Advertisement

Atomkraft pp 1-12 | Cite as

Einleitung

  • Niels Arley
  • Helge Skov
Chapter
  • 24 Downloads
Part of the Verständliche Wissenschaft book series (VW, volume 73)

Zusammenfassung

Früher waren Wissenschaft und Technik meist geneigt, die Aufmerksamkeit des Menschen auf ihre epochemachenden Entdeckungen und Erfindungen zu lenken, die eine ständig steigende Produktivität und eine stetige Hebung des Lebensstandards für eine zunehmende Zahl von Menschen zur Folge haben. Seltener hat man klargemacht, was dieses alles kostet. Man hat die Allgemeinheit eher glauben lassen, daß die Menschheit das alles umsonst bekommen hat, und daß diese Entwicklung sich in wachsendem Tempo unbegrenzt in die Zukunft fortsetzen kann. Und doch ist es eine der ältesten und bestfundierten Lebenserfahrungen des Menschen, daß alles seinen Preis hat. Es hat auch während der ganzen Zeit immer einzelne klarsehende Forscher und Techniker gegeben, die ernsthaft darauf hingewiesen haben, daß die Technik mehr Probleme schafft als sie löst, und daß sie durch Raubbau und mangelnden Überblick des Menschen droht, im Laufe von ein paar Jahrhunderten das fein abgestimmte Gleichgewicht zwischen allen Lebensprozessen der Erde, das die Natur in mindestens 5 oo Millionen Jahren aufgebaut hat, unwiederbringlich zu zerstören.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur zum weiteren Studium

  1. Ayres: The Fuel Situation. Scientific American, Okt. 1956, p. 43.Google Scholar
  2. Ayres: and Scarlott: Energy Sources — The Wealth of the World. New York: McGraw-Hill 1952.Google Scholar
  3. Baade: Weltenergiewirtschaft. Hamburg: Rowohlt 1958.Google Scholar
  4. Baade: Welt-Ernährungswirtschaft. Hamburg: Rowohlt 1956.Google Scholar
  5. Boveri: Ethik und Atomzeitalter. Zürich: Manesse 1958.Google Scholar
  6. Boveri: Mans Conflict with technical Progress. Baden: Brown-Boveri 1958.Google Scholar
  7. Harrison Brown: The Challenge of Mans Future. New York: Viking Press 1954.Google Scholar
  8. Bury: The Idea of Progress. An Inquiry into its Growth and Origin. New York: Dover 1955.Google Scholar
  9. Clough: The Rise and Fall of Civilization. New York: Columbia Univ. Press 1957.Google Scholar
  10. Cole: The Ecosphere. Scientific American April 1958, S. 83.Google Scholar
  11. Cragg and Pirie, ed. by: The Numbers of Man and Animals. Symposia of The Institute of Biology. London: Oliver and Boyd 1955.Google Scholar
  12. Darwin: The Next Million Years. London: Hart-Davis 1953.Google Scholar
  13. Heisenberg: Das Naturbild der heutigen Physik, in: Die Künste im technischen Zeitalter. München: Oldenburg 1956.Google Scholar
  14. Jungk: Heller als tausend Sonnen. Das Schicksal der Atomforscher. Stuttgart: Scherz und Goverts 1956.Google Scholar
  15. Kirby, Withington, Darling and Kilgour: Engineering in History. New York: McGraw-Hill 1956.Google Scholar
  16. Lansdell: The Atom and the Energy Revolution. London: Penguin Books 1958.Google Scholar
  17. Lilley: Men, Machines and History. London: Cobbett Press 1948.Google Scholar
  18. Macmillan: Automation, Friend or Foe ? London: Cambridge Univ. Press 1956.Google Scholar
  19. Markin: Die Kraftwirtschaft der Sowjetunion. Die Zukunft der Energetik. Moskau: Verlag für Fremdsprachige Literatur 1957.Google Scholar
  20. Ortega, Gasset: Betrachtungen über die Technik. Stuttgart: Deutsche Verlagsanstalt 1949.Google Scholar
  21. Putnam: Energy in the Future. New York: van Nostrand 1953.Google Scholar
  22. Sax: Standing Room Only. Boston: Beacon Press 1955.Google Scholar
  23. Simpson: The Meaning of Evolution. Besonders Chap. XX: The Future of Man and of Life. New York: Mentor Books 1950.Google Scholar
  24. Singer, Holmyard and Hall, ed. by: A History of Technology I-V. London: Oxford Univ. Press 1954–1958.Google Scholar
  25. Thirring: Energy for Man. Indiana Univ. Press 1959.Google Scholar
  26. Toynbee: The World and the West. London: Oxford Univ. Press 1953.Google Scholar
  27. Toynbee A study of History. Vol. IX, Part XII: The Prospects of the Western Civilisation. London: Oxford Univ. Press 1955.Google Scholar
  28. Toynbee An Historians Approach to Religion. Chapt. 17: The Idolization of the invincible Technician, Chap. 18: The Religious Outlook in a Twentieth-century World. London: Oxford Univ. Press 1956.Google Scholar
  29. U. S. National Academy of Sciences, Publ. 288: Present Needs for Research on the Use and Care of National Resources. Washington 1953.Google Scholar
  30. World Population and Resources. A report by P. E. P. London: Allen and Unwin 1955.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1960

Authors and Affiliations

  • Niels Arley
    • 1
  • Helge Skov
    • 2
  1. 1.Norwegisches Hydros Institut für KrebsforschungNorwegisches Radium-HospitalOsloNorwegen
  2. 2.Dänischer Technischer InformationsdienstDänische Technische HochschuleKopenhagenDänemark

Personalised recommendations