Advertisement

Einleitung

  • Maria SchreiberEmail author
Chapter
  • 114 Downloads

Zusammenfassung

Im Fokus der vorliegenden Arbeit stehen digitale fotografische Bildpraktiken. Die ‚soziale Gebrauchsweise der Fotografie’ interessierte aus soziologischer Perspektive bereits Bourdieu (1990[1965]), und die ‚Kodak-Culture’ war in den 1980er Jahren Thema der eher alltags-orientierten angloamerikanischen media studies (Chalfen 1987). Seit der Digitalisierung und dem Aufkommen von Social Media gewinnt das Forschungsfeld auch in der deutschsprachigen Kommunikationswissenschaft immer mehr an Relevanz (Autenrieth 2014; Lobinger 2012; Lobinger und Geise 2015a; Neumann-Braun und Autenrieth 2011; Reißmann 2015).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.WienÖsterreich

Personalised recommendations