Advertisement

Die Funktionsbereiche operativer Einheiten

  • Joachim Hertel
Part of the Wirtschaftswissenschaftliche Beiträge book series (WIRTSCH.BEITR., volume 68)

Zusammenfassung

Wir haben im letzten Kapitel die neuen Konzeptionen für ein Warenwirtschaftssystem über alle Handelsstufen vorgestellt, von denen wir jetzt zeigen wollen, daß ihre Umsetzung in die Praxis zu einem einfacheren und doch flexibleren Gesamtsystem führt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 3.
    Kunze-Thiele, Alfred W.: Die neunziger Jahre - das Jahrzehnt des Handels ? - Methodische Sortimentspolitik ist gefragt, in Blick durch die Wirtschaft, 33. Jg, Nr. 26, 6. Februar 1990, S. 1.Google Scholar
  2. 4.
    Zentes, Joachim / Exner, Ralf / Braune-Krickau, Michael: Warenwirtschaftssysteme im Handel - Studie über den Stand und die weitere Entwicklung von Warenwirtschaftssystemen im Einzelhandel mit Konsumgütern des täglichen Bedarfs, (Gottlieb Duttweiler Institut) Essen - Rüschlikon, 1989, S. 393.Google Scholar
  3. 5.
    Vgl. Harting, Detlef: Lieferanten-Wertanalyse, (Schäffer Verlag) Stuttgart 1989.Google Scholar
  4. 6.
    Tietz, Bruno: Der Handelsbetrieb - Grundlagen der Unternehmenspolitik, (Verlag Franz Vahlen) München 1985, S. 360–361, zitiert nach Schaefer, Gernot: Rabattarten, in Falk, Bernd R. / Wolf, Jakob (Hrsg.): Das große Lexikon für Handel und Absatz, 2. Aufl., (Verlag Moderne Industrie) Landsberg a.L. 1982, S. 649.Google Scholar
  5. 4.
    Vgl. Tietz, Bruno: Die Grundlagen des Marketing, Band 3 Das Marketing-Management, (Verlag Moderne Industrie) München 1976, S. 1147-1148.Google Scholar
  6. 5.
    Vgl. Tietz, Bruno: Der Handelsbetrieb, (Verlag Franz Vahlen) München 1985, S. 682.Google Scholar
  7. 6.
    Vgl. Prokopp, Christian: Inventurdifferenzen im Handel, (Service-Fachverlag an der Wirtschaftsuniversität Wien) Wien 1989.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • Joachim Hertel
    • 1
  1. 1.DACOS Software GmbHSt. IngbertDeutschland

Personalised recommendations