Somato-viscerale Sensibilität: die Verarbeitung im Zentralnervensystem

  • M. Zimmermann

Zusammenfassung

Den subjektiven Sinnesempfindungen liegen objektiv erfaßbare Vorgänge im Nervensystem zugrunde. Receptoren transformieren Reize in Nervenimpulsfolgen, die über afferente Nerven das ZNS erreichen. In neuronalen Verschaltungen mit erregenden und hemmenden Synapsen werden die Impulsfolgen in vielfältiger Weise verändert. Diese zentralnervösen Vorgänge werden unter den allgemeinen Begriffen der Verarbeitung oder Integration sensorischer Information zusammengefaßt. Die bewußten Wahrnehmungen bilden auf der Ausgangsseite dieser Integration im ZNS jedoch nur einen kleinen Ausschnitt. Der weitaus größere Teil des afferenten Informationsflusses bleibt unbewußt. In diesem Kapitel wird die zentrale Verarbeitung der afferenten Impulse vorwiegend aus Receptoren von Haut und Viscera erläutert, dem eigentlichen Gegenstand der Somatosensorik.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

Weiterführende Lehr- und Handbücher

  1. 1.
    Iggo, A. (Ed.): Somatosensory System. Handbook of Sensory Physiology, Vol. 2. Berlin-Heidelberg-New York: Springer 1973.Google Scholar
  2. 2.
    Kornhuber, H.H.: Somatische Sensibilität. In: Physiologie des Menschen (Hrsg. O.H. Gauer, K. Kramer, R. Jung), Bd. 11, S. 49. München: Urban u. Schwarzenberg 1972.Google Scholar
  3. 3.
    Milner, P.M.: Physiological Psychology. London-New York-Sidney-Toronto: Holt, Rinehart and Winston 1970.Google Scholar
  4. 4.
    Mountcastle, V.B. (Ed.): Medical Physiology, Vol. 1, 13th Ed. Saint Louis: Mosby 1974.Google Scholar
  5. 5.
    Ruch, T.C., Patton, H.D.: Physiology and Biophysics. Philadelphia London: Saunders 1966.Google Scholar

Einzel- und Übersichtsarbeiten

  1. 6.
    Foerster, O.: Symptomatologie der Erkrankungen des Rückenmarks und seiner Wurzeln. In: Handbuch der Neurologie (Hrsg. O. Bumke, O. Foerster), Bd. 5, S. 1. Berlin: Springer 1936.Google Scholar
  2. 7.
    Foerster, O.: Sensible corticale Felder. In: Handbuch der Neurologie (Hrsg. O. Bumke, O. Foerster), Bd. 6, S. 358. Berlin: Springer 1936.Google Scholar
  3. 8.
    Head, H.: Studies in Neurology. London: Oxford University Press 1920.Google Scholar
  4. 9.
    Hellon, R.F., Misra, N.K., Provins, K.A.: Neurones in the somatosensory cortex of the rat responding to scrotal skin temperature changes. J. Physiol. (Lond.) 232, 401 (1973).Google Scholar
  5. 10.
    Kreisman, N.R., Zimmerman, I.D.: Representation of information about skin temperature in the discharge of single cortical neurons. Brain Res. 55, 343 (1973).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  6. 11.
    Penfield, W., Rasmussen, T.: The cerebral cortex of man. New York: Macmillan 1950.Google Scholar
  7. 12.
    Piscol, K.: Die spinalen Schmerzoperationen. In: Handbuch der Neurochirurgie (Hrsg. H. Olivecrona, W. Tönnis, W. Krenkel), Bd. 7, S. 577. Berlin-Heidelberg-New York: Springer 1974.Google Scholar
  8. 13.
    Selzer, M., Spencer, W.A.: Convergence of visceral and cutaneous afferent pathways in the lumbar spinal cord. Brain Res. 14, 331 (1969).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  9. 14.
    Vierck, C.J.: Alterations of spatio-tactile discrimination after lesions of primate spinal cord. Brain Res. 58, 69 (1973).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  10. 15.
    Wall, P.D.: The sensory and motor role of impulse travelling in the dorsal columns towards cerebral cortex. Brain 93, 505 (1970).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  11. 16.
    Welker, W.I.: Principles of organization of the ventrobasal complex in mammals. Brain Behav. Evol. 7, 253 (1973).PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1977

Authors and Affiliations

  • M. Zimmermann

There are no affiliations available

Personalised recommendations