Advertisement

Geschmack und Geruch

  • H. Altner
  • J. Boeckh

Zusammenfassung

Geschmack und Geruch beruhen auf einer selektiven und hochempfindlichen Reaktion spezialisierter Sinneszellen auf die Anwesenheit der Moleküle bestimmter Verbindungen. Im weiteren Sinne sind spezifische Reaktionen auf Moleküle, etwa eines Hormons (s. XXX) oder eines Neurotransmitters (s. III-4) kennzeichnend für viele Zellen und Gewebe. Geschmacks- und Geruchssinneszellen arbeiten jedoch als Exteroreceptoren, deren Reaktionen auf Moleküle wichtige Information über Außenreize liefern, die in speziell zugeordneten Hirnarealen verarbeitet wird und zu Sinnesempfindungen führt. Andere chemoreceptive Zellen dienen als Enteroreceptoren, z.B. der Messung des CO2 (s. XX-5.3).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bargmann, W., Schade, J.P. (Hrsg.): The Rhinencephalon and Related Structures. Progress in Brain Res., Vol. 3. Amsterdam: Elsevier 1963.Google Scholar
  2. 2.
    Beidler, L.M. (Hrsg.): Chemical Senses. Part I: Olfaction, Part 2: Taste. Handbook of Sensory Physiology, Vol. IV. Berlin-HeidelbergNew York: Springer 1971.Google Scholar
  3. 3.
    Eisenberg, J.F., Kleiman, D.G.: Olfactory Communication in Mammals. Ann. Rev. Ecol. Syst. 3, 1 (1972).CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Hayashi, T. (Hrsg.): Olfaction and Taste, Vol. II. Oxford-LondonNew York-Paris: Pergamon Press 1967.Google Scholar
  5. 5.
    Jaenicke, L. (Hrsg.): Biochemistry of Sensory Functions. 25. Mosbacher Koll. Ges. Biol. Chemie. Berlin-Heidelberg-New York: Springer 1974.CrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    Köster, E.: Adaptation and Cross-Adaptation in Olfaction. Rotterdam: Bronder 1971.Google Scholar
  7. 7.
    Moulton, D.G., Beidler, L.M.: Structure and Function in the Peripheral Olfactory System. Physiol. Rev. 47, 152 (1967).Google Scholar
  8. 8.
    Ohloff, G., Thomas, A.F. (Hrsg.): Gustation and Olfaction. London-New York: Academic Press 1971.Google Scholar
  9. 9.
    Ottoson, D., Shepherd, G.M: Experiments and Concepts in Olfactory Physiology. In: ZOTTERMAN, Y. (Hrsg.): Sensory Mechanisms. Progress in Brain Res., Vol.23, Amsterdam: Elsevier 1967.Google Scholar
  10. 10.
    Pfaffmann, C. (Hrsg.): Olfaction and Taste, Vol. III. New York: Rockefeller University Press 1969.Google Scholar
  11. 11.
    Schneider, D. (Hrsg.): Olfaction and Taste, Vol. IV. Stuttgart: Wiss. Verlagsges. 1972.Google Scholar
  12. 12.
    Shepherd, G.M.: Synaptic organization of the mammalian olfactory bulb. Physiol. Rev. 52, 864 (1972)Google Scholar
  13. 13.
    Wolstenholme, G.E.W., Knight, J. (Hrsg.): Taste and Smell in Vertebrates. London: Churchill 1970.CrossRefGoogle Scholar
  14. 14.
    Zotterman, Y. (Hrsg.): Olfaction and Taste, Vol. I. Oxford-LondonNew York-Paris: Pergamon Press 1963.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1976

Authors and Affiliations

  • H. Altner
  • J. Boeckh

There are no affiliations available

Personalised recommendations