Transfusionskunde

  • Reinhard Larsen

Zusammenfassung

Erste Blutübertragungen wurden bereits im 17. Jahrhundert durchgeführt, vornehmlich um die melancholische Stimmungslage zu beeinflussen und bestimmte Krankheiten zu heilen. Statt des Erfolges trat jedoch häufig der Tod ein. Die Ursachen der Unverträglichkeit blieben zunächst unbekannt. Erst nach Entdeckung der ABO-Blutgruppen durch Landsteiner (1901) und des Rhesusfaktors durch Landsteiner und Wiener (1940) konnte der genauere Mechanismus der Unverträglichkeitsreaktionen aufgeklärt werden. Damit begann die weltweite Entwicklung der modernen Transfusionsmedizin, die ganz wesentlich zu den Erfolgen der operativen Medizin beigetragen hat. Heutzutage wird das Blut von einigen Millionen Spendern jährlich benötigt, um den Bedarf in der Bundesrepublik zu dekken. Das meiste Blut wird durch die operative Medizin verbraucht; hierbei werden mehr als 60 % aller Blutkonserven von Anästhesisten transfundiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

  • Reinhard Larsen
    • 1
  1. 1.Klinik für Anästhesiologie und IntensivmedizinUniversitätskliniken des SaarlandesHomburg/SaarDeutschland

Personalised recommendations