Schwingkreise, Reaktanz-Zweipole, Koppelfilter und Quarze

  • O. Zinke
  • H. Brunswig

Zusammenfassung

In der Hochfrequenztechnik werden Spulen und Kondensatoren zu Schwingkreisen zusammengeschaltet, welche die Aufgabe haben, entweder als Parallelkreise (Sperrkreise) oder als Serienkreise (Saugkreise) eine selektive Übertragung des Nutzfrequenzbandes zu ermöglichen. Der 2. Abschnitt wird die Eigenschaften von Parallel- und Serienkreisen genauer analysieren. Neben diesen einfachen Kreisen aus 2 Blindwiderständen werden noch die Grundschaltungen von Zweipolen mit 3 Blindwiderständen diskutiert, die aus Spulen und Kondensatoren aufgebaut werden können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. [1]
    Herzog, W.: Siebschaltungen mit Schwingkristallen. 2. Aufl. Braunschweig 1962.Google Scholar
  2. [2]
    Feldtkeller, R.: Einführung in die Theorie der Hochfrequenzbandfilter. Stuttgart 1963.Google Scholar
  3. [3]
    Bosse, G.: Synthese elektrischer Siebschaltungen mit vorgeschriebenen Eigenschaften. Stuttgart 1963.Google Scholar
  4. [4]
    Guillemin, E. A.: Communication Networks. New York 1951.Google Scholar
  5. [5]
    Zinke, O.: Widerstände, Kondensatoren, Spulen und ihre Werkstoffe. Berlin/Göttingen/Heidelberg/New York 1965.Google Scholar
  6. [6]
    Rint, C.: Handbuch für Hochfrequenz-und Elektrotechniker. Bd. III, Berlin 1953, S. 208ff.Google Scholar
  7. [7]
    Simonyi, K.: Theoretische Elektrotechnik. Berlin 1956, S. 288.Google Scholar
  8. [8]
    Kaden, H.: Wirbelströme und Schirmung in der Nachrichtentechnik. Berlin/Göttingen/Heidelberg 1959. 2. Aufl., S. 21.Google Scholar
  9. [9]
    Campbell, G. A.: Physical Theory of Electric Wave-Filter. Bell Syst. techn. J. 1 (Nov. 1922) p. 1.Google Scholar
  10. [10]
    Foster, R. M.: A Reactance Theorem. Bell Syst. techn. J. 3 (1924) p. 259.Google Scholar
  11. [11]
    Matthies, K., u. F. Strecker: Über Reziprozitäten in Wechselstromkreisen. Arch. Elektrotechn. 14 (1924) 1–15.CrossRefGoogle Scholar
  12. [12]
    Feldtkeller, R.: Duale Schaltungen der Nachrichtentechnik. Berlin 1948.Google Scholar
  13. [13]
    Cauer, W.: Theorie der linearen Wechselstromschaltungen. 2. Aufl. Berlin 1954.Google Scholar
  14. [14]
    Küpfmüller, K.: Leitungsanpassung in Hochfrequenzkreisen. Elektr. Nachr.-Technik 12 (1935) S. 107–113.Google Scholar
  15. [15]
    Meinke, H. H.: Einführung in die Elektrotechnik höherer Frequenzen. Berlin/Göttingen/Heidelberg 1961, S. 108.Google Scholar
  16. [16]
    Küpfmüller, K.: Einführung in die theoretische Elektrotechnik. Berlin/Göttingen/Heidelberg 1959, S. 280.Google Scholar
  17. [17]
    Cady, W. G.: Piezoelectricity. New York/London 1946.Google Scholar
  18. [18]
    Bergmann, L.: Der Ultraschall. Stuttgart 1949, S. 42.Google Scholar
  19. [19]
    Voigt, W.: Lehrbuch der Kristallphysik. Leipzig 1928.Google Scholar
  20. [20]
    Gerthsen, Chr.: Physik. Berlin/Göttingen/Heidelberg 1958, S. 116.Google Scholar
  21. [21]
    Mason, W. P.: Electrical Wave Filters Employing Quartz Crystals as Elements. Bell Syst. techn. J. 13 (1934) p. 405–452.Google Scholar
  22. [22]
    Sykes, R. A.: Modes of Motion in Quartz Crystals, the Effect of Coupling and Methods of Design. Bell Syst. techn. J. 23 (1944) p. 52–96.Google Scholar
  23. [23]
    Klotter, K.: Technische Schwingungslehre, Band II, 2. Aufl. Berlin/Göttingen/Heidelberg 1960, S. 432ff.Google Scholar
  24. [24]
    Rint, C.: Handbuch für Hochfrequenz-und Elektrotechniker. Bd. II, Berlin 1953, S. 160 bis 226.Google Scholar
  25. [25]
    Bechmann, R.: Piezoelektrisch erregte Eigenschwingungen von Platten und Stäben und dynamische Bestimmung der elastischen und piezoelektrischen Konstanten. AEÜ 8 (1954) S. 481–490.Google Scholar
  26. [26]
    Mähly, H., u. A. Trösch: Scherungsschwingungen quadratischer Platten. Helv. Phys. Acta 20 (1947) S. 253–255.Google Scholar
  27. [27]
    Eckstein, H.: High Frequency Vibrations of Thin Crystal Plates. Phys. Rev. 68 (1945) p. 11–23.MathSciNetCrossRefGoogle Scholar
  28. [28]
    Mindlin, R. O.: Thickness — Shear and Flexural Vibrations of Crystal Plates. J. appl. Phys. 22 (1951) p. 316–323.MathSciNetMATHCrossRefGoogle Scholar
  29. [29]
    Scheibe, A.: Piezoelektrizität des Quarzes. Dresden 1938, S. 168ff.Google Scholar
  30. [30]
    Vöge, K. H., u. O. Zinke: Beziehungen zwischen äquivalenten und dualen Reaktanz-Zweipolen mit maximal 4 Reaktanzen. Archiv der Elektrischen Übertragung 18(1964), S. 342 bis 349.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin/Göttingen/Heidelberg 1965

Authors and Affiliations

  • O. Zinke
    • 1
  • H. Brunswig
    • 2
  1. 1.Techn. Hochschule DarmstadtDeutschland
  2. 2.Wissenschaftlicher RatTechn. Hochschule DarmstadtDeutschland

Personalised recommendations