Sexualität: Die Bedeutung von Geschlechtlichkeit

  • Monika Schaub

Zusammenfassung

Von Anbeginn seines Lebens ist der Mensch ein sexuelles Wesen. Schon durch den liebenden, intimen Kontakt seiner Eltern wird er gezeugt, er entwickelt sich unter dem Einfluß von Geschlechtshormonen und kommt als Junge oder Mädchen zur Welt. Auch im weiteren Leben und Erleben wirken geschlechtsspezifische Erwartungen und Prägungen fort. Um so erstaunlicher ist es, daß kleinen Kindern um die Jahrhun-dertwende jegliche sexuelle Regungen abgesprochen wurden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1994

Authors and Affiliations

  • Monika Schaub
    • 1
  1. 1.OberurselDeutschland

Personalised recommendations