Advertisement

Beispiele industriell gefertigter Digital-Meßgeräte

Chapter
  • 17 Downloads

Zusammenfassung

Im folgenden werden einige Beispiele industriell gefertigter Digital-Meßgeräte gegeben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur zu Kap. 9

  1. [1]
    Lorenz, E.: Ein Präzisions-Digital-Ohmmeter. Siemens-Z. 34 (1960) 733–737.Google Scholar
  2. [2]
    Jahn, H., u. E. lorenz: Eine automatische Meßbrücke für Widerstandsmessungen mit digitaler Anzeige. ATM (März 1961) R 49–51.Google Scholar
  3. [3]
    Lorenz, E.: Automatische Präzisions-Widerstandsmessung. ATM-Blatt J 913–1 (März 1964 ).Google Scholar
  4. [4]
    Lorenz, E.: Kabelmessung mit dem Digitalohmmeter. Z. Instrumentenkde. 71 (1963) 300–301.Google Scholar
  5. [5]
    Cochran, D. S., and C. Near: A New Multi-Purpose Digital-Voltmeter. Hewlett-Packard J. 15 (1963) Nr. 3, S. 1–5.Google Scholar
  6. [6]
    Firmenprospekt der Fa. Rohde und Schwarz, Ziffernvoltmeter Type UGZ, Datenblatt 11& D-1.Google Scholar
  7. [7]
    Firmenprospekt der Fa. Solartron (1964), Integrating Digital Voltmeter LM 1420.Google Scholar
  8. [8]
    Pumpe, G.: Fernwirktechnik auf Fernsprechwegen. ETZ 79 (1958) 40–45.Google Scholar
  9. [9]
    Sakic, B.: Eigenschaften und Wirkungsweise der Digital-Zyklischen Fernmessung, BBC-Mitt. 51 (1964) Nr. 4, S. 232–242.Google Scholar
  10. [10]
    Fernwirksystem F 101. AEG-Druckschrift h A. Z./Inf/2012–1 (1964).Google Scholar
  11. [11]
    Dittmann, J., u. H. Dartlek: Elektronische Zeitmultiplex-Puls-CodeFernmessung. Siemens-Z. 34 (1960) 288–293.Google Scholar
  12. [12]
    Türk, B.: Fernmessung nach dem Pulsdbde-Verfahren. Siemens-Z. 30 (1956) 351–357.Google Scholar
  13. [13]
    Dettloff, K.: Puls–Code-Fernmessung in der Frankfurter Wasserversorgung. Siemens-Z. 33 (1959) 319–325.Google Scholar
  14. [14]
    Wunsch, W.: Die Fernwirktechnik im Rahmen der Ferngasversorgung. BWK 11 (1959) 332–333.Google Scholar
  15. [15]
    Hölzler, E., u. H. Holzwarth: Theorie und Technik der Pulsmodulation, Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1957, S. 164.zbMATHGoogle Scholar
  16. [16]
    Mayer, H. F.: Prinzipien der Puls–Code-Modulation. Entwicklungsberichte der S &H AG (Buchform 1952 ).Google Scholar
  17. [17]
    Kîpfmuller, K.: Die Systemtheorie der elektrischen Nachrichtentechnik, Stuttgart: Hirzel 1952, S. 155.Google Scholar
  18. [18]
    Bower, K.: Analog–Digital-Konverter. Regelungstechnik 5 (1957) 418 bis 421.Google Scholar
  19. [19]
    Reinisch, G.: Meßtechnische Eigenschaften und Grenzen der AnalogDigital-Umformer. Nachrichtentechn. Fachber. 20 (1961) 43.Google Scholar
  20. [20]
    Trautwein, G.: Telepuls 12, ein elektronisches Fernwirksystem. SELNachr. 9 (1961) Nr. 3, S. 145–153.Google Scholar
  21. [21]
    Naumann, A.: Was ist Gaschromatografie? ATM (1959) R 69–72.Google Scholar
  22. [22]
    Scharfe, G.: Zur Methodik der Analyse kohlenwasserstoffhaltiger Gase durch Gas-Chromatographie. Erdöl und Kohle 12 (1959) 723–728.Google Scholar
  23. [23]
    Oster, H.: Der Universal-Gaschromatograph. Siemens-Z. 37 (1963) 366 bis 369.Google Scholar
  24. [24]
    Oster, H., u. E. Grimm: Ein Prozeß-Chromatograph. Siemens-Z. 35 (1961) 476–481.Google Scholar
  25. [25]
    Kurner, H.: Ein Digital-Auswertegerät für Gas-Chromatographen. Siemens-Z. 35 (1961) 430–433.Google Scholar
  26. [26]
    Oster, H.: Der Flammenionisationsdetektor für den empfindlichen Nachweis von Kohlenwasserstoffen. Siemens-Z. 37 (1963) 481–487.Google Scholar
  27. [27]
    Sciurig, E.: Neue Zähldekaden für digitale Meßgeräte nach dem biquinären Prinzip. Elektronik 11 (1962) 135–138.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin/Heildelberg 1966

Authors and Affiliations

  1. 1.Wernerwerk für MeßtechnikSiemens & Halske AGKarlsruheDeutschland

Personalised recommendations