Skip to main content

Moderation lernen

  • 1520 Accesses

Zusammenfassung

Moderation ist Handwerk. Der souveräne Umgang mit Methoden, Konzepten und Medien zeichnet den Könner aus. Wie Sie zu einem werden können, erklärt dieses Kapitel.

Bildung ist etwas, das Menschen mit sich und für sich machen: Man bildet sich. Ausbilden können uns andere, bilden kann sich jeder nur selbst

(Bieri 2007).

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-658-34479-5_11
  • Chapter length: 14 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   39.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-34479-5
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD   49.99
Price excludes VAT (USA)
Abb. 11.1

Literatur

  • Argyris, C. 1993. Knowledge for action. A guide to overcoming barriers to organizational change. San Francisco: Jossey-Bass.

    Google Scholar 

  • Bieri, P. 2007. Wie wäre es, gebildet zu sein? Audio-CD. Grünwald: Komplett Media.

    Google Scholar 

  • Bohm, D. 2011. Der Dialog. Das offene Gespräch am Ende der Diskussionen. Stuttgart: Klett-Cotta.

    Google Scholar 

  • Dweck, C. 2016. Selbstbild. Wie unser Denken Erfolge oder Niederlagen bewirkt. München: Piper.

    Google Scholar 

  • Erbeldinger, J., und T. Ramge. 2015. Durch die Decke denken. Design Thinking in der Praxis. München: Red Line.

    Google Scholar 

  • Ericsson, K., et al. 2006. The Cambridge Handbook of Expertise and Expert Performance. Cambridge Handbooks in Psychology. Cambridge: Cambridge University Press.

    Google Scholar 

  • Freimuth, J. 2010. Moderation. Göttingen: Hogrefe.

    Google Scholar 

  • Gigerenzer, G. 2007. Bauchentscheidungen. Die Intelligenz des Unbewussten und die Macht der Intuition. München: Bertelsmann.

    Google Scholar 

  • Graeßner, G. 2013. Moderation – das Lehrbuch. Gruppensteuerung und Prozessbegleitung. Augsburg: Ziel.

    Google Scholar 

  • Hattie, J. 2009. Visible learning. A synthesis of over 800 meta-analyses relating to achievement. London: Routledge.

    Google Scholar 

  • Klebert, K., et al. 2002. Moderations-Methode. Das Standardwerk. Hamburg: Windmühle.

    Google Scholar 

  • Mieg, H. 2016. Wer oder was ist ein Experte? Wie Expertise entsteht, gemacht und gemessen wird. In Auf dem Markt der Experten. Zwischen Überforderung und Vielfalt, Hrsg. R. Pfizenmaier, et al., 24–38. Frankfurt a. M.: Büchergilde Gutenberg.

    Google Scholar 

  • Neuweg, G. 2004. Könnerschaft und implizites Wissen. Zur lehr-lerntheoretischen Bedeutung der Erkenntnis – und Wissenstheorie Michael Polanyis. Münster: Waxmann.

    Google Scholar 

  • Polanyi, M. 1958. Knowing and being. Essays by Michael Polanyi. Edited by Marjorie Grene. London: Routledge & Kegan Paul.

    Google Scholar 

  • Schön, D. 1983. The reflective practitioner. How professionals think in action. New York: Basic Books.

    Google Scholar 

  • Schulz von Thun, F. 2001. Miteinander reden 3. Das ‚innere Team‘ und situationsgerechte Kommunikation. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt.

    Google Scholar 

  • Schwäbisch, L., und M. Siems. 2003. Anleitung zum sozialen Lernen für Paare, Gruppen und Erzieher. Kommunikations- und Verhaltenstraining. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt.

    Google Scholar 

  • Simon, F. 1998. Radikale Marktwirtschaft. Grundlagen des systemischen Managements. Heidelberg: Carl Auer.

    Google Scholar 

  • Witte, E. 2012. Gruppen aufgabenzentriert moderieren. Theorie und Praxis. Göttingen: Hogrefe.

    Google Scholar 

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2021 Der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature

About this chapter

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Groß, S. (2021). Moderation lernen. In: Moderationskompetenzen. Springer Gabler, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-34479-5_11

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-34479-5_11

  • Published:

  • Publisher Name: Springer Gabler, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-658-34478-8

  • Online ISBN: 978-3-658-34479-5

  • eBook Packages: Business and Economics (German Language)