Advertisement

Chirurgie pp 342-356 | Cite as

Kolon und Rektum

  • G. Heberer
  • V. Zumtobel

Zusammenfassung

Das Kolon beginnt an der Ileozäkalklappe und ist einschließlich des Rektums etwa 135 cm lang. Der größte Teil der Längsmuskulatur ist in den 3 Tänien zusammengezogen. Dadurch wird die Darmwand zwischen den Tänien dünn, verformt sich zu Haustren und Falten und kann bei Passagebehinderung sehr stark dilatiert werden. Die Funktion des Kolons besteht überwiegend in der Resorption von Wasser und Elektrolyten mit dem Ziel einer Eindickung und fraktionierten Entleerung der im Magen und Dünndarm verflüssigten Ingesta.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1983

Authors and Affiliations

  • G. Heberer
  • V. Zumtobel

There are no affiliations available

Personalised recommendations