Advertisement

Wachstum und Tod von Mikroorganismen

  • Ernest Jawetz
  • Joseph L. Melnick
  • Edward A. Adelberg

Zusammenfassung

Wachstum ist die gleichmäßige Zunahme aller Bestandteile eines Organismus. So ist eine Größenzunahme infolge Wasseraufnahme oder Lipidablagerung kein echtes Wachstum. Die Zellvermehrung ist eine Folge des Wachstums. Bei einzelligen Organismen führt die Vermehrung zu einer Vergrößerung der Zahl der Individuen, die dann eine Population oder eine Kultur bilden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

Bücher

  1. Gunsalus, I. C., Stanier, R. Y. (Hrsg.): The Bacteria. Vol. 4: Physiology of Growth. Academic Press, 1962.Google Scholar
  2. Mandelstam, J., Mc Quillen, K. (Hrsg.): The Bio- chemistry of Bacterial Growth. Wiley, 1968.Google Scholar

Aufsätze und Übersichten

  1. Novick, A: Growth of bacteria. Ann. Rev. Microbiology 9, 97 - 110 (1955).CrossRefGoogle Scholar
  2. Scherbaum, O. H.: Synchronous division of microorganism. Ann. Rev. Microbiol. 14, 283 - 310 (1960).CrossRefGoogle Scholar
  3. Senez, J. C.: Some considerations on the energetics of bacterial growth. Bacteriol. Rev. 26, 95 - 107 (1962).PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1973

Authors and Affiliations

  • Ernest Jawetz
    • 1
  • Joseph L. Melnick
    • 2
  • Edward A. Adelberg
    • 3
  1. 1.Department of MicrobiologyUniversity of California School of MedicineSan FranciscoUSA
  2. 2.Baylor University College of MedicineHoustonUSA
  3. 3.Department of MicrobiologyYale University School of MedicineNew HavenUSA

Personalised recommendations