Advertisement

Spannungsoptik pp 145-225 | Cite as

Die wichtigsten Verfahren zur Bestimmung ebener Spannungszustände

  • Helmut Wolf
Chapter
  • 36 Downloads

Zusammenfassung

Zu den wichtigsten spannungsoptischen Untersuchungsverfahren gehören:
  1. 1.

    Untersuchungen im direkten Licht entsprechend den üblichen Verfahren. Es können damit praktisch alle ebenen und räumlichen Probleme behandelt werden (im räumlichen Falle besonders in Verbindung mit dem Einfri erverfahren).

     
  2. 2.

    Die Schichtverfahren, zu denen das Oberflächenschichtverfahren und das Mehrschichtverfahren gehören. Das Oberflächenschichtverfahren ermöglicht die Bestimmung der Spannungen direkt auf der Oberfläche des Bauteiles auf spannungsoptischem Wege. Bei dem Mehrschichtverfahren, das besonders zur Untersuchung von Platten geeignet ist, werden durchsichtige, spannungsoptisch unterschiedlich wirksame Kunststoffe in Schichten übereinandergebettet und dann als Ganzes untersucht.

     
  3. 3.

    Das Streulichtverfahren, das verhältnismäßig wenig angewendet wird, ist grundsätzlich für ebene und räumliche Probleme zu gebrauchen.

     
  4. 4.

    Untersuchungen im konvergenten Licht (Achsenbildverfahren)

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1961

Authors and Affiliations

  • Helmut Wolf
    • 1
  1. 1.Siemens-Schuckertwerke AGMülheim/RuhrDeutschland

Personalised recommendations