Skip to main content

Epidemien und Pandemien – Warum sie entstehen und wie sie bekämpft werden

  • Chapter
  • First Online:
COVID-19 und Psychologie

Part of the book series: essentials ((ESSENT))

  • 12k Accesses

Zusammenfassung

Beginnend mit der Beschreibung des Konzepts der Pandemie soll ausgeführt werden, dass die Ursachen von Epidemien und Pandemien vielfältig und untereinander vernetzt sind. Da etwa die Hälfte der Pandemieursachen im Spektrum des menschlichen Handelns anzusiedeln sind, wird in Folge aufgezeigt, dass bei der Bekämpfung von Epidemien und Pandemien organisiertes menschliches Handeln in Form der sogenannten nichtpharmazeutischen Interventionen eine wesentliche Rolle einnimmt.

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this chapter

Subscribe and save

Springer+ Basic
$34.99 /Month
  • Get 10 units per month
  • Download Article/Chapter or eBook
  • 1 Unit = 1 Article or 1 Chapter
  • Cancel anytime
Subscribe now

Buy Now

eBook
USD 17.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as EPUB and PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book
USD 17.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Purchases are for personal use only

Institutional subscriptions

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to John G. Haas .

Rights and permissions

Reprints and permissions

Copyright information

© 2020 Der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH , ein Teil von Springer Nature

About this chapter

Check for updates. Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Haas, J.G. (2020). Epidemien und Pandemien – Warum sie entstehen und wie sie bekämpft werden. In: COVID-19 und Psychologie. essentials. Springer, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-32031-7_1

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-32031-7_1

  • Published:

  • Publisher Name: Springer, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-658-32030-0

  • Online ISBN: 978-3-658-32031-7

  • eBook Packages: Psychology (German Language)

Publish with us

Policies and ethics