Advertisement

Zusammenfassung

Das Blut kann seine Aufgaben im Organismus nur erfüllen, wenn es ständig durch den Körper zirkuliert. Zentrale Umwälzpumpe der Blutbewegung durch die Gefäße ist das Herz. Es umfaßt zwei voneinander getrennte muskulöse Hohlorgane, die rechte (venöse) und die linke (arterielle) Herzhälfte (Abb. 1). Die Bezeichnung venös besagt, daß von dieser Herzhälfte immer nur sauerstoffarmes Blut gefördert wird. Die andere Hälfte kommt dagegen nur mit sauerstoffreichem arteriellem Blut in Kontakt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

Aufbau und allgemeine funktionelle Aspekte

  1. 1.
    Bargmann, W., Doerr, W. (Hrsg.): Das Herz des Menschen. Stuttgart: Thieme 1962.Google Scholar
  2. 2.
    Trautwein, W., Gauer, O.H., Koepchen, H.P.: Herz und Kreislauf. In: Gauer, O.H., Kramer, K., Jung, R.: (Hrsg.): Physiologie des Menschen, Bd. 3. München-Berlin-Wien: Urban & Schwarzenberg 1972.Google Scholar
  3. 3.
    Lochner, W.: Herz. In: Bauereisen, E. (Hrsg.): Physiologie des Kreislaufs, Bd. 1. Berlin-Heidelberg-New York: Springer 1971.Google Scholar

Grundprozesse der Erregung und der elektro-mechanischen Koppelung

  1. 4.
    Antoni, H.: Elektrophysiologie peripherer vegetativer Regulationen am Beispiel des Herzmuskels. In: Büchner-Letterer-Roulet (Hrsg.): Hdb. Allgem. Pathologie, Bd. VIII/2. Berlin-Heidelberg-New York: Springer 1966.Google Scholar
  2. 5.
    Antoni, H., Rotmann, M.: Zum Mechanismus der negativ inotropen Acetylcholin-Wirkung auf das isolierte Froschmyokard. Pflügers Arch. ges. Physiol. 300, 67 (1968).Google Scholar
  3. 6.
    Brooks, C. Mcc., Hoffman, B.F., Suckling, E.E., Orias, O.: Excitability of the Heart. New York: Grune and Stratton, 1955.Google Scholar
  4. 7.
    De Mello, W.C. (Hrsg.): Electrical phenomena in the heart. New York-London: Academic Press 1972.Google Scholar
  5. 8.
    Fleckenstein, A.: Neuere Ergebnisse zur Physiologie, Pharmakologie und Pathologie der elektromechanischen Koppelungsprozesse im Warmblütermyokard. In: Keidel, W.D., Plattig, H. (Hrsg.): Vorträge der Erlanger Physiologentagung 1970. Berlin-Heidelberg-New York: Springer 1971.Google Scholar
  6. 9.
    Harris, P., Opie, L. (Hrsg.): Calcium and the heart. London-New York: Academic Press 1971.Google Scholar
  7. 10.
    Hoffman, B.F., Cranefield, P.F.: Electrophysiology of the Heart. New York: McGraw-Hill 1960.Google Scholar
  8. 11.
    Hutter, O.F., Trautwein, W.: Vagal and sympathetic effects on the pacemaker fibres in the sinus venosus of the heart. J. gen. Physiol. 39, 715 (1956).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  9. 12.
    Trautwein, W.: Elektrophysiologie der Herzmuskelfaser. Ergebn. Physiol. 51, 131 (1961).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  10. 13.
    Trautwein, W.: Membrane currents in cardiac muscle fibres. Physiol. Rev. 53, 793 (1973).Google Scholar
  11. 14.
    Trautwein, W., Kassebaum, D.G., Nelson, R.M., Hecht, H.H.: Electrophysiological study of human heart muscle. Circulat. Res. 10, 306 (1962).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  12. 15.
    Weidmann, S.: Elektrophysiologie der Herzmuskelfaser. Bern: Huber 1956.Google Scholar

Elektrokardiogramm

  1. 16.
    Heinecker, R.: EKG-Fibel, 9. Aufl. Stuttgart: Thieme 1973.Google Scholar
  2. 17.
    Holzmann, M.: Klinische Elektrokardiographie, 5. Aufl. Stuttgart: Thieme 1965.Google Scholar
  3. 18.
    Rotschuh, K.E.: Elektrophysiologie des Herzens. Darmstadt: Steinkopff 1952.CrossRefGoogle Scholar
  4. 19.
    Schaefer, H., Haas, H.G.: Electrocardiography. In: Hamilton, W.F., Dow, P. (Hrsg.): Handbook of Physiology, Vol. 1: Circulation. Washington: Amer. Physiol. Soc. 1962.Google Scholar
  5. 20.
    Spang, K.: Rhythmusstörungen des Herzens. Stuttgart: Thieme 1957.Google Scholar
  6. 21.
    Wenger, R.: Klinische Vektordiagraphie, 2. Aufl. Darmstadt: Steinkopff 1969.CrossRefGoogle Scholar

Die mechanische Herzaktion

  1. 22.
    Braunwald, E., Ross, J., Sonnenblick, E.H.: Mechanism of contraction of the normal and failing heart. Boston: Little, Brown and Co. 1967.Google Scholar
  2. 23.
    Gregg, D.E.: The heart as a pump. In: Best, C.H., Taylor, N.B. (Hrsg.): The physiological basis of medical practice. Baltimore: Williams and Wilkins 1961.Google Scholar
  3. 24.
    Holldack, K., Wolf, D.: Atlas und kurzgefaßtes Lehrbuch der Phonokardiographie, 2. Aufl. Stuttgart: Thieme 1965.Google Scholar
  4. 25.
    Rona, J.S., Robb, R.C.: Normal heart. Anatomy and physiology of the structural units. Amer. Heart. J. 23, 455 (1942).CrossRefGoogle Scholar
  5. 26.
    Rushmer, R.E.: Cardiovascular dynamics. Philadelphia: Saunders 1961.Google Scholar
  6. 27.
    Weber, A.: Atlas der Phonokardiographie. Darmstadt: Steinkopff 1956.Google Scholar

Dynamik der Anpassung an wechselnde Belastungen

  1. 28.
    Bauereisen, E.: Kontraktion und Kontraktionsbewertung. Verh. dtsch. Ges. Kreisl.-Forsch. 37, 18 (1971).Google Scholar
  2. 29.
    Frank, O.: Zur Dynamik des Herzmuskels. Z. Biol. 32, 370 (1895).Google Scholar
  3. 30.
    Gauer, O.H.: Volume changes of the left ventricle during blood pooling and exercise in the intact animal. Their effects on left ventricular performance. Physiol. Rev. 35, 143 (1955).PubMedGoogle Scholar
  4. 31.
    Jacob, R.: Druck-Volumen-Zeitbeziehungen im Tierexperiment. In: Reindell, H., Keul, J., Doll, E. (Hrsg.): Herzinsuffizienz. Stuttgart: Thieme 1968.Google Scholar
  5. 32.
    Jacob, R., Gulch, R., Kissling, G., Raff, U.: Muskelphysiologische Grundlagen für die Beurteilung der Leistungsfähigkeit des Herzens. Z. inn. Med. 28, 1 (1973).Google Scholar
  6. 33.
    Lochner, W.: Kontraktilität des Myokards im physiologischen Bereich. Verh. dtsch. Ges. inn. Med. 27, 20 (1971).Google Scholar
  7. 34.
    Linzbach, J.: Die pathologische Anatomie der Herzinsuffizienz. Handb. d. Inn. Med., Bd. 9/I. Berlin-Göttingen-Heidelberg: Springer 1960.Google Scholar
  8. 35.
    Reindell, H., König, K., Roskamm, H.: Funktionsdiagnostik des gesunden und kranken Herzens. Beziehungen zwischen Herzgröße und Leistung. Stuttgart: Thieme 1967.Google Scholar
  9. 36.
    Starling, E.H.: Linacre lecture on the law of the heart. Cambridge 1915. London: Longmans, Green & Co. 1918.Google Scholar
  10. 37.
    Wezler, K. Neue Erkenntnisse über die Autoregulation des Herzens. Ärztl. Fortbildg. XVII, 1 (1969)Google Scholar

Energetik der Herzaktion

  1. 38.
    Bernsmeier, A., Rudolph, W.: Myokardstoffwechsel. Verh. Dtsch. Ges. Kreisl.-Forsch. 27, 59 (1961).Google Scholar
  2. 39.
    Bretschneider, H.J.: Aktuelle Probleme der Koronardurchblutung und des Myokardstoffwechsels. Regensb. Jb.ärztl. Fortb. XV, 1 (1967)Google Scholar
  3. 40.
    Fleckenstein, A., Döring, J., Kammermeier, H.: Myokardstoffwechsel und Insuffizienz. Ärztl. Forsch. 21, 1 (1967).Google Scholar
  4. 41.
    Fleckenstein, A.: Pathophysiologische Kausalfaktoren bei Myokardinfarkt und Nekrose. Wien. Z. inn. Med. 52, 133 (1971).PubMedGoogle Scholar
  5. 42.
    Gerlach, E., Deuticke, B., Dreisbach, R.H.: Der Nucleotid-Abbau im Herzmuskel bei Sauerstoffmangel und seine mögliche Bedeutung für die Coronardurchblutung. Naturwissenschaften 50, 228 (1963).CrossRefGoogle Scholar
  6. 43.
    Gregg, D.E.: The Coronary Circulation in the Unanesthetized Dog. Int. Symp. on the Coronary Circulation and Energetics of the Myocardium, Milan 1966. Basel-New York: Karger 1967.Google Scholar
  7. 44.
    Hirche, H.: Regulation der Substrataufnahme des Herzens. Internat. Symposium Herzinsuffizienz, Hinterzarten 1967. Stuttgart: Thieme 1968.Google Scholar
  8. 45.
    Keul, J., Doll, E., Steim, H., Fleer, U., Reindell, H.: Über den Stoffwechsel des menschlichen Herzens. III. Der oxydative Stoffwechsel des menschlichen Herzens unter verschiedenen Arbeitsbedingungen. Pflügers Arch. ges. Physiol. 282, 43 (1965).Google Scholar
  9. 46.
    Lochner, W.: Substratumsatz, Sauerstoffverbrauch und anaerober Energiegewinn des Herzens. Z. Kreisl.-Forsch. 54, 103 (1965).Google Scholar
  10. 47.
    Schutz, E.: Über den Einfluß des intraventrikulären systolischen Druckes auf die Koronardurchblutung. Z. Kreisl.-Forsch. 45, 708 (1956).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1976

Authors and Affiliations

  • H. Antoni

There are no affiliations available

Personalised recommendations