Advertisement

Kopf

  • Herbert Lippert
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Das Schädeldach ist aus einzelnen Knochen zusammengesetzt, die durch “Nähte” (Suturen) verbunden sind. Beim Fetus trennen noch weite Zwischenräume die einzelnen Knochen. Dadurch können sich deren Kanten dachziegelartig übereinander schieben. Dies ermöglicht eine ausgiebige Verformung des Schädels bei der Passage durch das kleine Becken der Mutter während der Geburt. An einigen Stellen klaffen beim Neugeborenen weite Lücken zwischen den Knochen, so daß man die arteriellen Pulsationen des Gehirns an der Kopfhaut sieht. Der Vergleich mit einem Springbrunnen führte zur Bezeichnung Fontanelle.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • Herbert Lippert
    • 1
  1. 1.Abteilung für Funktionelle und Angewandte AnatomieMedizinischen Hochschule HannoverHannover 61Deutschland

Personalised recommendations