Advertisement

Controlling III: Strategisches Controlling

  • Burkhard Huch
  • Wolfgang Behme
  • Thomas Ohlendorf
Chapter
  • 205 Downloads
Part of the Physica-Lehrbuch book series (PHYSICALEHR)

Zusammenfassung

Bei konzeptioneller Betrachtung ist strategisches Controlling in erster Linie ein Managementkonzept zur zielorientierten strategischen Steuerung der Unternehmensabläufe — strategisch heißt bei zeitlicher Ausdehnung des Planungs- und Steuerungshorizonts auf einen langfristigen Zeitraum ohne irgendeine a-priori-Begrenzung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

Grundlagen

  1. Aurich, W.; Schröder, H.-U. [1977] Unternehmensplanung im Konjunkturverlauf, 2.Aufl., München (Moderne Industrie) 1977Google Scholar
  2. Bramsemann, R. [1993] Handbuch Controlling, 3.Aufl., München-Wien (Hanser) 1993Google Scholar
  3. Coenenberg, A. G.; Baum, H.-G. [1992] Strategisches Controlling, Stuttgart (Schäffer) 1992Google Scholar
  4. Goetze, U.; Rudolph, F. [1994] Instrumente der strategischen Planung, in: Bloech, J. u. a. (Hrsg.): Strategische Planung, Heidelberg (Physica) 1994, S.1–56CrossRefGoogle Scholar
  5. Hahn, D. [1997] Zweck und Entwicklung der Portfolio-Konzepte in der strategischen Unternehmensplanung, in: Hahn, D.; Taylor, B. (Hrsg.): Strategische Unternehmungsplanung — strategische Unternehmungsführung, 7.Aufl., Heidelberg (Physica) 1997, S.372–406Google Scholar
  6. Homburg, Ch. [1991] Modellgestützte Unternehmensplanung, Wiesbaden (Gabler) 1991Google Scholar
  7. Hinterhuber, H. H. [1996] Strategische Unternehmensführung. Band I: Strategisches Denken, 6. Aufl., Berlin — New York (de Gruyter) 1996Google Scholar
  8. Horváth, P. [1994] Controlling, 5.Aufl., München (Vahlen) 1994Google Scholar
  9. Kreikebaum, H. [1993] Strategische Unternehmensplanung, 5.Aufl., Stuttgart-Berlin (Kohlhammer) 1993Google Scholar
  10. Langguth, H. [1994] Strategisches Controlling, Ludwigsburg-Berlin (Wissenschaft und Praxis) 1994Google Scholar
  11. Peemöller, V. [1992] Controlling, 2.Aufl., Herne-Berlin (Neue Wirtschafts-Briefe) 1992Google Scholar
  12. Reichmann, Th. [1995] Controlling mit Kennzahlen und Managementberichten, 4.Aufl., München (Vahlen) 1995Google Scholar
  13. Weber, J. [1995] Einführung in das Controlling, 6.Aufl., Stuttgart (Poeschel) 1995Google Scholar
  14. Welge, M. K. [1985] Unternehmungsführung, Bd. 1: Planung, Stuttgart (Poeschel) 1985Google Scholar
  15. Welge, M. K.; Al-Laham, A. [1992] Planung, Wiesbaden (Gabler) 1992CrossRefGoogle Scholar

Spezialgebiete

  1. Ansoff, H. I. [1984] Implanting Strategic Management, Englewood Cliffs, N. J. (Prentice Hall) 1984Google Scholar
  2. Back-Hock, A. [1988] Lebenszyklusorientiertes Produktcontrolling, Berlin-Heidelberg-New York-London-Paris-Tokio (Springer) 1988CrossRefGoogle Scholar
  3. Back-Hock, A. [1992] Produktlebenszyklusorientierte Ergebnisrechnung, in: Männel, W. (Hrsg.): Handbuch Kostenrechnung, Wiesbaden (Gabler) 1992, S.703–714CrossRefGoogle Scholar
  4. Behme, W. [1997] Szenariotechnik, computergestützte, in: Mertens, P. (Hrsg.): Lexikon der Wirtschaftsinformatik, 3.Aufl., Berlin-Heidelberg-New York u.a. (Springer) 1997, S.395–396Google Scholar
  5. Brökelmann, J. [1995] Entscheidungsorientiertes Qualitätscontrolling, Wiesbaden (Gabler) 1995CrossRefGoogle Scholar
  6. Buzell, R. D.; Gale, B. T. [1989] Das PIMS-Programm, Wiesbaden (Gabler) 1989Google Scholar
  7. Camp, R. C. [1994] Benchmarking, München-Wien (Hanser) 1994Google Scholar
  8. Coenenberg, A. G.; Fischer, Th.; Schmitz, J. [1994] Target Costing und Product Life Cycle Costing als Instrumente des Kostenmanagements, in: Zeitschrift für Planung, 1/1994, S.1–38Google Scholar
  9. Deutsche Gesellschaft für Qualität (Hrsg.) [1985] DGQ-Schrift 14–17, Qualitätskosten, Berlin (Beuth) 1985Google Scholar
  10. Dunst [1983] Portfolio Management, 2.Aufl., Berlin-New York (de Gruyter) 1983Google Scholar
  11. Ewert, R.; Wagenhofer, A. [1995] Interne Unternehmensrechnung, 2.Aufl., Berlin-Heidelberg-New York u.a. (Springer) 1995Google Scholar
  12. Feigenbaum, A. V. [1983] Total Quality Control, New York (McGraw Hill) 1983Google Scholar
  13. Franz, K.-P. [1993] Target Costing. Konzept und kritische Bereiche, in: Controlling, 3/1993, S.124–130Google Scholar
  14. Frehr, H.U. [1994] Total Quality Management, 2.Aufl., München (Hanser) 1994Google Scholar
  15. Frei, H.; Wetzel, G.; Benz, C. [1996] “Kosten der Nicht-Qualität” — (Non-Quality Costs) — die Praxis des ergebnisorientierten Qualitätscontrolling, in: Controller magazin, 3/1996, S.140–147Google Scholar
  16. Geschka, H.; Hammer, R. [1997] Die Szenario-Technik in der strategischen Unternehmensplanung, in: Hahn, D.; Taylor, B. (Hrsg.): Strategische Unternehmungsplanung — strategische Unternehmungsführung, 7.Aufl., Heidelberg (Physica) 1997, S.464–489Google Scholar
  17. Götze, U. [1991] Szenario-Technik, in: Zeitschrift für Planung, 4/1991, S.355–358Google Scholar
  18. Götze, U. [1993] Target Costing, in: Zeitschrift für Planung, 4/1993, S.381–389Google Scholar
  19. Gomez, P. [1983] Frühwarnung in der Unternehmung, Bern (Haupt) 1983Google Scholar
  20. Hahn, D. [1993] Target Costing — ein überlebenswichtiges Konzept, in: Controlling, 2/1993, S.110–111Google Scholar
  21. Hahn, D.; Krystek, U. [1979] Betriebliche und überbetriebliche Frühwarnsysteme für die Industrie, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 2/1979, S.76–88Google Scholar
  22. Hahner, A. [1981] Qualitätskostenrechnung als Informationssystem zur Qualitätslenkung, München (Hanser) 1981Google Scholar
  23. Hill, C. W. L.; Jones, G. R. [1989] Strategic Management, Boston 1989Google Scholar
  24. Hoffjan, A.[1995] Cost Benchmarking als Instrument des strategischen Kostenmanagement, in: Zeitschrift für Planung, 2/1995, S.155–166Google Scholar
  25. Horváth, P.; Herter, R. N. [1992] Benchmarking — Vergleich mit den Besten der Besten, in: Controlling, 1/1992, S.4–11Google Scholar
  26. Horváth, P.; Niemand, S.; Wolbold, M. [1993] Target Costing — State of the Art, in: Horváth, P. (Hrsg.): Target Costing, Stuttgart (Schäffer-Poeschel) 1993, S.1–27Google Scholar
  27. Horváth, P.; Seidenschwarz, W. [1992] Zielkostenmanagement, in: Controlling, 3/1992, S.142–150Google Scholar
  28. Karlöf, B.; Östblom, S. [1994] Das Benchmarking-Konzept, München (Vahlen) 1994Google Scholar
  29. Knappe, T. [1991] DV-Konzepte operativer Früherkennungssysteme, Heidelberg (Physica) 1991CrossRefGoogle Scholar
  30. Krampe, G.; Müller, G. [1981] Diffusionsfunktionen als theoretisches und praktisches Konzept zur strategischen Frühaufklärung, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 5/1981, S.384–401Google Scholar
  31. Krystek, U. [1990] Früherkennungssysteme als Instrument des Controlling, in: Mayer, E.; Weber, J. (Hrsg.): Handbuch Controlling, Stuttgart (Poeschel) 1990, S.419–442Google Scholar
  32. Krystek, U.; Müller-Stevens, G. [1997] Strategische Frühaufklärung als Element strategischer Führung, in: Hahn, D.; Taylor, B. (Hrsg.): Strategische Unternehmungsplanung — strategische Unternehmungsführung, 7.Aufl., Heidelberg (Physica) 1997, S.913–933Google Scholar
  33. Lamla, J. [1995] Prozeßbenchmarking, München (Vahlen) 1995Google Scholar
  34. Leibfried, K.; McNair, C. [1996] Benchmarking, 2.Aufl., Freiburg i. Br. (Haufe) 1996Google Scholar
  35. Lessing, R.; Groeger, H. [1982] Führen mit strategischen Geschäftseinheiten, Düsseldorf-Frankfurt (Handelsblatt) 1982Google Scholar
  36. Link, J. [1986] Organisation der Strategischen Planung, Heidelberg-Wien (Physica) 1986Google Scholar
  37. Müller, G. [1986] Strategische Suchfeldanalyse, Wiesbaden (Gabler) 1986Google Scholar
  38. Neubauer, F. F. [1997] Das PIMS-Programm und Portfolio-Management, in: Hahn, D.; Taylor, B. (Hrsg.): Strategische Unternehmungsplanung — strategische Unternehmungsführung, 7.Aufl., Heidelberg (Physica) 1997, S.436–463Google Scholar
  39. Oelsnitz, D. von der [1994] Benchmarking, in: WISU Das Wirtschaftsstudium, 8–9/1994, S.673Google Scholar
  40. Pfeifer, T. [1996] Qualitätsmanagement, 2.Aufl., München-Wien (Hanser) 1996Google Scholar
  41. Pfeiffer, W.; Dögl, R. [1997] Das Technologie-Portfolio-Konzept zur Beherrschung der Schnittstelle Technik und Unternehmensstrategien, in: Hahn, D.; Taylor, B. (Hrsg.): Strategische Unternehmungsplanung — strategische Unternehmungsführung, 7.Aufl., Heidelberg (Physica) 1997, S.407–435Google Scholar
  42. Pfohl, H.-C.; Zettelmeyer, B. [1987] Strategisches Controlling?, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 1/1987, S.125–132Google Scholar
  43. Plattfaut, E. [1988] DV-Unterstützung strategischer Unternehmensplanung, Berlin-Heidelberg-New York u.a. (Springer) 1988CrossRefGoogle Scholar
  44. Reibnitz, U. von [1987] Szenarien — Optionen für die Zukunft, Hamburg (McGraw-Hill) 1987Google Scholar
  45. Reichmann, Th.; Fröhling, O. [1994] Produktlebenszyklusorientierte Planungs- und Kontrollrechnungen als Bausteine eines dynamischen Kosten- und Erfolgs-Controlling, in: Dellmann, K.; Franz, K. P. (Hrsg.): Neuere Entwicklungen im Kostenmanagement, Stuttgart-Wien (Haupt) 1994, S.281–333Google Scholar
  46. Riezler, S. [1996] Lebenszykluskostenrechnung, Wiesbaden (Gabler) 1996CrossRefGoogle Scholar
  47. Schober, F. [1988] Modellgestützte strategische Planung für multinationale Unternehmungen, Berlin-Heidelberg-New York u.a. (Springer) 1988CrossRefGoogle Scholar
  48. Schreyögg, G. [1984] Unternehmensstrategie, Berlin (de Gruyter) 1984Google Scholar
  49. Schröder, E. F. [1992] Modernes Unternehmens-Controlling, 5. Aufl., Ludwigshafen (Kiehl) 1992Google Scholar
  50. Seidenschwarz, W. [1991] Target Costing — ein japanischer Ansatz für das Kostenmanagement, in: Controlling, 4/1991, S.198–203Google Scholar
  51. Seidenschwarz, W. [1993] Target Costing. Marktorientiertes Zielkostenmanagement, München (Vahlen) 1993Google Scholar
  52. Seidenschwarz, W. [1994] Target Costing — Verbindliche Umsetzung marktorientierter Strategien, in: Kostenrechnungspraxis, 1/1994, S.74–83Google Scholar
  53. Steinbach, W. [1985] Erfassen und Beurteilen von Qualitätskosten, Düsseldorf (VDI) 1985Google Scholar
  54. Tomys, A.-K. [1995] Kostenorientiertes Qualitätsmanagement, München-Wien (Hanser) 1995Google Scholar
  55. Watson, G. H. [1993] Benchmarking, Landsberg am Lech (Moderne Industrie) 1993Google Scholar
  56. Wildemann, H. [1995] Produktionscontrolling, 2.Aufl., München (TCW) 1995Google Scholar
  57. Wildemann, H. [1995] Kosten-und Leistungsrechnung für präventive Qualitätssicherungssysteme, München (TCW) 1995Google Scholar
  58. Wilken, C. [1993] Strategische Qualitätsplanung und Qualitätskostenanalysen im Rahmen eines Total Quality Management, Heidelberg (Physica) 1993CrossRefGoogle Scholar
  59. Wittek, B. F. [1980] Strategische Unternehmensführung bei Diversifikation, Berlin-New York (de Gruyter) 1980Google Scholar
  60. Wübbenhorst, K. L. [1992] Lebenszykluskosten, in: Schulte, C. (Hrsg.): Effektives Kostenmanagement — Methoden und Implementierung, Stuttgart (Poeschel) 1992, S.245–272Google Scholar
  61. Zahn, E. [1979] Strategische Planung zur Steuerung der langfristigen Unternehmensentwicklung, Berlin (Duncker & Humblot) 1979Google Scholar
  62. Zehbold, C. [1996] Lebenszykluskostenrechnung, Wiesbaden (Gabler) 1996Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • Burkhard Huch
    • 1
  • Wolfgang Behme
    • 2
  • Thomas Ohlendorf
    • 3
  1. 1.Institut für Wirtschaftswissenschaften Abteilung Controlling und UnternehmensrechnungTechnische Universität BraunschweigBraunschweigDeutschland
  2. 2.Bereich Führungsinformationssystemedebis Systemhaus Dienstleistungen GmbHDüsseldorfDeutschland
  3. 3.UnternehmenscontrollingVersicherungsgruppe HannoverHannoverDeutschland

Personalised recommendations