Advertisement

Verschiedene pathogene Mikroorganismen

  • Ernest Jawetz
  • Joseph L. Melnick
  • Edward A. Adelberg

Zusammenfassung

Mycoplasma (früher „pleure-pneumonia-like organisms“ oder PPLO genannt) bildet eine Gruppe von Keimen mit folgenden Eigenschaften: 1. Die kleinsten vermehrungsfähigen Individuen besitzen eine Größe von 125 mμ. 2. Sie sind wegen Fehlens einer festen Zellwand stark pleomorph. Sie sind nach außen hin von einer aus drei Lagen bestehenden „Membran“ begrenzt. 3. Sie sind völlig resistent gegen Penicillin, werden jedoch durch Tetracycline gehemmt. 4. Sie können sich im zellfreien Medium vermehren. Auf Agar ist das Zentrum der ganzen Kolonie sehr charakteristisch unterhalb der Oberfläche der Agarschicht eingebettet. 5. Das Wachstum wird durch spezifischen Antikörper gehemmt. 6. Mycoplasmen können weder in Bakterien übergehen noch aus Bakterien entstehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1968

Authors and Affiliations

  • Ernest Jawetz
    • 1
  • Joseph L. Melnick
    • 2
  • Edward A. Adelberg
    • 3
  1. 1.Department of MicrobiologyUniversity of California School of MedicineSan FranciscoUSA
  2. 2.Baylor University College of MedicineHoustonUSA
  3. 3.Department of MicrobiologyYale UniversityUSA

Personalised recommendations