Advertisement

Doppler-Befunde am Vertebralis-Subklavia-System

  • Bernhard Widder
Chapter
Part of the Kliniktaschenbücher book series (KTB)

Zusammenfassung

Obwohl die „vertebrobasiläre Insuffizienz“ eine häufige klinische Diagnose darstellt, besitzt das Doppler-Sonogramm der A. vertebralis nur eine untergeordnete Bedeutung. Neben den meist fehlenden therapeutischen Möglichkeiten hängt dies vor allem damit zusammen, daß keine verläßliche Korrelation zwischen dem Dopplersonographischen und dem pathologisch-anatomischen Befund besteht:
  1. a)

    Da die A. vertebralis Doppler-sonographisch nur mehr oder weniger punktförmig abzuleiten ist, kann bei verminderter Strömungsgeschwindigkeit auf einer Seite nicht abgeklärt werden, ob es sich um eine Verminderung aufgrund einer Stenose oder aufgrund einer der häufig vorkommenden Hypoplasien handelt (Tabelle 17).

     
  2. b)

    Im Gegensatz zur A.carotis interna gibt die A.vertebralis in ihrem Verlauf am Hals zahlreiche Äste ab. Diese bilden ein Netz von Anastomosen mit dem Truncus thyreocervicalis, der A. vertebralis der Gegenseite sowie der A. occipitalis (s. Abb. 5). Verschlußprozesse können über diese Kollateralen kompensiert werden und sich dadurch ihrem Doppler-sonographischen Nachweis entziehen (Tabelle 18).

     
  3. c)

    Kopf- und seltener auch Armbewegungen können im Abgangs-und Atlasschlingenbereich zum Verschluß der A.vertebralis durch Abknicken oder Abdrücken führen. Deren Erkennung mit Hilfe der Doppler-Sonographie ist jedoch nur selten möglich, da sich die A. vertebralis i. allg. nicht kontinuierlich während Kopfbewegungen ableiten läßt. Außerdem ergeben sich häufig Artefakte durch sich ändernde Winkel zwischen Schallsonde und Gefäß.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • Bernhard Widder
    • 1
  1. 1.Neurologische Universitätsklinik UlmUlmDeutschland

Personalised recommendations