Advertisement

Bewegungsorgane

  • M. Eder
  • K. Remberger
  • J. Ruckes
  • O. Stochdorph

Zusammenfassung

Das Knochengewebe ist ein spezialisiertes Bindegewebe, das aus einem organischen, nicht-mineralisierten Anteil und einem anorganischen Anteil besteht. Die organische Knochengrundsubstanz (Knochenmatrix) wird als Osteoid bezeichnet und enthält neben Glykoproteinen im wesentlichen das Protein Kollagen. Im Knochengewebe findet sich unter normalen Umständen ausschließlich Kollagen-Typ I, das in allen mechanisch stark belasteten Geweben gefunden wird (z.B. Sehne, Haut, Gefäße).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1986

Authors and Affiliations

  • M. Eder
    • 1
  • K. Remberger
    • 1
  • J. Ruckes
    • 2
  • O. Stochdorph
    • 1
  1. 1.MünchenDeutschland
  2. 2.DürenDeutschland

Personalised recommendations