Advertisement

Gelassene Menschen achten auf ihre Körperhaltung

Chapter
  • 1.3k Downloads

Zusammenfassung

Der US-amerikanische Psychologe und Philosoph William James (1842–1910) stellte im 19. Jahrhundert die These auf, dass Menschen in der Lage sind, jedes beliebige (erwünschte) Gefühl dadurch zu erzeugen, dass sie sich so verhalten, als ob sie dieses Gefühl erlebten. Deshalb spricht man auch von der „Als-ob-Theorie“. Letztlich ist es eine radikale Umkehrung des Zusammenhangs, wonach ein bestimmtes Gefühl („ich bin traurig“) ein bestimmtes Verhalten („ich schaue betrübt und lasse die Schultern hängen“) bedingt.

Copyright information

© Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.AschaffenburgDeutschland

Personalised recommendations