Akademische Ämter an der Universität zu Köln

  • Klaus-Joachim Zülch
Conference paper

Zusammenfassung

1958 wurde ich zum Dekan der Medizinischen Fakultät gewählt. Während dieser Zeit beschäftigten den Dekan noch im wesentlichen Berufsprobleme, die Habilitation von Assistenten, die Wahl der Vertreter zum Senat, der Kontakt mit den Vertretern der Studentenschaften etc. Wir hatten mit den Studenten einen sehr guten Kontakt, alle Probleme wurden offen durchgesprochen. Auch hier zeigte sich leider schon, daß nur ein kleiner Teil, etwa 1/3 der Studenten, an den sich bietenden Problemen interessiert waren und daß sie dann auch aktiv tätig wurden. Daß ich mein Amt hier vernünftig ausführen konnte, lag nicht zum wenigsten an der wesentlichen Unterstützung durch die Dekanatssekretärin.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Siehe Röttgen/Bonn (1960): Kölner Universitätsreden, Heft 25, Scherpe Verlag, KrefeldGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  • Klaus-Joachim Zülch
    • 1
  1. 1.Max-Planck-Institut für neurologische ForschungKöln 91 (Merheim)Deutschland

Personalised recommendations