Advertisement

Tierische Lebensmittel

  • Josef Schormüller

Zusammenfassung

Fleisch im Sinne des Fleischbeschaugesetzes sind Teile von warmblütigen Tieren, frisch oder zubereitet, sofern sie sich zum Genuß für Menschen eignen. Als Fleisch gelten auch die aus warmblütigen Tieren hergestellten Fette und Fleisch- und Wurstwaren, andere Erzeugnisse nur insoweit, als dies gesetzlich angeordnet wird. „Fleisch der Tiere im engeren Sinn des Wortes“ ist die aus quergestreiften Muskelfasern aufgebaute Skeletmuskulatur der Tiere samt den damit zusammenhängenden Geweben. Unter den Begriff Fleisch fallen auch die sog. Schlachtabgänge (Blut, Knochen, Haut) und die Innereien. Fleisch im weitesten Sinne sind alle genießbaren Teile der Tiere, und zwar solche von Warmblütern (insbesondere Rinder, Kälber, Schweine, Schafe, Ziegen, auch Pferde, Wild und Geflügel), wie auch von Fischen, Amphibien (Fröschen), Krusten- und Weichtieren (Krebsen, Seemuscheln, Schnecken).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Gillespie, E. L. : The Science of Meat and Meat Products. San Francisco u. London 1960.Google Scholar
  2. Grüttner, F. : Taschenbuch der Fleischwarenherstellung, 5. Aufl. Braunschweig 1956.Google Scholar
  3. Handbuch der Lebensmittelchemie. Herausg. v. A. Bömer, A. Juckenack U. J. Tillmans, Bd. 3. Berlin 1936.Google Scholar
  4. Idson, B., u. E. Braswell: Gelatin. Advanc. Food Res. 7, 235 (1957).Google Scholar
  5. Kuprianoff, J. : Neuere Erkenntnisse über die Veränderungen von Fleisch beim Kühlen und Konservieren. Kältetechnik 4, 156 (1952).Google Scholar
  6. Lerche, M., H. Rievel u. V. Goerttler: Lehrbuch der tierärztlichen Lebensmittelüberwachung, 3. Aufl. Hannover 1957.Google Scholar
  7. Moiser, G. : Fleischerarbeit. 4. Aufl. Braunschweig 1960.Google Scholar
  8. Schiller, K.: Suppen, Soßen, Würzen und Brüherzeugnisse. Stuttgart 1950.Google Scholar
  9. Wundram, G., u. F. Schönberg: Tierärztliche Lebensmittelüberwachung, 6. Aufl., Berlin 1953. b) Fisch Archiv für Fischereiwissenschaft. Braunschweig 1957.Google Scholar
  10. Biegler, P. : Fischwaren-Technologie. Lübeck 1960. — Die Fischwirtschaft der Bundesrepublik Deutschland. Berlin 1957. — Jahresberichte über die Deutsche Fischerei. Berlin 1957. — Lebensmittel und Rohstoffe vom Wal. Dresden-Leipzig 1939.Google Scholar
  11. Ludorff, W.: Fische und Fischerzeugnisse. Berlin 1960.Google Scholar
  12. Ludorff, W., u. R. Kreuzer: Der Fisch vom Fang zum Verbraucher. Bremerhaven 1955.Google Scholar
  13. Tressler, D. K., and J. Macw. Lemon: Marine Products of Commerce. Washington 1951.Google Scholar
  14. Wille, O. : Handbuch der Fischkonservierung. Lübeck 1949.Google Scholar
  15. Blahny, A. : Handbuch der Butterei. Leipzig 1956. — A Century of Milk. Bordens Review 18, Nr. 4 (1957).Google Scholar
  16. Chalmers, C. H. : Bacteria in Relation to the Milk Supply. 4. Aufl. London 1955.Google Scholar
  17. Demeter, K. J. : Bakteriologische Untersuchungsmethoden der Milchwirtschaft. Stuttgart 1952 ; Mikrobiologie der Butter. Stuttgart 1956.Google Scholar
  18. Egger, K. : Die modernen Schmelzkäseverfahren. 2. Aufl. Bern 1955.Google Scholar
  19. Gronover, A., u. R. Strohecker: „Milch und Milcherzeugnisse“ in Handbuch der Lebensmittelchemie. 3. Bd. Berlin 1936.Google Scholar
  20. Hammer, B. W., and F. J. Babel : Dairy Bacteriology. 4. Aufl. New York 1957.Google Scholar
  21. Kretschmer, K. : Handbuch für die Buttererzeugung. 2. Aufl. Wien-München 1956.Google Scholar
  22. Kuntscher, H. : Milchzucker. Aulendorf 1957.Google Scholar
  23. Mezger,O., u. J. Umbrecht: “Käse” in Handbuch der Lebensmittelchemie hrsg. von A. Bömer, A. Juckenack, J. Tillmans, Bd. 3, S. 308. Berlin 1936.Google Scholar
  24. Mohr, W., u. A. Eichstädt : “Butter” in Handbuch der Lebensmittelchemie hrsg. von A. Bömer, A. juckenack, J. tillmans, Bd. 3, S. 238. Berlin 1936.Google Scholar
  25. Mohr, W., u. W. Koenen: Die Butter. Hildesheim 1958.Google Scholar
  26. Neri, A. : Il Burro. Cortina, 1954.Google Scholar
  27. Schönberg, F. : Milchkunde und Milchhygiene. 7. Aufl. Hannover 1956.Google Scholar
  28. Schröder, G.: Grundzüge der Milchwirtschaft und des Molkereiwesens. Hamburg-Berlin 1954.Google Scholar
  29. Schulz, M. E. : Manuale lactis. Handbuch der milchwirtsch. Weltliteratur. Nürnberg 1948/59.Google Scholar
  30. Storck, W. : Milchmischgetränke und Sauermilchgetränke einschließlich Joghurt und Bioghurt. Hildesheim 1959.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag oHG. Berlin · Göttingen · Heidelberg 1961

Authors and Affiliations

  • Josef Schormüller
    • 1
  1. 1.Institutes für Lebensmittelchemie und LebensmitteltechnologieTechnischen Universität BerlinDeutschland

Personalised recommendations