Advertisement

Zusammenfassung

Das Herz weist mit seinem komplizierten Entwicklungsgang häufiger als andere Organe Mißbildungen auf. Etwa 1% der Neugeborenen (einschließlich der Totgeborenen) kommen mit angeborenen Fehlbildungen am Herzen oder an den großen Gefäßen zur Welt. Dies entspricht in der Bundesrepublik etwa 6200 Kindern im Jahr (bei 620000 Neugeborenen).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1986

Authors and Affiliations

  • W. Hort
    • 1
  1. 1.DüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations