Stuttgart: Wissenschaftl. Verlagsges. 1963.Google Scholar
  574. 17.
    Baumann: Leime und Kontaktkleber, Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1967.CrossRefGoogle Scholar
  575. 18.
    Jordan: Das Kleben von Kunststoffen, 2. Aufl., München: Hanser 1963.Google Scholar
  576. 19.
    Carlowitz: Kunststofftabellen, Bensberg-Frankenforst: Schiffmann 1963.Google Scholar
  577. 1.
    Gemeinfaßliche Darstellung des Eisenhüttenwesens, 17. Aufl., Düsseldorf: Stahleisen 1971.Google Scholar
  578. 2.
    Stahl im Hochbau, 13. Aufl., Düsseldorf: Stahleisen 1967.Google Scholar
  579. 3.
    Stahlbau Profile, 11. Aufl., Düsseldorf: Stahleisen 1969.Google Scholar
  580. 4.
    Kaltprofile, 2. Aufl., Düsseldorf: Stahleisen 1969.Google Scholar
  581. 5.
    Siebel: Handbuch der Werkstoffprüfung, 2. Bd., Metallische Werkstoffe, 2. Aufl., Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1955.Google Scholar
  582. 6.
    Guy: Metallkunde für Ingenieure, Frankfurt: Akademische Verlagsgesellschaft 1970.Google Scholar
  583. 7.
    Stahlbau, Bd. 1, Köln: Stahlbau-Verlag 1961.Google Scholar
  584. 8.
    Stahlbau, Bd. 2., Köln: Stahlbau-Verlag 1957.Google Scholar
  585. 9.
    Werkstoff-Handbuch Stahl und Eisen, 4. Aufl., Düsseldorf: Stahleisen 1965.Google Scholar
  586. 10.
    Katalog zur Wahl der Stahlgütegruppen für geschweißte Stahlbauten, Düsseldorf: Dt. Verlag für Schweißtechnik 1962.Google Scholar
  587. 11.
    Klas, Steinrath: Die Korrosion des Eisens und ihre Verhütung, Düsseldorf: Stahleisen 1956.Google Scholar
  588. 12.
    Beton-Kalender, Berlin: Ernst and Sohn.Google Scholar
  589. 13.
    Saliger, R.: Fortschritte im Stahlbeton durch hochwertige Werkstoffe und neue Forschungen, Wien: Franz Deuticke 1950. H 32 Bauhütte II, 29. Aufl., Berlin, München, Düsseldorf: Ernst and Sohn 1970. H 90 Eisenhütte, 5. Aufl., Berlin: Ernst and Sohn 1961.Google Scholar
  590. 14.
    Bub, H., Deutschmann, H.: Betonstahl, Erkenntnisse aus Bauforschung und Baupraxis, Berlin: Erich Schmidt-Verlag.Google Scholar
  591. 15.
    Leonhardt, F.: Spannbeton für die Praxis, 2. Aufl., Berlin: Ernst and Sohn 1962.Google Scholar
  592. 16.
    Steinhardt, Möhler: Versuche zur Anwendung vorgespannter Schrauben im Stahlbau, Teil I bis III, Köln: Stahlbau-Verlag.Google Scholar
  593. 17.
    Zeyen, Lohmann: Schweißen der Eisenwerkstoffe, Düsseldorf: Stahleisen.Google Scholar
  594. 18.
    Vorläufige Richtlinien für Berechnung, Ausführung und bauliche Durchbildung von gleitfesten Schraubverbindungen, Köln: Stahlbau-Verlag 1963.Google Scholar
  595. 19.
    Pomp, A.: Stahldraht, 2. Aufl., Düsseldorf: Stahleisen 1952.Google Scholar
  596. 20.
    Stahldraht-Erzeugnisse, Düsseldorf: Stahleisen 1956.Google Scholar
  597. 21.
    Grundbau-Taschenbuch, Bd. 1, Berlin: Ernst and Sohn 1955.Google Scholar
  598. 22.
    Oberflächenschutz von Stahl durch Anstriche, Merkblatt 269 der Beratungsstelle für Stahlverwendung Düsseldorf.Google Scholar
  599. 23.
    Feuerverzinken, Merkblatt 293.Google Scholar
  600. 24.
    Kunststoffbeschichtetes Stahlblech, Merkblatt 325.Google Scholar
  601. 25.
    Feinkornbaustähle für geschweißte Konstruktionen, Merkblatt 365 Beratungsstelle für Stahlverwendung Düsseldorf.Google Scholar
  602. 26.
    Rechteck-Hohlprofile für den Stahlbau, Merkblatt 387 der Beratungstelle für Stahlverwendung.Google Scholar
  603. 27.
    Wetterfester Baustahl, Merkblatt 434.Google Scholar
  604. 28.
    Technische Lieferbedingungen für Stahlspundbohlen, Dortmund: Verkehrs-und Wirtschafts-Verlag Dr. Borgmann 1967.Google Scholar
  605. 40.
    Heller, W., Kremer, K. J.: Vergleich der Verfahren zur Prüfung der Sprödbruchneigung von Baustählen. Stahl u. Eisen [89] H. 18 (1969) 1015–1018.Google Scholar
  606. 41.
    Dahl, W.: Anwendungsmöglichkeiten der Bruchmechanik bei der Sprödbruchprüfung. Zeitschrift für Metallkunde. [61] H. 11 (1970) 794–804.Google Scholar
  607. 42.
    Gassner, E.: Betriebsfestigkeit. Konstruktion. [6] (1954) 97.Google Scholar
  608. 43.
    Bierett, G.: Über die Bedeutung und Auswirkung betriebsnaher Lastannahmen beim Dauerfestigkeitsnachweis von Metallkonstruktionen. Bauingenieur. [41] H. 11 (1966).Google Scholar
  609. 44.
    Bierett, G.: Über die Betriebsfestigkeit von geschweißten und genieteten Stahlverbindungen. Stahl u. Eisen. [87] H. 24 (1967).Google Scholar
  610. 45.
    Schenck, H., Schmidtmann, E.: Der Einfluß von Sei-gerungen. Stahl u. Eisen. [77] (1957) 784.Google Scholar
  611. 46.
    Adrian, H., Brühl, F.: Die Entwicklung der hochfesten schweißbaren Stähle. Stahl u. Eisen. [86] (1966) H. 11.Google Scholar
  612. 47.
    Rose, A.: Schweißbarkeit der hochfesten Baustähle. Stahl u. Eisen. [86] H. 11 (1966).Google Scholar
  613. 48.
    Jäniche, W.: Entwicklung eines gerippten Beton-stables. Stahl u. Eisen. [80] H. 18 (1960).Google Scholar
  614. 49.
    Rehm, G.: Über die Grundlagen des Verbundes zwischen Stahl und Beton. Deutscher Ausschuß für Stahlbeton H. 138, Vertrieb durch Ernst and Sohn.Google Scholar
  615. 50.
    Kordina, K., Meyer-Ottens, C.: Die Widerstandsfähigkeit von biegebeanspruchten Stahlbeton-und Spannbetonbauteilen gegen Feuer. Bauwirtschaft. H. 6 u. 7 (1963).Google Scholar
  616. 51.
    Sarcla, S.: Ermüdungseinfluß im Stahlbeton. Schriftenreihe: Betonstahl in Entwicklung. TOR-IstegSTEEL Corp. Luxemburg. H. 31 (1965).Google Scholar
  617. 52.
    Wascheidt, H.: Dauerschwingfestigkeit von Betonstählen im einbetonierten Zustand. Deutscher Ausschuß für Stahlbeton, H. 200, Vertrieb durch Ernst and Sohn.Google Scholar
  618. 53.
    Sfeidl, P.: Das autogene Preßschweißen von Bewehrungsstählen. Bau und Bauindustrie H. 5 (1960).Google Scholar
  619. 54.
    Papsdorf, IV., Schwier, F.: Kriechen und Spannungsverlust bei Stahldraht, insbesondere bei leicht erhöhten Temperaturen. Stahl u. Eisen. [78] H. 14 (1958).Google Scholar
  620. 55.
    Tech. Mitt. Krupp, Werksberichte. H. 1 (Mai 1973 )Google Scholar
  621. 56.
    Jäniche, W., Wascheidt, H.: Warmkriechversuche an Spannstählen, Feuerwiderstandsfähigkeit von Spannbeton, Wiesbaden: Bauverlag 1966.Google Scholar
  622. 57.
    Kordina, K.: Wirtschaftliche Verfahren zur Erhöhung der Feuerwiderstandsfähigkeit von Massivbauteilen. Vorträge Betontag 1969, Deutscher Betonverein.Google Scholar
  623. 58.
    Meyer-Otters, C.: Klassifizierung des Brandverhaltens von Baustoffen und Bauteilen. Bauwirtschaft. [25] H. 50151 (1971).Google Scholar
  624. 59.
    Jäniche, W.: Zur Weiterentwicklung von vergüteten Spannstählen. Vorträge Betontag 1965, Deutscher Betonverein.Google Scholar
  625. 60.
    div: Cases of damage due to corrosion of Prestressing steel. Report 49 Netherlands Commitee for Concrete Research.Google Scholar
  626. 61.
    Andrä, W., Zellner, W.: Zugglieder aus Paralleldrahtbündeln und ihre Verankerung bei hoher Dauerschwellbelastung.Google Scholar
  627. 62.
    Böhden, Köhler: Rohrverbindungen im Stahlbau. Schweißen und Schneiden. [5] (1953) 429.Google Scholar
  628. 1.
    Werkstoff-Handbuch Nichteisenmetalle. Hrsg. Deutsche Gesellschaft für Metallkunde und VDI. 2. Aufl., Düsseldorf: VDI 1960.Google Scholar
  629. 2.
    Landolt, Börnstein: Zahlenwerte und Funktionen, Bd. IV/2b, Sinterwerkstoffe, Schwermetall, 6. Aufl., Berlin, Göttingen, Heidelberg, New York: Springer 1964.Google Scholar
  630. 3.
    Landoll, Börnstein: Zahlenwerte und Funktionen, Bd. IV/2c, Leichtmetalle, Sonderwerkstoffe, Halbleiter, Korrosion, 6. Aufl., Berlin, Göttingen, Heidelberg, New York: Springer 1965.Google Scholar
  631. 4.
    Tödt: Korrosion und Korrosionsschutz, 2. Aufl., Berlin: de Gruyter 1961.Google Scholar
  632. 5.
    Ritter: Korrosionstabellen metall. Werkstoffe, 4. Aufl., Wien: Springer 1958.Google Scholar
  633. 6.
    Sponsel, Wallenlang: Lexikon der Anstrichtechnik 3. Aufl., München: Callwey 1970.Google Scholar
  634. 7.
    Eigenschaften von Nickel, Hrsg. International Nickel Deutschland GmbH, Düsseldorf: 1971.Google Scholar
  635. 8.
    Nickel-Kupfer-Legierungen, 2. Aufl., Hrsg. Nickel-Informationsbüro GmbH, Düsseldorf: 1966.Google Scholar
  636. 9.
    Hähnle: Baustofflexikon, Stuttgart: Deutsche Verlagsanstalt 1961.Google Scholar
  637. 10.
    Holmann: Blei und Bleilegierungen, 2. Aufl., Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1962.Google Scholar
  638. 11.
    Blei im Bauwesen, Hrsg. Bleiberatung, Duisburg: Fachtechnik 1964.Google Scholar
  639. 12.
    Kupfer, Berlin: Deutsches Kupfer-Institut 1961.Google Scholar
  640. 13.
    Kupfer-Zink-Legierungen (Messing und Sonder- messing), Berlin: Deutsches Kupfer-Institut 1966.Google Scholar
  641. 14.
    Legierungen des Kupfers mit Zinn, Nickel, Blei und anderen Metallen, Berlin: Deutsches Kupfer-Institut 1965.Google Scholar
  642. 15.
    Kupfer-Aluminium-Legierungen (Aluminiumbronzen), Berlin: Deutsches Kupfer-Institut (in Vorbereitung).Google Scholar
  643. 16.
    Kupferdachdeckung-Kupferbauklempnerei, Berlin: Deutsches Kupfer-Institut 1956.Google Scholar
  644. 17.
    Kupferrohre im Wasserfach, 5. Aufl., Berlin: Deutsches Kupfer-Institut 1969.Google Scholar
  645. 18.
    Kupferrohre in der Heizungstechnik, Berlin: Deutsches Kupfer-Institut 1969.Google Scholar
  646. 19.
    Löten von Kupfer und Kupferlegierungen, Berlin: Deutsches Kupfer-Institut 1969.Google Scholar
  647. 20.
    Chemische Färbungen von Kupfer und Kupferlegierungen, 3. Aufl., Berlin: Deutsches Kupfer-Institut 1962.Google Scholar
  648. 21.
    Kleinlogel: Bewegungsfugen, 6. Aufl., Berlin: Ernst and Sohn 1958.Google Scholar
  649. 22.
    Zink-Taschenbuch, Hrsg. Zinkberatung, Düsseldorf: 1963.Google Scholar
  650. 23.
    Zink im Bauwesen, Hrsg. Zinkberatung, Düsseldorf: 1963.Google Scholar
  651. 24.
    Neuert: STZ-Metall im Bauwesen, Berlin: Ullstein 1964.Google Scholar
  652. 25.
    v. Flotow: Dach-Details, Hrsg. Zinkberatung, Stuttgart: Krämer 1964.Google Scholar
  653. 26.
    Aluminium-Taschenbuch, Hrsg. Aluminium-Zentrale e. V., 12. Aufl., Düsseldorf: Aluminium-Verlag 1963 ( Nachdruck 1969, Neuauflage in Vorbereitung).Google Scholar
  654. 27.
    Altenpohl: Aluminium und Aluminiumlegierungen, Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1965.Google Scholar
  655. 28.
    Aluminium-Merkblätter, Hrsg. Aluminium-Zentrale e. V., Düsseldorf: Aluminium-Verlag.Google Scholar
  656. 29.
    Aluminium-Berichte, Hrsg. Aluminium-Zentrale e. V., Düsseldorf: Aluminium-Verlag.Google Scholar
  657. 30.
    Arbeitsblätter für das Metallkleben, Hrsg. Aluminium-Zentrale e. V., Düsseldorf: Aluminium-Verlag.Google Scholar
  658. 31.
    Bauen mit Aluminium 1972, Hrsg. Aluminium-Zentrale e.V., Düsseldorf: Aluminium-Verlag 1972.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1974

Authors and Affiliations

  • F. Pilny
  • K. Wesche
  • H. Kottas
  • H. Flatten
  • A. Boes
  • F. Holzapfel
  • H. R. Sasse
  • W. Jäniche
  • W. Krämer
  • W. Manns

There are no affiliations available

Personalised recommendations